.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

gefritzter Speedport. Neue Firmware für IPTV?

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von DonDiddy, 30 Jan. 2009.

  1. DonDiddy

    DonDiddy Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Mein Speedport W920V lief einwandfrei bis vor ein paar Tagen mit folgender gefritzter Konfig:
    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Speedport W920V Firmware-Version 54.04.58
    Der Grund des Fritzens war u.a. das Anschließen von analogen und ISDN Telefonen, was mit der Telekomfirmware aus irgendeinem Grund nicht funktionierte (Telefone klingelten alle bei eingehenden Telefonaten gemeinsam, trotz zzugewiesener Rufnummern)
    Allerdings funktioniert seit einigen Tagen mein IPTV nicht und ich erhalte Standbilder. Der Telekom nannte ich dieses Problem und denen sagte ich, dass ich eine Fritzbox habe, woraufhin sie mir zu einem Firmware update seitens AVM rieten, da die Telekom wohl eine neue Technik anwenden bei IPTV. Da wollte ich fragen, ob es sowas schon für gefritzte Speedports gibt, da ein automatischer Update nicht funktioniert? Oder gibt es andere Lösungen, es zum Laufen zu bringen ohne wieder die Telekomfirmware aufspielen zu müssen?

    Danke
     
  2. hawcline

    hawcline Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Stress pur
    Ort:
    Velbert (NRW)
    Hallo,

    Du bist hier im falschen Thread,

    Schau mal hier, falls Du keine Antwort finden solltest, dann BITTE hier posten.

    920@7270

    Gruss
    Jörg