.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

!! GELÖST !! FB 7170 - plötzlich kein DSL Sync

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Beetle, 15 Dez. 2008.

  1. Beetle

    Beetle Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Beetle, 15 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16 Dez. 2008
    Hallo zusammen,

    seit vergangenen Samstag habe ich nach einjährigem, problemlosen Betrieb keine DSL-Sync. mehr.
    FB 7170 an Carpo-Vollanschluß, also nun weder I-net, noch VOIP-Telefonie....
    Die Box versucht permanent zu syncronisieren, d.h., sie "trainiert" ("DSL-Syncronisierung beginnt (Training)"(05:30:32 Uhr), hat dann für ca. 4 Sek. DSL verfügbar ("DSL verfügbar" 05:30:50 Uhr) und dann "DSL antwortet nicht" (05:30:54 Uhr)....So geht das im Halbminutentakt.
    Carpo testet den Account/Anschluß i.M. (was bis zu 2 Werktage dauern kann). Hab mich zwar immerhin schon zum "first level support" durchgekämpft, aber ob es deshalb schneller geht ?!
    Mit einem anderen DSL Modem (älteres Sinus) kam auch kein Sync. zustande.
    Momentan hängt meine Install. noch an einem Splitter. Den braucht es ja eigentlich nicht, deshalb werd ich diesen dann mal entfernen, im MM mal zum testen eine neue FB holen (geht dann wieder retour).
    Wenn das alles nichts nützt, woran könnte es noch liegen ?

    Danke schon mal für feedback, Stefan.
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    es kann an Wartungsarbeiten in der VSt liegen, wenn z.B. die T-Com ein Software-Update auf die Ports gefahren hat.

    Also Carpo bitten, daß die T-Com deine Leitung zur VSt durchmisst.
     
  3. Beetle

    Beetle Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo doc,

    danke für Deine Antwort.
    Nochmaliges Telefonat mit Carpo ergab, dass mein Port "down" ist. Ob dies nun auf meiner Seite (Router, Splitter) liegt, oder auf seiten Telefonica (als Backbone), weiß natürlich keiner. Ebenso ob an den Ports gearbeitet wurde/wird konnte man nicht sagen. Da es aber aus meiner Region keine weiteren Beschwerden gibt, ist dies fast auszuschließen. Carpo leitet meine Angelegenheit weiter und das kann bis zu 2 Tage Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen. Toll....
    Werd mir jetzt mal eine andere FritzBox besorgen um definitiv dies auszuschließen.
    Über weitere Tipps/Erfahrungen Eurerseits freu ich mich natürlich....

    S.
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    So was hatte ich schon vermutet. :rolleyes:

    Ein Portreset kann eigentlich Carpo sofort durchführen, warum dann der Blödsinn mit 2 Tagen... :gruebel:

    Mach den Splitter ab, und die Box mal für 10 Minuten stromlos.
     
  5. Beetle

    Beetle Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi doc,

    Box stromlos hatte ich schon, Splitter fliegt dann gleich raus.
    Carpo sagte mir eben, dass die demnächst meinen Anschluß/Port "stören" werden und dann wieder aktivieren. Über das Ergebnis werd ich dann wohl informiert....

    S.
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na sag ich doch, der Portreset geht innerhalb von Minuten, also erst mal weg mit dem Splitter, du hast damit eh nur höhere Dämpfungswerte... ;)
     
  7. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @doc

    das ist doch nen Komplettanschluss da ist bis auf das Kupferkabek nixmehr Telekom daher kann die Telekom auch nicht messen.

    Hier ist Telefonica nicht nur Backbone sondern auch DSLAM/Port Provider.
     
  8. Beetle

    Beetle Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Nero fx: genau

    Andere FB (7170) brachte auch keine Besserung.
    Test ohne Splitter bisher noch nicht möglich, da mir dazu das Kabel TAE/RJ 45 fehlt (gehört seltsamerweise nicht zum Lieferumfang der FB). Der "Fachhandel" hat das auch nicht und verweist auf T-Punkt....Wie machen das eigentlich die anderen zigtausend Kunden mit Komplettanschluß ? Wer keine Ahnung hat und eine Verbindung von seiner TAE zur FB herstellen möchte ? Weiß jemand auf die Schnelle, wie der RJ 45 Stecker belegt sein muß ? Sprich, wo die beiden A/B Adern liegen ?

    Gruß, S.
     
  9. Beetle

    Beetle Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anschluß läuft wieder - war offensichtlich ein Provider/Backbone Problem....