.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gegenstelle meldet Ursache 403.

Dieses Thema im Forum "Congstar" wurde erstellt von .RRR., 8 Dez. 2008.

  1. .RRR.

    .RRR. Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 .RRR., 8 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dez. 2008
    Hallo liebe Gemeinde.

    Nach ausführlichem Nutzen der Suche habe ich noch keine weiterführenden Informationen oder ebenfalls Betroffene gefunden.

    Ich bin seit Kurzem Congstar Komplett Kunde. Meine alte Rufnummer wurde einwandfrei übernommen und ich kann diese auch nutzen.

    Allerdings kann die Voip-Rufnummer, die zusätzlich erhalten habe - 03222...... - nicht in meiner Fritz!Box 7270 registriert werden. Es wird immer der im Titel genannte Fehler ausgegeben.

    Zwei teure Anrufe bei der 0180er Hotline brachten bisher keinen Erfolg. Da wusste niemand so recht, was das sein kann.

    Die Zugangsdaten sind alle richtig - das wurde überprüft. Die anderen Angaben, wie Registrar und STUN-Server wurden der Congstar-Webseite entnommen. Außderdem wurden die Häckchen bei "Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden", "Ausgehende Notrufe ohne Vorwahlen übermitteln.", sowie "Sonderrufnummern ohne Vorwahlen übermitteln." entfernt. Es wird keine Vorwahl voran gestellt bisher.

    Für mich unerklärlich. Aber vielleicht für euch nicht. Vielleicht kennt jemand dieses Problem.

    Schönen Abend noch und danke schon mal fürs Grübeln.
     
  2. pingping

    pingping Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo .RRR,

    Warum? Versuche es doch mal so wie in angehängten Datei. Bei dieser 7270 funktioniert das so.
    Alternativ kannst du die 7270 auch auf die 04.67 upgraden. Da gibt es dann bei der Einrichtung des VoIP-Accounts in der Auswahl den Anbieter "Congstar".

    Gruß pingping
     

    Anhänge:

  3. .RRR.

    .RRR. Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, danke für die Antwort.

    Jedoch hat die Registrierung der Rufnummer immer noch nicht funktioniert. Die Einstellung, die ich verwendet habe, befinden sich im Anhang.

    :crazy: Vielleicht hat jemand eine Idee...

    LG
     

    Anhänge:

  4. pingping

    pingping Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    lass doch mal beim Benutzernamen das "@congstar.de" weg. Das gehört da nicht hin.

    pingping
     
  5. .RRR.

    .RRR. Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit den im Anhang verwendeten Einstellungen funktioniert es leider nicht.

    Auch die Eingabe ohne den Präfix "c" brachte keinen Erfolg.

    Interessant ist, das folgendes im Onlineportal meincongstar als Einstellungen steht.
    Anschlussrufnummer(n):
    0********
    SIP Benutzername:
    c*******@congstar.de
    (Ihre E-Mail Adresse)
    SIP Passwort:
    ********
    (Ihr E-Mail Passwort)
    SIP-Registrar (Host):
    tel.congstar.de
    STUN-Server:
    stun.congstar.de

    Das bekloppte ist ja, dass meine Hauptrufnummer funktioniert. Da habe ich beim Benutzernamen auch diese c****@constar.de eingegeben. Funktioniert tadellos. Die zweite 032*** Rufnummer habe ich zum einen von Congstar per E-Mail bekommen, als auch vom Service bestätigt bekommen. Die meinten nur, dass die auf ihrer Seite nix einstellen könnten, das müsse an meiner Einstellung liegen. Aber Fehler 403 liegt ja net an mir, wenn ich die gleichen Zugangsdaten, wie bei meiner Hauptnummer verwende, oder? :confused:

    Gruß .RRR.
     

    Anhänge:

  6. pingping

    pingping Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo .RRR,
    hast du schon mal versucht die 032er Nummer zu registrieren, wenn deine Hauptrufnummer deaktiviert ist (einfach mal das Häkchen bei "Internetrufnummer verwenden" rausnehmen und speichern).
    Evtl. akzeptiert der SIP-Server für deinen Account nur eine Registrierung. :confused:

    Gruß pingping
     
  7. .RRR.

    .RRR. Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gute Idee, aber leider auch nicht erfolgreich... :-(

    Ich bin ja immer mehr der Meinung, dass mit Congstar zwar die Rufnummer zugeteilt hat, diese aber noch nicht aktiviert hat. Nur, was soll ich Hansel machen, wenn die klugen Service-Mitarbeiter immer nur sagen, dass die nix aktivieren müssen.

