.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gefritzter W701V als WLAn-Router hinter WiMAX Modem mit stat. IP

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von babuy2, 28 Jan. 2009.

  1. babuy2

    babuy2 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liebe Leute,

    Ich sitze hier mit einem WiMAX Modem und möchte einen Speedport W701V als WLAn-Router verwenden.
    Dazu habe ich den W701V aktuell gefritzt, da mein Provider PPPoE mit Zugangsdaten erfordert. Dies lässt sich nun ja auch schön per web interface einstellen.
    Das Problem scheint aber: Der Provider teilt mir eine statische IP zu.
    Was muss ich tun, damit die WLAN-Box diese statische IP annimmt?

    Und: Ist Annex A/B für mich relevant (kein DSL)?

    Vielen Dank,

    Christian