.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst!] [7270] 54.04.70: DECT-Telefone klingeln nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von BigDiSt, 1 März 2009.

  1. BigDiSt

    BigDiSt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    #1 BigDiSt, 1 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2009
    Morgen zusammen!

    Ich hab die .70 frisch installiert (vorher Werksreset, aber kein Recover) und konfiguriert. Konfiguration per Start-Code hat allerdings NICHT funktioniert (hat zwar 3x Daten Empfangen, die letzten aber als ungültig verworfen). Es sind keinerlei Veränderungen an der Box vorgenommen.

    Gestern Abend stellte ich seltsames Verhalten in Bezug auf die DECT-Telefone fest. Heut hab ichs nochmals weiter gestestet und habe folgendes Fehlerbild: Die DECT-Telefon(e) klingeln nicht.

    - Probiert mit einem MT-D und einem Siemens Gigaset 4000C
    - Klingeltontest geht!
    - Tritt sowohl bei "auf alle Nummern reagieren", als auch bei Zuordnung der entsprechenden Telefonnummer auf.
    - Tritt bei alleiniger Zuordnung der Nummer, als auch bei Zuordnung der anderen Telefone auf (die klingeln auch!)

    - Tritt bei verschiedenen Rufnummern auf, aber:
    -- Bei 1&1-Nummern klingelt weder MT-D noch Gigaset
    -- Bei SIPGate klingelt das Gigaset, aber nicht das MT-D! :confused: wenigstens zeigt das MT-D nacher einen verpassten Anruf an (macht es in den anderen Szenarien nicht!)

    Schon probiert:
    - Handset ab-/neuanmelden
    - Zuständigkeit der Handsets geändert (alle Nummern, spezielle Nummer, allein oder mit anderen Endstellen)
    - Unterschiedliche Provider (1&1, SipGate)
    - Unterschiedlicher Carrier (T-D1, D2)

    So, jetzt Ihr:
    - Irgendwelche Ideen, worans liegt?
    - Irgendwelche Vorschläge außer Recovern? (Nicht schon wieder alles eintippen *sigh*)

    [Update]
    Nach ein bisschen rumspielen funktioniert zumindest das Gigaset wie es soll, aber das MT-D schweigt weiterhin :(
    [/Update]

    [Update2]
    Jetzt wird's total verrückt: Ruf ich mit nem
    - D2-Handy an, klingelt das MT-D nicht, aber das Gigaset.
    - D1-Handy an, klingeln sowohl MT-D als auch Gigaset!
    Liegt wohl an der Nummer? Die Klingelsperre hatte ich ja schon seit anfang an im Verdacht, aber die steht bei beiden Handsets gleich!
    [/Update2]

    [Update3]
    Ok, ich hab es jetzt. Aber für die Nachwelt:
    In den Einstellungen der Klingelsperre sollte besser nichts drinstehen (insbesondere bei den Uhrueiten ganz unten)! Das scheint die Box auch zu verwenden, wenn ganz oben eingestellt ist, dass die globalen Einstellungen verwendet werden sollen! Ich schick das mal an AVM...:mad:
    [/Update3]


    Danke! (fürs mitlesen ;))
     
  2. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,582
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hm, verstehe ich das richtig: Du hattest die Klingelsperre aktiv und wunderst Dich, daß die Telefone nicht klingeln? Oder hab ich irgendwas falsch verstanden?

    Die individuelle Sperre für DECT Telefone hat bisher nicht funktioniert, AVM schreibt zwar, sie hätten es korrigiert, aber bei der IPv6 Firmware (welche auf der Release basiert) funktioniert sie noch immer nicht. Verstehe allerdings nicht, was man bei solch simpelster Logik, die selbst ein Programmieranfänger hinbekommt, falsch machen kann.
     
  3. BigDiSt

    BigDiSt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ganz so blöde war ich dann doch nicht ;) :

    1) Die Klingelsperre war einmal aktiv geschaltet (individuell mit Uhrzeiten von...bis).

    2) Dann hab ich die Klingeslsperre auf "wie Nachtschaltung" gestellt, aber bei von...bis standen noch die alten Uhrzeiten. Die Nachtschaltung ist _ohne_ Klingelsperre aktiviert.

    Ergebis:
    Die FB hat die Zeiten in der individuellen Einstellung berücksichtigt, OBWOHL die Klingelsperre auf "wie Nachtschltung" (= keine Klingelsperre) stand. Da man von...bis dann auch nicht ändern kann, sollten die Werte doch auch nicht berücksichtigt werden, oder?!

    Zum besseren Verständnis hab ich mal Bilder von der Konfiguration angehängt:
    * Die Nachtschaltung ist so konfiguriert, wie im Bild "Nachtschaltung_(allgemein)"
    * Steht die Klingelsperre am DECT-Telefon wie in "Klingelsperre_(Problem)" klingelt das Telefon nicht
    * Steht die Klingelsperre am DECT-Telefon wie in "Klingelsperre_(Lösung)" klingelt das Telefon!


    Und jetzt sag nicht, das sei so in Ordnung :noidea:

    PS: Die Nachtschaltung steht so, weil es nicht möglich ist, nur einen Ausschalt-Zeitpunkt zu definieren. So wird jedenfalls sichergestellt, dass um halb elf das WLAN ausgeschaltet wird.
     

    Anhänge:

  4. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,582
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich weiß ;)

    Trotzdem finde ich es schade, daß die ständig neue Spielereien einbauen, aber grundlegendes (nicht nur die Klingelsperre) und simpelst zu programmierendes einfach nicht auf die Reihe bekommen. Daß die Klingelsperre bei DECT nicht geht wird hier immer wieder geschrieben und wurde auch schon mehrfach an AVM gemeldet.

    Gebt mir nur einmal den Quelltext und ich räume dann gehörig auf... ;)