.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[GEKLÄRT] andere Mobilteile an m3 Basisstation betreiben möglich?

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von zanthos, 14 Nov. 2008.

  1. zanthos

    zanthos Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen

    Habe kürzlich ein m3 gekauft. Nun ist aber die Haptik des Geräts nicht sonderlich ergonomisch. Die Benutzer stört z.B. dass die Tasten nicht abgesetzt sind.
    Die Basisstation baut ja auf DECT/GAP auf. Mit welchen Einschränkungen muss ich rechnen, wenn ich ein anderes Mobilteil verwenden möchte?
    Hat jemand schonmal was getestet?

    Weiters hab ich gelesen, dass das DualPhone ein Klon vom m3 sein soll (oder umgekehrt). Kann ich das ohne Einbusse der Funktionen an der m3 Basisstation anmelden?

    Danke für alle Antworten und Inputs.
     
  2. Tiny_Dragon

    Tiny_Dragon snom-Support

    Registriert seit:
    7 Jan. 2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sämtliche DECT/GAP fähigen Geräte können eingebucht werden. Sie verfügen dann jedoch nur über die standartfunktionen die das Telefon selbst, bzw. die PBX (featurecodes) zur Verfügung stellt.