.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

(Gelöst) 7270 und Softphone (Ninja)

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von mipooh, 13 März 2009.

  1. mipooh

    mipooh Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 mipooh, 13 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13 März 2009
    Ich möchte gern das Ninja als IP-Telefon anmelden, um damit sozusagen alle Verbindungsmöglichkeiten der bisher eingetragenen Telefone zu nutzen (Festnetz und Voip). Dazu möchte ich das Ninja anmelden wie ein Hardwaretelefon.
    Mit den im Assistenten angegebenen Einstellungen passiert gar nichts.

    Im Ninja hab ich "aktiv" eingeschaltet, 620 als Username (von Fritz vorgegeben) und das entsprechende Passwort.
    Dann habe ich nur bei Domain "fritz.box" stehen und die Ports so belassen.
    Bei Peer-to-peer hab ich es mit ja und nein versucht, weiss da aber nicht wirklich ob das so oder so sein müsste.
    Bei den Netzwerkeinstellungen habe ich keinen Stun-server, IP-Adresse automatisch ermitteln und "verwende lokalen Sip-Port".

    Das Ninja tut, als sei ich angemeldet, die Box weiss aber von nichts. Ich kriege auch ein Freizeichen, aber keine Verbindung.

    Vielleicht kennt jemand sich gut genug aus, um mir weiterzuhelfen.
     
  2. colonia27

    colonia27 Guest

    Moin mipooh,

    hast du schonmal die Foren-Suche genutzt?
    Versuchs mal mit dem Begriff "ninja lite", da wird etliches in Hinsicht auf Konfiguration berichtet. Vllt. is ja was dabei.
     
  3. mipooh

    mipooh Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst dachte ich ja... "so´n Blödmann, ich hab doch schon gesucht und gesucht", aber dann hab ich eben nochmal gesucht, und zwar genau mit "Ninja light" und habe dann das gefunden. Und siehe da, es meldet sich an und es klingelt. Den Rest muss ich noch probieren, aber ich dachte "sach ma Bescheit"...
    Besten Dank also, der Tip war richtig.
     
  4. colonia27

    colonia27 Guest

    Was war denn jetzt der Fehler? Du hast leider nur das Bild verlinkt.
    Lags an dem Domain-Eintrag als IP-Adresse?
    Wär halt für die Nachwelt interessant.

    Jedenfalls freuts den Blödmann geholfen zu haben ;-)
    (keine Angst, habs schon richtig verstanden)
     
  5. mipooh

    mipooh Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Woran es lag, kann ich nicht sicher sagen.
    Was ich anders hatte, das war die Proxy-Bezeichnung, wo ich eigentlich davon ausgehe, dass das nur ein Name ist, der mit der Verbindung nicht wirklich was zu tun hat.
    Dann hatte ich die IP der 7270 nicht noch einmal als Proxy angegeben (das könnte es eher gewesen sein) bzw auch Outbound Proxy, womit ich gar nichts anfangen konnte.
    Nun jedenfalls freue ich mich, dass es erstmal geklappt hat. Zum weiteren Testen bin ich noch nicht gekommen (meine Frau ist grippig und dadurch ungewohnt quengelig).