Günstigen Anbieter für Mobilfunk

Igel

Neuer User
Mitglied seit
27 Dez 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Hab schon ein wenig im Forum gestöbert, aber nichts wirkliches entdeckt.

Suche einen günstigen VOIP Anbieter, mit dem ich günstig in Handynetze telefonieren könnte.

Habe 3DSL von 1&1, 2x 1&1 Voip, 2 x Sipgate Voip.
Fritzboxfon 7170

Die Verbindungen ins Mobilfunknetz mit 1&1 oder Sipgate, sind nicht wirklich sehr günstig!

Hat jemand gute erfahrungen?

Möchte nicht auf störungsfreie Sprachqualität verzichten!

dankeschön


@admin: sorry, wenn der beitrag im falschen Thema gelandet ist, falls doch, bitte einfach verschieben. dankeschön
 
G

gandalf94305

Guest
Die Frage, warum Du mit T-ISDN nicht per CbC zu Handys telefonierst, stelle ich nun mal nicht ;-)

www.sparvoip.de ist recht günstig... ansonsten schau mal dus.net mit 1/1-Abrechung an.

--gandalf.
 

gerdshi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
865
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi!

Wenn du es mit Betamax (sparvoip) versuchen willst, wuerde ich mit webcalldirect.com anfangen - 11,6 ct/min incl. MwSt. (Prepaid)

Am sonsten wuerde ich hier oder hier mal nachschauen.

Gruss
 

Igel

Neuer User
Mitglied seit
27 Dez 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@gandalf:

CBC? Habe kein ISDN, aber was ist cbc?
 

gerdshi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
865
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi!

CBC ist die Abkuerzung fuer Call-By-Call.

Gruss

P.S. Ich bin zwar nicht Gandalf, aber es tut guuuut einmal schneller zu sein ;-)
 

Igel

Neuer User
Mitglied seit
27 Dez 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
achso.

Call by Call = Rufnummer vorwählen von z.b. Tele2 oder ähnlichem, oder?

diese Vorwahl-Rufnummern funktioniern nur mit meiner Telekomnummer oder?

d.h. da ich nur einen Tnet Anschluss habe, und ein Handygespräch führen würde, wäre meine Festnetznummer belegt, oder geht dies auch wenn ich mit meiner 1&1 Nummer raustelefoniere???
 

gerdshi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
865
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi!

Igel schrieb:
achso.

Call by Call = Rufnummer vorwählen von z.b. Tele2 oder ähnlichem, oder?
diese Vorwahl-Rufnummern funktioniern nur mit meiner Telekomnummer oder?
Ganz richtig.

d.h. da ich nur einen Tnet Anschluss habe, und ein Handygespräch führen würde, wäre meine Festnetznummer belegt, ...
Ebenfalls richtig.

...oder geht dies auch wenn ich mit meiner 1&1 Nummer raustelefoniere???
Nein, leider nicht - das waere zu schoen um wahr zu sein. ;-)
Dafuer aber hast du die freie Wahl dir den VoIP-Anbieter auszusuchen der dir Preislich am besten zusagt.
Zugegeben es gibt per CbC etwas guenstigere Anbieter (zu Mobilfunk) als der guenstigste VoIP, aber da wird de Kunde immer etwas auf die Schippe genommen, um nicht Woerter wie 'Verarscht' im Mund zu nehmen ;-). Oft werden entweder die Tarife nach ein Paar Tage geaendert oder die Taktung wird von 60/60 auf 300/300 umgestellt oder irgendein anderer Unfug wird betrieben.
Dagegen sind VoIP und sogar die Betamax-Anbieter in der Hinsicht mit stabileren Preisen. Die erhoehen ebenfalls ohne was zu Sagen die Festnetzpreise von 0,00 ct/min auf 1,16 ct/min, aber damit kann ich persoenlich leben. Abgesehen davon das bis jetzt (IMHO) immer nur die kostenlosen Destinationen davon betrofen waren und noch nie die Mobilfunkziele. (Kann sein aber das ich was verpasst habe.)
Dennoch sind die Presie bei VoIP und sogar bei Betmax stabiler und somit, braucht man sich weniger, um Tarifaenderungen den Kopf zu zerbrechen.

Gruss
 

Igel

Neuer User
Mitglied seit
27 Dez 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ah ok, dankeschön.

Und wer is denn nun ein guter zuverlässiger VOIP Mobilfunk anbieter, mit guter sprachqualität und netten preisen die locken! :)

danke für deine umfangreiche antwort
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,878
Beiträge
2,027,684
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1