Gegenüberstellung Dahua VTO - Mobotix

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Weil das Thema gerade ein wenig aufkam und sicher für mehrere Leute interessant sein wird.

Ich nutze ja selbst die Dahua aber konfiguriere viel Mobotix und ich muss sagen dass die Mobotix für "normale" Haushalte (ohne einen ITler zur Hand) schlicht und einfach die bessere Wahl sind - kein Gefrickel mit SIP-Servern (hat die Anlage integriert) oder irgendwelchen komischen Ansagen, Kein Vergessen von irgendwelchen Einstellungen (meine Dahua hat letztens spontan mal alle Fingerabdrücke verloren), Nen Interface was zwar auch überladen ist aber zumindest die richtigen Worte für die jeweiligen Einstellungen verwendet, Apps fürs Smartphone/Tablet/PC ohne China-Cloud, Apps für den Rechner für übersicht über alle Kameras, einbindung in die Synology, etc... natürlich bezahlt man das aber wie du häufig schreibst: Sowas bleibt ja auch nen Jahrzehnt. In den Haushalten, wo ich Mobotix einsetze, ist das Setup eher eine Kombination aus Videoüberwachung und Türklingel und daher die Wahl eher zwischen höherpreisigen Anlagen.

Warum ich selbst dann dennoch Dahua einsetze? Preis, Fingerprint nicht von Mobotix verfügbar (nur drittanbieter) und deine Arbeit hier haben den weg dahin geebnet.
Was mich noch interessieren würde: Kann man die Mobotix auch an einen SIP Server a'la Asterisk anbinden? Was kann man "SIP-technisch" alles einstellen?
 

Sir-Uli

Neuer User
Mitglied seit
12 Dez 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Mobotix (ich sehe hier vor allem die x26 (also S26 oder T26) serie) wählt sich problemlos in einen SIP-Server ein (stellt auch den Video-Stream bereit) und kann auch selbst als SIP-Server agieren. Beispielsweise sind die MxDisplays oft via dem internen SIP-Server angebunden während man eine Fritz!Box für die mobile Signalisierung verwenden kann. Natürlich überall mit Video.

Einstellen am SIP Client kann man so ziemlich "alles", Codecs für Audio und Video, Bitraten, DTMF, Ports, Timeouts, NAT, STUN, etc. ;)
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Cool. Wenn die Dinger nicht so schweine-teuer wären, dann würde ich mir glatt eins zum "spielen" holen.