.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Geisteranruf leert Konto

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von voip-nutzer, 23 Nov. 2004.

  1. voip-nutzer

    voip-nutzer Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Erstmal meine Hardware: ATA486 als Router - Internet über Kabel - Siemens Analogtelefon

    Mir ist gestern Abend was sehr komisches passiert.
    Ich habe versucht, einen Bekannten auf dem Handy anzurufen. Da keiner ranging, habe ich das halt sehr oft hintereinander versucht. Teils kam ein Freizeichen, Teils ein Besetztzeichen, Teils kam es zu keinem Verbindungsaufbau...(Ich kann mir vorstellen, dass sipgate mit mehreren Anrufen über einen so kurzen Zeitraum nicht klarkommt, aber das ist erstmal egal.)
    Dann nach einer Stunde hat mich der Bekannte dann zurückgefufen.
    Eben musste ich feststellen, dass jedoch anscheinend im Hitnergrund ein Telefonat berechnet wurde .. ein Handygespräch, bis mein Konto leer war.
    Ich weiß jedoch definitiv, dass dies nicht zu stande kam und mich derjemige zurückgerufen hat.
    Wie kann das sein? Mail an den Support ist raus, aber doof finde ich das jetzt schon.

    Ist das schon mal jemandem passiert? Was soll ich jetzt machen? Die Zeiten im EVN/Anruflisten stimmen (wie üblich) ja eh hinten und vorne nicht...

    Deprimierte Grüße
     
  2. Darnone

    Darnone Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tjooooah da kann man vielleicht gar nix machen, weil man das irgendwie ja auch nicht beweisen kann. Siehe Orginale Telekom-Rechnung, die können dir bei jedem Gespräch oder mal hier mal da nen Cent mehr raufballern oder aufrunden, und schon haben die paar Mille für die Portokasse mehr gemacht.

    Aber tröste dich, Nikotel hat mir auch ein Gespräch auf eine 0800 Nummer berechnet, mehrfach angeschrieben, aber das wurde bis heute nicht berichtigt und zurückgezahlt.
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Seid doch nicht immer so negativ. Eine klare, freundliche Fallbeschreibung an den Support (was ja schon passiert ist) und mal sehen, was als Antwort kommt. Denn eigentlich glaube ich immer noch an das Gute im Menschen - und auch bei Sipgate arbeiten Menschen.
     
  4. Darnone

    Darnone Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das negative kommt daher, da mittlerweile fast jede größere Firma einfach unfertige Produkte auf den Markt wirft, verkauft und sich dann auch noch damit rühmt wie toll sie sind. Das können sich kleine nicht erlauben und der Kunde ist IMMER der dumme. Was würdest du wohl dann gegen die Telekom machen ? Klagen ? Was das wohl bringt .......

    So sehe ich das eben auch bei anderen. Bei Geld hört die Freundschaft auf. Aber jedem das seine.

    [Nachtrag]

    Aber darum gehts ja hier nicht. Also beim Thema bleiben und schauen was der Support von Sipgate sagt. Mit gings lediglich darum, das im schlimmsten Fall man es einfach nicht beweisen könnte das es so war.
     
  5. fera

    fera Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey, wenn du bei diesen "Beta Tests am Kunden" nicht mit machen willst, dann lass es doch.
     
  6. Darnone

    Darnone Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja nes ist klar @fera .... erst denken dann schreiben!
     
  7. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sipgate ist nicht die Telekom, und bisher hat Sipgate bei fehlerhafter Abrechnung immer sehr kulant reagiert.
     
  8. jcovert

    jcovert Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist ein echtes Problem hier. Als Beispiel, folgende Trace-Infos bei einem Anruf von Sipgate auf meinen ISDN-Festnetzanschluß.

    Kurzfassung:

    00:16:35 Anruf über Sipgate abgesendet
    00:16:37 ISDN klingelt (niemand hebt auf)
    00:16:52 Ich lege ab. ISDN klingelt etwa 45 Sekunden weiter.
    00:17:39 Endlich hört das Klingeln auf, es kommen aber immer noch 25 Sekunden komische Messages im Internet.

