[GELÖST]Kein Push service mehr mit svn2815

joelxy

Neuer User
Mitglied seit
29 Dez 2005
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi,
ich stelle gerade fest, das gestern die email fehlte vom push service der Fritzbox.
Ich habe nun versucht, den push service von Hand zu triggern. Nach 10 Min. versuchte die FB immer noch eine email zu senden ohne Erfolg. Anrufbeantworter-mails gehen auch nicht raus.
Bin jetzt gerade auf eine ältere Version zurück (2739) und alles geht wieder ohne Probleme. Ich habe keinerlei Änderungen an der Konfiguration gemacht!
Es ist natürlich wage zu sagen, irgendwo auf dem Weg von 2739 bis 2815 muss was schief gelaufen sein. Will ich auch nicht, ich wollte es nur mitteilen und evtl. kann ein Profi das mal überprüfen.

Danke und Gruß

Joel!
 
Zuletzt bearbeitet:

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Hi.
Du hast nichts an den Optionen geändert? Und die AVM-Firmware ist auch die gleiche Version?

MfG Oliver
 

joelxy

Neuer User
Mitglied seit
29 Dez 2005
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Nein habe nichts an den Optionen gedreht.
Die Labor-FW mit der svn 2739 ist die Vorgängerversion(12946) der jetzigen aktuellen Labor [13038]

Gruß Joel!
 
Zuletzt bearbeitet:

itzy

Neuer User
Mitglied seit
25 Nov 2006
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hattest du unter "Erweiterte Einstellungen" das Häkchen für "Dieser Server unterstützt eine sichere Verbindung" drin? Hast du eine Möglichkeit auf dem eingestellten SMTP-Server zu prüfen, ob ein Verbindungsversuch von der Fritzbox initiiert wurde?

Mir hat auch die Pushmail gefehlt, inzwischen geht es auch mit FREETZ wieder seit ich die sichere Verbindung deaktiviert habe. Wenn es bei dir auch so war, wäre interessant zu wissen, ob du irgendwelche SSL-Pakete ausgewählt hast (OpenVPN o.ä.)
 

joelxy

Neuer User
Mitglied seit
29 Dez 2005
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi,
hmmm, könnte natürlich sein, ist mir nicht bewusst. Ich check das mal, muss aber erst wieder auf die vorherige Version updaten. Melde mich dann.

Gruß Joel!

Code:
[EDIT] Ja kleine Ursache große Wirkung - DANKE! das wars, nach dem deaktivieren 
der "sichere Verbindung" geht es jetzt. OpenVPN benutze ich nicht. 
Signatur ist aktuell. Danke nochmals.

Joel!
 
Zuletzt bearbeitet:

kaiser91

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2008
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe seit dem update auf .70 keinen push service mehr
bzw habe ihn schon doch kann er wie hier keine mails versenden das wegnehmen des häkchens hat nichts gebracht.

instalirte packete sind

mc (outsourced)
avm firewall
transmission (ohne webcfg) benutze eine remote gui (outsourced)
könnte es vlt sein das die encryption des transmission den pushservice stört ?
und usbroot

hoffe jemand hat noch ne idee
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie du hier siehst benötigt Transmissin die libssl, welches wiederum die Libcrypto auswählt.
Dies führt auf der Box wieredum zu Problem, hast Glück das die Box nicht die Ganze Zeit rebootet ;).

Du kannst also entweder Transmission statisch bauen oder hier nachlesen, wie man es löst durch auswählen der libavmhmac. (Vorsich bei Verwendung von Mini's, das kann zu Problemen führen.)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,847
Beiträge
2,027,349
Mitglieder
350,937
Neuestes Mitglied
Elperator