[Problem] [gelöst] [7270] NAS: Einige Ordnerinhalte der USB-HD werden nicht angezeigt

jensinger

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2011
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

ich habe die aktuelle Firmware (74.05.05) auf meine FB 7270 gespielt und jetzt auch mal eine USB-Festplatte (1 TB) angeschlossen, um sie per LAN und auch aus dem Internet nutzen zu können.
Jetzt habe ich festgestellt, dass der Inhalt einiger Ordner im Browser und auch im WinXP-Dateimanager nicht angezeigt wird. Wenn ich die Festplatte allerdings per USB an einen Rechner schließe, werden in den betreffenden Ordnern die Dateien sichtbar. Siehe auch hier
An den Dateiattributen liegt es nicht. Ich vermute, dass Sonderzeichen in den Dateinamen eine Rolle spielen. Ich werde heute abend mal einen Test mit verschiedenen Dateinamen machen und das Ergebnis hier veröffentlichen.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass das NAS-Webfrontend nur seeeehr langsam funktioniert - wenn es denn überhaupt mal den Inhalt der Festplatte anzeigt. Manchmal muss man eine Kategorie, wie z.B. "Musik", auswählen und sieht dann den Inhalt, den man unter "Dateien" nicht sah ("Keine Daten vorhanden."). Das taugt also irgendwie nicht viel.

Gruß, Jens
 
Zuletzt bearbeitet:
3

3949354

Guest
Hallo,
Hast Du die Indexierung der Platte einmal neu angestoßen? ggf. die bisherigen Index-Dateien gelöscht?
Sind es bestimmte Daten/Datei-Typen/-Größen, die nicht zu sehen sind?
 

jensinger

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2011
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Indexierung habe ich bereits mehrfach angestoßen, aber die Index-Dateien vorher noch nicht gelöscht.
Bisher betrifft es nur Musik-Dateien. Die sind unterschiedlich groß.
Der Effekt ist, dass nicht einzelne Dateien fehlen, sondern der ganze Ordner leer erscheint.

Gruß, Jens
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Kann es ggf. an den Namen/Bezeichnungen der Ordnern liegen? Hast Du die entsprechenden einmal umbenannt?
 

jensinger

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2011
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe es gerade herausgefunden:
Es lag an einem Sonderzeichen in einem Dateinamen. Wobei ich nicht genau weiß, welches es ist: Es ist wohl ein Akut (" ´ "). Aber es scheint zwei verschiedene davon zu geben:
Das bei "Don’t" geht nicht, aber das bei "Don´t" ist im Dateinamen erlaubt. Wobei man dort auch lieber ein Apostroph (" ' ") nehmen sollte.
Also unter NTFS sind wohl beide erlaubt, aber die Fritzbox mag nur den Akut auf der Tastatur (links neben Backspace).

Gruß, Jens
 
Zuletzt bearbeitet:
3

3949354

Guest
Hallo,
Schön, wenn es wieder läuft.
Spendiere dem Thread doch das [gelöst] im Titel: 1. Post, dann "Beitrag bearbeiten" +"erweitert".
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,050
Beiträge
2,042,051
Mitglieder
353,385
Neuestes Mitglied
Hans-R