    In diesem Beispiel bleibt Sipgate nur etwa 45 Sek. an der Leitung nach dem Ablegen. Ich habe aber Beispiele, wo der angerufene Anchluß geantwortet hat, ich legte nach weniger als eine Minute ab, und Sipgate lief (mit fließendem Geld) noch zweieinhalb Stunden. Sipgate hat das ganze erstattet, aber dieses Problem ist trotzdem sehr ärgerlich. Nächste Woche schicke ich diese Infos an Sipgate support.

    ISDN Traces:

    Ankommender Anruf:
    4-DEC-2004 00:16:37.58 CALL:0,1;2,1;3,1;4,263xxxx;5,493086870xxxx;8,1;9,64;
    Anrufer hat erst hier aufgegeben:
    4-DEC-2004 00:17:39.11 CALL:0,0;3,1;6,0;9,64;7,;

    SIP Traces:
    Code:
    00:16:35.364632 IP cgate.covert.org.sip > sipgate.de.sip: UDP, length: 873
    INVITE sip:001978263xxxx@sipgate.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP xx.xx.xxx.xx:5060;branch=z9hG4bK5fe4c0a8
    From: "John Covert xxxx" <sip:870xxxx@sipgate.de>;tag=as232486c7
    To: <sip:001978263xxxx@sipgate.de>
    Contact: <sip:870xxxx@xx.xx.xxx.xx>
    Call-ID: [email]2fb4c00503aaa0bb371e56de28d92517@xx.xx.xxx.xx[/email]
    CSeq: 103 INVITE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Proxy-Authorization: Digest ...
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER
    Content-Type: application/sdp
    Content-Length: 211
    
    v=0
    o=root 1302 1302 IN IP4 xx.xx.xxx.xx
    s=session
    c=IN IP4 xx.xx.xxx.xx
    t=0 0
    m=audio 25190 RTP/AVP 0 8 101
    a=rtpmap:0 PCMU/8000
    a=rtpmap:8 PCMA/8000
    a=rtpmap:101 telephone-event/8000
    
            a=fmtp:101 0-16
    
    00:16:35.517438 IP sipgate.de.sip > cgate.covert.org.sip: UDP, length: 520
    SIP/2.0 100 trying -- your call is important to us
    Via: SIP/2.0/UDP xx.xx.xxx.xx:5060;branch=z9hG4bK5fe4c0a8
    From: "John Covert xxxx" <sip:870xxxx@sipgate.de>;tag=as232486c7
    To: <sip:001978263xxxx@sipgate.de>
    Call-ID: [email]2fb4c00503aaa0bb371e56de28d92517@xx.xx.xxx.xx[/email]
    CSeq: 103 INVITE
    Server: sipgate ser
    Content-Length: 0
    Warning: 392 217.10.79.9:5060 "Noisy feedback tells:  pid=28640 req_src_ip=xx.xx.xxx.xx req_src_port=5060 in_uri=sip:001978263xxxx@sipgate.de out_uri=sip:1978263xxxx@sipgate.net via_cnt==1"
    
    
    00:16:38.246441 IP sipgate.de.sip > cgate.covert.org.sip: UDP, length: 844
    SIP/2.0 183 Session Progress
    Via: SIP/2.0/UDP xx.xx.xxx.xx:5060;branch=z9hG4bK5fe4c0a8
    From: "John Covert xxxx" <sip:870xxxx@sipgate.de>;tag=as232486c7
    To: <sip:001978263xxxx@sipgate.de>;tag=as707889f2
    Call-ID: [email]2fb4c00503aaa0bb371e56de28d92517@xx.xx.xxx.xx[/email]
    CSeq: 103 INVITE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER
    Contact: <sip:1978263xxxx@217.10.79.218>
    Content-Type: application/sdp
    Content-Length: 393
    
    v=0
    o=root 17832 17832 IN IP4 217.10.79.218
    s=session
    c=IN IP4 217.10.79.218
    t=0 0
    m=audio 15844 RTP/AVP 8 0 3 10 97 18 2 5 101
    a=rtpmap:8 PCMA/8000
    a=rtpmap:0 PCMU/8000
    a=rtpmap:3 GSM/8000
    a=rtpmap:10 L16/8000
    a=rtpmap:97 iLBC/8000
    a=rtpmap:18 G729/8000
    a=rtpmap:2 G726-32/8000
    a=rtpmap:5 DVI4/8000
    a=rtpmap:101 telephone-event/8000
    a=fmtp:101 0-16
    a=silenceSupp:off - - - -
    
