.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

gefritzte W701V als WLAN-Repeater / Access Point

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von doublyou, 31 Dez. 2008.

  1. doublyou

    doublyou Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 doublyou, 31 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dez. 2008
    Hallo,
    ich wollte den gefritzten W701 (Firmware-Version 29.04.59) als Repeater für meine gefritzte W920V (Firmware-Version 54.04.63-12749) nutzen (W701 im ersten Stock, W920 im Keller). Die Einstellungen lassen sich vornehmen, ich habe auch alles richtig eingestellt (gleicher Kanal - Kanal 1, gleiche SSID, richtige MACs) - die beiden erkennen sich auch als Basisstation (W920V) bzw. Repeater (W701) - nur die Reichweite wird nicht besser. :confused:
    Hat jemand von Euch eine ähnliche Konstellation mit deutlicher Reichweitenverbesserung zum Laufen gebracht? Hat jemand eine Idee woran es liegt, dass es überhaupt keinen Unterschied macht, ob der Repeater am Stromnetz hängt (und sich dann in das WLAN einbindet) oder nicht?

    Ich habe jetzt mal alternativ die W701 als WLAN-Accesspoint konfiguriert - hängt jetzt halt am Festnetz. Jetzt sind zwei unterschiedliche SSID und Kanäle belegt. Sendeleistung ist top, der Zugang zum Inet über LAN1 funktioniert auch. D.h. man kann sich jetzt an beiden Basisstationen (natürlich nicht gleichzeitig) anmelden und damit im Web surfen. Nachteil: beim Wechsel vom Erdgeschoss in das Dachgeschoss muss man den Acces-Point wechseln.
    Weiterer Nachteil: Die gern genutzte Nachtschaltung für das WLAN am W701 funktioniert nicht - Folgendes wird angezeigt:
    Dabei gehen die an der W701 angemeldeten WLAn-Geräte über die W701 ja ins Internet ...
    Hat dazu vielleicht auch jemand eine Idee?
    Besten Dank für freundliche Hilfestellungen :)

    Ps.: Die W701 über das LAN1 in mein Netzwerk einzubinden und gleichzeitig als Repeater agieren zu lassen habe ich schon getestet - da geht dann gar nichts mehr ...