.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Geht Anlagenanschluss und Horstbox

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von dksoft2, 19 Jan. 2007.

  1. dksoft2

    dksoft2 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    desto mehr ich nachlese, desto undeutlicher die Aussagen.
    Auch der Presales von D-Link konnte mich nicht überzeugen.

    Daher meine Frage: Kann die Horstbox an einem ISDN-Anlagenanschluss betrieben werden? Als Anlagenanschluss bezeichne ich den durchwahlfähigen (ich habe einen 100er Block) ISDN Anschluss mit zwei B-Kanälen und einem D-Kanal.

    Ich möchte *keine* Telefonanlage vor oder hinter der Horstbox betreiben. Nur die Horstbox soll dranhängen.

    Vielen Dank,
    dksoft
     
  2. foschi

    foschi Guest

    In der zur Zeit verfügbaren Firmware kannst Du über das Webinterface keinen Anlagenanschluß konfigurieren.

    Wenn Du weißt was Du tust, und Dich in Asterisk entsprechend auskennst, so kannst Du unter Umgehung des Webinterface direkt im Asterisk den externen S0-Port als Anlagenanschluß konfigurieren. Allerdings mußt Du Dir dann auch einen eigenen Dialplan bauen.

    Also im Moment: nein, es ist zur Zeit nicht möglich, die HorstBox am Anlagenanschluß zu betreiben.