    00:16:52.713524 IP cgate.covert.org.sip > sipgate.de.sip: UDP, length: 582
    CANCEL sip:1978263xxxx@217.10.79.218 SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP xx.xx.xxx.xx:5060;branch=z9hG4bK5fe4c0a8
    From: "John Covert xxxx" <sip:870xxxx@sipgate.de>;tag=as232486c7
    To: <sip:001978263xxxx@sipgate.de>
    Contact: <sip:870xxxx@xx.xx.xxx.xx>
    Call-ID: [email]2fb4c00503aaa0bb371e56de28d92517@xx.xx.xxx.xx[/email]
    CSeq: 103 CANCEL
    User-Agent: Asterisk PBX
    Proxy-Authorization: Digest username="870xxxx", realm="sipgate.de", algorithm="MD5", uri="sip:1978263xxxx@217.10.79.218", nonce="41b1496076a05aec0a3096b01183257df3d8a58f", response="63f4dd87a9cbc2feb7293c6067397c8f"
    Content-Length: 0
    
    
    00:16:52.820964 IP sipgate.de.sip > cgate.covert.org.sip: UDP, length: 537
    SIP/2.0 200 cancelling
    Via: SIP/2.0/UDP xx.xx.xxx.xx:5060;branch=z9hG4bK5fe4c0a8
    From: "John Covert xxxx" <sip:870xxxx@sipgate.de>;tag=as232486c7
    To: <sip:001978263xxxx@sipgate.de>;tag=cbf5cb1d0d4e31526039b4f3671ccf51-871b
    Call-ID: [email]2fb4c00503aaa0bb371e56de28d92517@xx.xx.xxx.xx[/email]
    CSeq: 103 CANCEL
    Server: sipgate ser
    Content-Length: 0
    Warning: 392 217.10.79.9:5060 "Noisy feedback tells:  pid=28636 req_src_ip=xx.xx.xxx.xx req_src_port=5060 in_uri=sip:1978263xxxx@217.10.79.218 out_uri=sip:1978263xxxx@217.10.79.218 via_cnt==1"
    
    00:16:52.841679 IP sipgate.de.sip > cgate.covert.org.sip: UDP, length: 541
    SIP/2.0 487 Request cancelled
    Via: SIP/2.0/UDP xx.xx.xxx.xx:5060;branch=z9hG4bK5fe4c0a8
    From: "John Covert xxxx" <sip:870xxxx@sipgate.de>;tag=as232486c7
    To: <sip:001978263xxxx@sipgate.de>;tag=cbf5cb1d0d4e31526039b4f3671ccf51-871b
    Call-ID: [email]2fb4c00503aaa0bb371e56de28d92517@xx.xx.xxx.xx[/email]
    CSeq: 103 INVITE
    Server: sipgate ser
    Content-Length: 0
    Warning: 392 217.10.79.9:5060 "Noisy feedback tells:  pid=28636 req_src_ip=xx.xx.xxx.xx req_src_port=5060 in_uri=sip:001978263xxxx@sipgate.de out_uri=sip:1978263xxxx@sipgate.net via_cnt==1"
    
    00:16:52.842255 IP cgate.covert.org.sip > sipgate.de.sip: UDP, length: 401
    ACK sip:1978263xxxx@217.10.79.218 SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP xx.xx.xxx.xx:5060;branch=z9hG4bK5fe4c0a8
    From: "John Covert xxxx" <sip:870xxxx@sipgate.de>;tag=as232486c7
    To: <sip:001978263xxxx@sipgate.de>;tag=cbf5cb1d0d4e31526039b4f3671ccf51-871b
    Contact: <sip:870xxxx@xx.xx.xxx.xx>
    Call-ID: [email]2fb4c00503aaa0bb371e56de28d92517@xx.xx.xxx.xx[/email]
    CSeq: 103 ACK
    User-Agent: Asterisk PBX
    Content-Length: 0
    
    **Ruhe auf dem Internet, aber das Angerufene Telefon klingelt weiter.
    **Dann plötzlich hört das Klingeln auf, kommen dann aber diese messages:
    
