.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] 0 zuviel bei CallerID

Dieses Thema im Forum "Asterisk auf FBF" wurde erstellt von Silvio2508, 31 Jan. 2009.

  1. Silvio2508

    Silvio2508 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Silvio2508, 31 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2009
    Hallo,

    ich habe im HomeOffice einen Asterisk 1.6 auf einer 7170 laufen.
    HomeOffice hat mehrere Telefone am internen S0 mit MSN 21,22,23,...
    Fritzbox hat keine Telefone oder Internettelefone eingerichtet.
    In der Firmenzentrale läuft eine VoIP Telefonanlage.

    Asterisk "lauscht" am externen S0 und leitet Anrufe an interne ISDN-Telefone weiter (extensions.conf):
    Code:
    ; Anrufe eingehend von externem ISDN
    [capi_extern]
    exten => 12345,1,Dial(CAPI/ISDN3/21)
    exten => 12346,1,Dial(CAPI/ISDN3/22)
    exten => 12347,1,Dial(CAPI/ISDN3/23)
    
    Außerdem werden Anrufe von der Telefonanlage für meinen Anschluss an ein Telefon lokal weitergeleitet (extensions.conf):
    Code:
    ; Anrufe eingehend von externem ISDN
    [capi_extern]
    exten => SIPFirma,1,Dial(CAPI/ISDN3/23)
    
    Ruft man mich in der Firma an wird der Anruf ja an ISDN3/23 weitergeleitet.
    Dabei wird die korrekte CallerID angezeigt <Vorwahl><Rufnummer>.

    Ruft man jedoch bei mir direkt im HomeOffice an, wird der CallerID eine 0 vorangestellt 0<Vorwahl><Rufnummer>. Ich finde aber einfach nicht heraus, woher die 0 kommt.
    Wenn ich die CallerID beispielsweise mit
    Code:
    exten => 12347,1,Set(CALLERID(num)=98765)
    exten => 12347,2,Dial(CAPI/ISDN3/23)
    
    ändere, wird auch 098765 angezeigt.
    Das gleiche Telefon wird aber auch für die Anrufe vom SIP verwendet, nur daß es da funktioniert. Wenn ich mir die CallerID mit
    Code:
    exten => 12347,1,NoOp(${CALLERID})
    exten => 12347,2,Dial(CAPI/ISDN3/23)
    
    anzeigen lasse, ist da auch noch keine führende 0 drin.

    Schalte ich Asterisk ab, klingelt das Telefon gar nicht, daher schließe ich FritzBox als Verursacher aus.

    Da das Telefon bei Anruf über SIP das richtige anzeigt, schließe ich das Telefon aus.

    Wo kann der Fehler liegen?

    PS: Ich möchte nicht bei der CallerID das erste Zeichen wegschneiden, das habe ich nämlich jetzt erstmal als Workaround eingebaut.
     
  2. Silvio2508

    Silvio2508 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem in anderen Thread gelöst.

    Einfach in capi.conf nationalprefix und internationprefix auf nichts setzen.
    Schon wird an den Telefonen die richtige Nummer angezeigt.