.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[GELÖST] Patton 4112 als A/B für Fax an Asterisk

Dieses Thema im Forum "Patton Inalp" wurde erstellt von chris-toph, 9 Feb. 2009.

  1. chris-toph

    chris-toph Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 chris-toph, 9 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9 Feb. 2009
    Hallo Forum,

    ich versuche seit einigen Tagen ein Patton Smartnode 4112 aufzusetzen. Leider ohne erfolg. Derzeit läuft die Version 5.2 auf diesem Gerät. Eine Example-Configuration kann ich leider nicht im Netz finden.

    Ich möchte folgendes realisieren:
    -> 2 FXS Ports für Faxe

    Das Gateway soll sich direkt mit Asterisk conntecten und sich mit den SIP-Accounts 140 (für den Port FXS_00) sowie 150 (für den Port FXS_01) via SIP am Asterisk authentifizieren. Eingehende Anrufe auf dieser Nebenstelle sollen durch Asterisk via SIP an das GW geleitet werden. Ausgehend soll der Anruf vom GW über Asterisk geroutet werden...

    eigentlich sollte das ja nicht so schwer sein - aber eine ordentliche Dokumentation habe ich bis dato leider noch nicht im Netz gefunden.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. chris-toph

    chris-toph Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 chris-toph, 9 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9 Feb. 2009
    So,

    ich glaub ich hab es nun doch hinbekommen. Habe die Firmware 4.2 eingespielt und folgende Konfiguration genutzt:

    EDIT: Sobald allerdings nun ein Faxgerät am Port hängt und eine Anwahl versucht, ertoent ein Besetzt-Ton...verdammt...mit einem "normalen" Analog Telefon geht es allerdings...an was könnte das liegen ?

    Danke!

    Code:
    cli version 3.20
    webserver port 80 language en
    sntp-client
    sntp-client server primary 129.132.2.21 port 123 version 4
    
    system
    
      ic voice 0
        low-bitrate-codec g729
    
    profile ppp default
    
    profile call-progress-tone defaultDialtone
      play 1 1000 440 0
    
    profile call-progress-tone defaultAlertingtone
      play 1 1500 440 -7
      pause 2 3500
    
    profile call-progress-tone defaultBusytone
      play 1 500 440 -7
      pause 2 500
    
    profile tone-set default
    
    profile voip default
      codec 1 g711alaw64k rx-length 20 tx-length 20
      codec 2 g711ulaw64k rx-length 20 tx-length 20
      fax transmission 1 relay t38-udp
    
    profile pstn default
    
    profile sip default
    
    profile aaa default
      method 1 local
      method 2 none
    
    context ip router
    
      interface eth0
        ipaddress dhcp
        tcp adjust-mss rx mtu
        tcp adjust-mss tx mtu
    
    context cs switch
      no digit-collection timeout
    
      routing-table called-e164 Table1
        route .%T3 dest-interface IF_SIP_0
    
      routing-table called-e164 Table2
        route .%T3 dest-interface IF_SIP_1
    
      interface sip IF_SIP_0
        bind gateway GW_SIP_0
        service default
        route call dest-interface IF_FXS_0
        remote 172.16.200.1
        early-connect
        early-disconnect
        address-translation outgoing-call from-header user-part fix 140 host-part call
    
      interface sip IF_SIP_1
        bind gateway GW_SIP_1
        service default
        route call dest-interface IF_FXS_1
        remote 172.16.200.1
        early-connect
        early-disconnect
        address-translation outgoing-call from-header user-part fix 150 host-part call
    
      interface fxs IF_FXS_0
        route call dest-table Table1
        call-transfer
        caller-id-presentation pre-ring
        subscriber-number 140
    
      interface fxs IF_FXS_1
        route call dest-table Table2
        call-transfer
        caller-id-presentation pre-ring
        subscriber-number 150
    
    context cs switch
      no shutdown
    
    gateway sip GW_SIP_0
      bind interface eth0 router
    
      service default
        domain 172.16.200.1
        defaultserver manual 172.16.200.1 loose-router
        registration-lifetime 300
        registration manual 172.16.200.1
        user 140 authenticate password NLAmRB4t++M= encrypted default register
    
    gateway sip GW_SIP_0
      no shutdown
    
    gateway sip GW_SIP_1
      call-signaling-port 5062
      bind interface eth0 router
    
      service default
        domain 172.16.200.1
        defaultserver manual 172.16.200.1 loose-router
        registration-lifetime 300
        registration manual 172.16.200.1
        user 150 authenticate password NLAmRB4t++M= encrypted default register
    
    gateway sip GW_SIP_1
      no shutdown
    
    port ethernet 0 0
      medium auto
      encapsulation ip
      bind interface eth0 router
      no shutdown
    
    port fxs 0 0
      caller-id format bell
      encapsulation cc-fxs
      bind interface IF_FXS_0 switch
      no shutdown
    
    port fxs 0 1
      caller-id format bell
      encapsulation cc-fxs
      bind interface IF_FXS_1 switch
      no shutdown
    
     
  3. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    "route .T" und "digit-collection timeout 2" verwenden.

    Fax auf Amtsanschluss stellen (nicht Nebenstelle).

    Für die Zukunft: eine Registrierung am Asterisk reicht auch, den Rest über das Routing realisieren.