    00:17:38.957438 IP sipgate.de.sip > cgate.covert.org.sip: UDP, length: 411
    SIP/2.0 403 Forbidden
    Via: SIP/2.0/UDP xx.xx.xxx.xx:5060;branch=z9hG4bK5fe4c0a8
    From: "John Covert xxxx" <sip:870xxxx@sipgate.de>;tag=as232486c7
    To: <sip:001978263xxxx@sipgate.de>;tag=as707889f2
    Call-ID: [email]2fb4c00503aaa0bb371e56de28d92517@xx.xx.xxx.xx[/email]
    CSeq: 103 INVITE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER
    Contact: <sip:1978263xxxx@217.10.79.218>
    Content-Length: 0
    
    ...[noch 7 mal]...
    
    00:18:05.962126 IP sipgate.de.sip > cgate.covert.org.sip: UDP, length: 411
    SIP/2.0 403 Forbidden
    Via: SIP/2.0/UDP xx.xx.xxx.xx:5060;branch=z9hG4bK5fe4c0a8
    From: "John Covert xxxx" <sip:870xxxx@sipgate.de>;tag=as232486c7
    To: <sip:001978263xxxx@sipgate.de>;tag=as707889f2
    Call-ID: [email]2fb4c00503aaa0bb371e56de28d92517@xx.xx.xxx.xx[/email]
    CSeq: 103 INVITE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER
    Contact: <sip:1978263xxxx@217.10.79.218>
    Content-Length: 0
    
    Endlich Ruhe
    
    edit otaku42: Bitte code-Tags benutzen.
     
  9. zeeschplitz

    zeeschplitz Neuer User

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ist mir so ähnlich auch schon passiert wie ich mich zum Test auf meinem Handy angerufen habe, dort aber nicht abgenommen habe. Das Problem scheint zu sein, daß die RTP Packete halt doch nicht in Echtzeit funktionieren und wenn du als Anrufer zu einem Handy auflegst, kann es sein, daß der Provider die Verbindung danach noch aufbaut. War bei mir dann aber auf je eine kostenpflichtige Minute begrenzt.
     
  10. sascha1970

    sascha1970 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hatte das Problem auch schon des öfteren, hab dies allerdings auf meine Hardware geschoben. Mein bt101 steigt z.B. manchmal komplett aus, wenn ich dann den Netzstecker ziehe und das Tel reboote, klingelt es meist darauf sofort und der Anruf wurde praktisch gehalten, obwohl das Tel. abgestöpselt war. Das darf ja eigentlich auch nicht sein, oder?
    Wenn man nun von solchen und anderen (möglichen) Problemen hört, glaube ich, dass es wohl noch einiges an der Technik zu optimieren gibt, bevor sich die breite Masse davon überzeugen lässt, oder?
    Noch eins zum Abschluß: In ca. 30Jahren Festnetztelefonie ist bei mir noch NIE ein Telefonat nach dem Auflegen weitergelaufen, ich hatte noch NIE einen ABBRUCH und auch schon in den 70gern hatte ich IMMER glasklare Sprachqualität. Also ich kann schon ein bisschen verstehen, wenn man als Nutzer dieser technik von anderen ein wenig belächelt wird ;)
    Na dann, schönen Gruß aus Berlin con
    Sascha
     
  11. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieviel Zeit hatte die Festnetztelefonie vor Deinem Erfahrungszeitraum, um zu reifen? 70 Jahre oder so? Wie lange gibts jetzt die IP-Telefonie in der heutigen Auspraegung? 1 Jahr? 2? Siehst Du den Unterschied? :)
     
  12. Andy

    Andy Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem kann auch die eigene Netzwerkkonfiguration sein. Bei mir gab es eine Weile folgendes Problem:

    Wenn ich irgendeine Nummer gewählt habe, aber dann nach einer Weile Freizeichen wieder auflegen wollte, hat es auf der Gegenseite noch bis in alle ewigkeiten weitergeklingelt (bis z.B. ne mailbox drangeht oder der entsprechende Netzbetreiber dann nach nen paar minuten den Ruf selber abweist), obwohl ich selber schon aufgelegt habe. Auf den entsprechenden Mailboxen war dann nur ne sekunde oder so drauf, und mir wurde die minute berechnet. Es lag aber definitiv an irgendwelchen gesperrten oder nicht ordentlich weitergeleiteten Ports oder so. Nachdem hier im Studi Wohnheim der Internetzugang umkonfiguriert wurde und ich darüber hinaus nicht mehr ne Windows Kiste als router einsetze läuft alles wieder perfekt.
     
