.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Günstigster / kostenloser Anbieter ...

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von quentinquist, 30 Sep. 2006.

  1. quentinquist

    quentinquist Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... für Gespräche ins Deutsche Festnetz aus dem Internet (GB) gesucht.
    Was könnt ihr mir empfehlen? Nachdem die Finarea Angebote ja mittlerweile nichts weiter als ein Scherz sind, suche ich nach etwas anderem. Ist peterzahlt.de zu empfehlen? Und gibt es ähnliche Angebote? Am liebsten wäre mir so etwas wie voipdiscount.com, also ohne aufladen und ins dt. Festnetz kostenlos.

    MfG, Johannes.
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Wünsche kann man ja mal haben... :lach:

    Sorry, aber das ist doch wohl etwas zu viel erwartet... Das Betamax-Angebot (z.B. internetcalls.com) ist ja immer noch sehr gut im Vergleich zum Rest... aber es handelt sich bei Betreibern um kommerzielle Unternehmen, die nichts herzugeben haben.

    Du wirst mittelfristig über jedes der "Geiz-ist-geil"-Angebote sagen müssen, sie sind ein Scherz, denn irgendwo muss das Geschäftsmodell für den Betreiber ja liegen ;-)

    Also: besorge Dir eine T-Com XXL Fulltime oder Arcor ISDN telefonflat und Du hast kalkulierbare Kosten, hohe Stabilität des Dienstes und wenig bis keine Preisfluktuationen langfristig. :hehe:

    --gandalf.
     
  3. quentinquist

    quentinquist Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wohne in London, daher fallen Arcor etc. für mich weg. Habe auch keinen Telfonanschluss nur Internet.
    Gibts da wirklich nix (außer peterzahlt)
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Na, dieses kleine Detail ist in Deiner Signatur nicht zu finden ;-) Als ich damals länger in London wohnte, hatte ich keine Arcor DSL-Flatrate :mrgreen:

    Aber im Ernst, meine Empfehlung wäre wirklich, voipcheap.co.uk oder andere aus der Betamax-Familie mal als mittelfristige Lösung mitzunehmen und zu nutzen... ich habe mit denen trotz intensiver Nutzung auch nicht mehr Probleme als mit GMX oder sipgate.

    Die peterzahlt-Angebote finde ich nicht überzeugend... bisher hatte ich sehr oft "besetzt" bei Auslandanrufen.

    Ansonsten bietet sich nur eine Flatrate an, wobei das eine Frage Deiner Ziele ist.

    --gandalf.
     
  5. quentinquist

    quentinquist Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Thx.
    Ja, die Sig könnte ich mal updaten ;-)
    Ich habe zwei Möglichkeiten peterzahlt.de zu nutzen, einmal indem ich mich auf meiner londoner (sipgate.co.uk) nummer anrufen lasse, oder auf meiner deutschen web.de nummer, dann wärs ja kein auslandsgespräch mehr. mal schaun was ich mache...
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Nutze es, wenn es funktioniert... baue jedoch nicht auf die 100%ige Verfügbarkeit. Du solltest vielleicht mal prüfen, welche Gesprächsvolumina wirklich zustandekommen, um abzuschätzen welcher Anbieter in Frage kommt.

    Außerdem: wenn die Gegenstellen, mit denen Du regelmäßig telefonierst, auch VoIP-Equipment haben, dann kannst Du ja ohnehin direkt und kostenlos telefonieren ;-)

    --gandalf.
     
  7. quentinquist

    quentinquist Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, teilweise haben sie es, daher kann ich mit denen dann kostenlos telefonieren (über web.de oder sipgate). Das nutze ich auch, genauso wie Skype als PCtoPC Kommunikationsmittel. Es gibt aber auch einige, die von dem ganzen Kram keine Ahnung haben (mein Vater :D), und die möchte ich natürlich auch anrufen.
    Was meintest du mit Flatrate?
     
  8. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Nun, wenn Du einen durchschnittlichen Preis von 1 ct/min für die üblichen Ziele in Europa annimmst, dann lohnt sich eine VoIP-Flatrate (z.B. bei sipgate oder anderen) ab ca. 1.000 Gesprächsminuten im Monat. Ansonsten wären die reinen Gesprächsminuten mit Einzelabrechnung kostengünstiger.

    --gandalf.