.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[GELÖST] Snom an Zyxel 2602

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von slowly, 27 Jan. 2007.

  1. slowly

    slowly Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 slowly, 27 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27 Jan. 2007
    Hi

    Denke hier finde ich evt. jemand der mir helfen kann.
    Ich hab seit heute ein Zyxel P-2602-HWL und jetzt geht mein
    SNOM360 nich mehr. Aso Anrufe kommen rein, aber raus
    gehen sie nicht.

    Ich habe gesehen, dass das SNOM Ports zw. 10000 und 11000
    benutzt. Kann ich das irgendwie umstellen, dass es einen fixen
    Port (5060) nimmt, denn dieser ist beim Zyxel offen, da es ja
    2 eigebaute SIP's hat.

    Oder kennt sich einer mit den 2602 aus und kann mir sagen, wie
    ich die Ports vom SNOM öffnen kann ??

    Vielen Dank

    Gruss Slowly

    Nachtrag: bei Contact steht was von @192.168.1.33:2078 also nimmt es Port 2078 oder was ??
     
  2. cibi

    cibi Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    In der WebGUI kann man einen festen Sipport eintragen
    Erweitert -> Netzwerkidentität (Port):

    Dies ist aber nur der Port für die Signalisierung, nicht für die für die Sprachübertragung.
    Dafür gibt es
    Erweitert -> Dynamischer RTP Port start: bzw. Dynamischer RTP Port stop:

    Ich kenne das Zyxel 2602 nicht, aber falls es den 5060 Port schon selber benutzt, muss man das SNOM 360 auf einen anderen Port setzten.
    (Falls man einen externen Provider benutzt, muss dieser Port und die RTP Ports zumindest ausgehend in der Firewall freigegeben werden.)
     
  3. slowly

    slowly Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gelöst !

    Danke für den Hinweis.

    Ich konnte das Problem selber lösen. Es hatte im SNOM bei DNS
    die DNS vom Provider drin und da hab ichs auf die IP des Gateways
    getan und siehe da, das Problem war gelöst.

    Jetzt funktioniert alles perfekt, also fast, wenn da nicht noch
    das Problem mit dem 2602 wäre. Dazu hab ich ein Thema unter
    Zyxel eröffnet.

    Gruss Slowly