    Schließlich ist es doch nun so, dass ich quasi alle möglich und sinnigen Varianten probiert habe - und trotzdem gehts nicht.

    .RRR.
     
  8. pingping

    pingping Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    hast du dein Problem eigentlich schon im Congstar-Forum hier:
    http://www.congstar-forum.de
    vorgebracht?

    Evtl. haben ja die Moderatoren dort die Möglichkeit das mit der Technik abzuklären.

    Gruß pingping
     
  9. dup4

    dup4 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey! Ich hatte exakt das gleiche Problem mit der FritzBox Fon WLAN 7141 und Congstar komplett. Zwar weiß ich immer noch nicht den genauen Grund, warum es nicht funktioniert hat aber nach etwas rumspielen hat es geklappt. Die Hotline kann man auf jeden Fall vergessen ;)

    Die Einstellungen bei der Internettelefonie sieht man unten im Anhang. Richtig funktioniert hat es komischerweise erst nachdem ich das "@congstar.de" weggelassen habe und die congstar Email Adresse mitsamt Passwort geändert habe. Sprich nicht mehr "Kundennummer@congstar.de", sondern eine eigene Bennenung. Bis gestern hat es alles nicht so wirklich klappen wollen, dann habe ich das Passwort geändert (dauert eine Weile, bis es bei congstar angenommen wurde) und plötzlich war die Nummer dann heute mittag registriert. Probier es einfach mal aus, vielleicht klappt's dann auch bei dir.
     

    Anhänge:

  10. .RRR.

    .RRR. Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider hatte ich immer noch keinen Erfolg. Ich melde mich, sobald ich eine Lösung habe, damit andere dran teil haben können.

    Gruß
     
  11. pragma

    pragma Neuer User

    Registriert seit:
    1 Apr. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist draus geworden?
     
  12. .RRR.

    .RRR. Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bisher hat sich leider da noch nichts getan. :-(
    Weder das Support-Forum, noch Congstar selbst haben mir bisher mit einer Lösung helfen können. :confused:
     
  13. pragma

    pragma Neuer User

    Registriert seit:
    1 Apr. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du bist ja genügsam, bei mir geht Telefonie über Congstar auch nicht (seit ca. 2 Wochen) und ich bin relativ nah dran ein Schreiben an die Rechtsabteilung zu schicken.

    Bist du mit Congstar bei der Telekom?
     
  14. .RRR.

    .RRR. Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Verstehe deine Frage nicht so recht? Congstar is so ne Art Tochter von der T-Com. Falls du wissen willst, ob ich noch eine analogen Anschluss habe, dann kann ich dir sagen, dass ich komplett bei Congstar bin.
     
  15. pragma

    pragma Neuer User

    Registriert seit:
    1 Apr. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Congstar hat, so wie ich das verstehe keine eigenen Leitungen und mietet jeh nach dem wie es für Congstar halt grad passt Leitungen der Telekom oder auch z.b. von QSC. Ich bin nämlich bei QSC. Das sehe ich daran, dass wenn ich meinen 1. DNS-Server via nslookup auflöse dieser dns1.qsc.de heißt.

    Bei mir ist DSL extrem langsam und Telefonie klappt auch nicht und der Ticket Ping-Pong zwischen Congstar mir und QSC tut sein übriges damits richtig schön lange dauert. ^^

    PS: falls du auch bei QSC über Congstar sein solltest wird tel.congstar.de für dich eh nicht klappen
     
  16. .RRR.

    .RRR. Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gut, die Auflösung meines DNS habe ich bisher noch nicht gemacht.

    Sollte eigentlich auch nicht von Belang sein, da meine portierte Rufnummer bei Congstar ja funktioniert.
    Nur die zweite Rufnummer, die man erhält, funktioniert nicht. Laut Hotline braucht man die selben Zugangsdaten, wie bei der ersten Nummer (nur eben die andere Rufnummer) - mehr nicht.
    Gut, da das aber immer noch ni geht, muss es an Congstar liegen. Die reagieren aber nicht auf mein Supportticket.

    Hauptsache meine erste Nummer geht. Da bin ich schon mal froh.
     
  17. pragma

    pragma Neuer User

    Registriert seit:
    1 Apr. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK stimmt wenn die erste geht sollte das kein Problem sein. :-Ö