  13. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    respekt - was für eine kindheit - im zarten alter von 4 jahren schon erfahrungen im telefonieren - hats damals schon einen evn gegeben ?
     
  14. jcovert

    jcovert Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    (Andy)>Das Problem kann auch die eigene Netzwerkkonfiguration sein.

    Kann sein, aber in anderen Fällen auch nicht. Bei mir sind keine Ports gesperrt, da ist weder Router noch NAT involviert, und das SIP-Dialog steht klar und deutlich oben .

    Aus allen Providern in der Liste unten habe ich dieses Problem nur by Sipgate und auch wenn ich durch FWD eine Vonage Nr anrufe. In beiden Fällen besteht das Problem nicht nur von Asterisk aus, sondern auch von X-Lite.

    Vor einigen Minuten habe ich das Mbox einer 0172-Handy angerufen, und dort eine 32-Sec Nachricht gelassen. Die Verbindungszeit erscheint im Asterisk-Log sowie beim Sipgate-Einzelverbindungsnachweiß gleich. Danach aber wieder die Probe wie in meinem obigen Beitrag gemacht mit gleichem Ergebnis.

    Besteht dieses Problem nur (oder häufiger?) in den Fällen wo man vor der Antwort des angerufenen Teilnehmers auflegt (mit Abrechnung dann nur beim späteren Antworten, besonders mit Mboxen)?

    /john
     
  15. speedycc

    speedycc Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Same to me

    :lol: Mein Telefon Bt101 läuted auch munter weiter :twisted:
    Und zwar ca 30 - 60 sec (auf Handy) Gestestet !
    Wenn ich abhebe dann kostets auch :verdaech:
    Naja bisher immer nur eine Minute (Preislich) aber wenn Konto geplündert wird ist das natürlich bitter (mir bisher nicht passiert).
    Speedycc
    BT101
    NRW (02115xxx)
     
  16. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat sich der Support zu diesem Problem noch nicht gemeldet?
     
  17. TheChaos

    TheChaos Mitglied

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    um das thema nochmal aufzugreifen wegen einer möglichen ursache. leider hab ich keine ahnung wie die telefone das auflegen signalisieren, ob sie nur ein paket an den provider schicken und ob sie auch noch auf eine bestätigung des auflegens warten. insofern kann ich mir vorstellen, dass einfach hin und wieder die "auflegen"-pakete im netz verloren gehen und aufgrund von udp das keine der beiden seiten mitbekommt. das telefon denkt es hat aufgelegt, der provider denkt das telefon wartet ....

    eine für mich logische theorie ... ;)
     
  18. gogosch

    gogosch Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir wurde das Sipgate-Konto 2x abgeräumt: 1x nach einem vergeblichen Mobilanruf ( da wurden mit 5min zu 1,50 abgebucht) und 1x wurde ich nach 4 min in einem Gesptäch nach DE getrennt. Dann konnte ich weitere 16 min nicht mehr nach DE telefonieren. In der Abrechnung standen dan 20min!
    H.
     
  19. jcovert

    jcovert Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Von meinem Paketlog oben:

    Auflegenpaket von mir nach Sipgate:
    00:16:52.713524 IP cgate.covert.org.sip > sipgate.de.sip: UDP, length: 582
    CANCEL sip:1978263xxxx@217.10.79.218 SIP/2.0

    Bestätigung von Sipgate zu mir:
    00:16:52.841679 IP sipgate.de.sip > cgate.covert.org.sip: UDP, length: 541
    SIP/2.0 487 Request cancelled

    Klingelt aber bis 00:17:39 weiter. Und nur bei Sipgate und FWD->Vonage, nicht bei irgendeinen anderen von den untengenannten Providern. Und jedesmal, nicht nur ab und zu wenn ein Paket verlorengeht.

    /john
     
  20. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wende Dich an Sipgate, die erstatten Dir fehlerhaft abgebuchte Betraege wieder.