G729 mal geht, mal nicht

Gutty

Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich habe ein recht komische Problem, aber vielleicht fehlt ja nur der passende Geistesblitz.
Ich baue gerade einen Asterisk 1.4 mit Trixbox als Testumgebung auf, die später einen 1.2er ersetzen soll. wenn der 1.4er nun mal läuft. Der 1.2er läuft problemlos, daher weiss ich auch, dass alle Sipdaten, etc. korrekt sind.

Der 1.4er ist zwar Trixbox, aber das Problem kommt mit ziemlicher Sicherheit nicht daher.
Nun:
Ich habe verschiedene Sip-Provider:
1. Peoplecall: macht nur G729
2. Carpo
3. Sipgate D
4. Sipgate UK
5. etc.
Hardware:
Div. Snom, Fritzboxen, Carpoboxen,
PC Mit Asterisk 1.4 und Trixbox in der aktuellsten Version.
Snom testweise konfiguriert dass es nur 729 macht.

Problem:
Ich will auch G729 mit Sipgate und anderen verwenden.
mit allow=all funzt alles
mit disallow=all und allow=g729 kommen keine Anrufe mehr rein, cli mit verbose 6 sag

core show translation sagt:
g723 gsm ulaw alaw g726aal2 adpcm slin lpc10 g729 speex ilbc g726 g722
g723 - - - - - - - - - - - - -
gsm - - 2 2 2 2 1 3 7 14 15 2 -
ulaw - 4 - 1 2 2 1 3 7 14 15 2 -
alaw - 4 1 - 2 2 1 3 7 14 15 2 -
g726aal2 - 4 2 2 - 2 1 3 7 14 15 1 -
adpcm - 4 2 2 2 - 1 3 7 14 15 2 -
slin - 3 1 1 1 1 - 2 6 13 14 1 -
lpc10 - 5 3 3 3 3 2 - 8 15 16 3 -
g729 - 4 2 2 2 2 1 3 - 14 15 2 -
speex - 5 3 3 3 3 2 4 8 - 16 3 -
ilbc - 5 3 3 3 3 2 4 8 15 - 3 -
g726 - 4 2 2 1 2 1 3 7 14 15 - -
g722 - - - - - - - - - - - - -

das sagt mir, dass der g729 funzt.
auch macht der * eine umwandlung von ulaw auf g729 vom snom
jetzt das kuriose:
der provider peoplecall macht nur G729. mit
;disallow=all
allow=g729
funzt es perfekt, er benutzt G729 (wählt autom. g729, peoplecall kann ja nix anderes), am snom kann ich jeden codec einstellen, funzt mit allen.

und mit
disallow=all
allow=g729
geht auch peoplecall nicht mehr. auf dem 1.2er funtioniert es aber in genau dieser Kombination mit allen providern.

Wer weiss Rat?
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich nehme an, das du eine gültige g729 Lizenz installiert hast.

Wie stellst du denn fest, welchen Codec er während des Gespräches verwendet?
 

Gutty

Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
auf dem 1.2er haben wir seinerzeit eine Lizenz mitgekauft. Beim 1.4er nicht. Da dieser aber den 1.2er ersetzen soll, glaube ich nicht, dass wir eine neue Lizenz brauchen. Runtergeladen habe ich den jetzigen Codec von http://asterisk.hosting.lv/bin/codec_g729-ast14-gcc4-glibc-athlon-sse.so
ja. es ist ein AMD Rechner
den benutzten codec sehe ich während eines aktiven Gesprächs mit "sip show channels"

deswegen weiss ich ja, dass es mit peoplecall funzt, eine umsetzung ggf. auch funzt wenn ich das snom auf ulaw setze. aber wie gesagt, sobald disallow=all ins spiel kommt, geht der G729 auch mit peoplecall nicht mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

Gutty

Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
komisch, komisch

Offensichtlich war mein installierter Codec etwas eigenartig. Peoplecall und Snom Telefone haben ihn eben akzeptiert, der Rest der Sip gemeinde wohl nicht.

Hab jetzt einen für den Pentium optimierten codec http://asterisk.hosting.lv/bin/codec_g729-ast14-gcc4-glibc-pentium.so reingemacht und siehe da:

jetzt gehen peoplecall, snom und sipgates, aber voztele und betamaxe immer noch nicht.

Kann das sein, dass es da wirklich verschiedene versionen gibt ??? haarerauf!!
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,829
Beiträge
2,027,156
Mitglieder
350,908
Neuestes Mitglied
Supervect