.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] abgeschnittene Rufnummer am PMX-Anschluss mit overlapdial

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von Sebi1983, 1 Dez. 2008.

  1. Sebi1983

    Sebi1983 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi ich teste jetzt schon seit Tagen an Asterisk rum.. ich kriegs leider nicht hin.

    auch bei mir werden die bei manchen eingehenden Telefonate, die letzten 2 Ziffern abgetrennt, so das sie nicht zugeordnet werden können:

    Bsp: Jemand ruft die 38303485 an und über Zaptel bekommt Asterisk nur die 383034

    Problem konnte ich nachverfolgen, ich weiß nicht wie mans nennt aber es liegt wohl an den Telefonen die nicht per Blockwahl eine Verbindung aufbauen.

    Unsere Durchwahlen sind unterschiedlich lang
    38303XXX Telefon vom user
    3830333 Fax
    3830330 Zentrale
    (In Sip zu 3stellige angepasst und jeweils weitergeleitet, keine Ahnung obs was bringt aber naja..)

    Aufbau Debian neuste Verision Asterisk 1.4.21 sitzen an einen Primärmultiplexer von Arcor (E1)

    hier mal die Configs:

    Zapata.conf
    Code:
    [channels]
        group         		= 1
        language			= de
        internationalprefix=000
        nationalprefix=00
        localprefix=0
        prilocaldialplan 	= local
        pridialplan		= local
        signalling    		= pri_cpe
        switchtype    		= euroisdn 
        context       		= incoming
        channel       		= 1-15,17-31
        usecallerid		= yes
        hidecallerid		= no
        callwaiting		= yes
        usecallingpres		= yes
        callwaitingcallerid	= yes
        threewaycalling		= yes
        transfer			= yes
        cancallforward		= yes
        callreturn		= yes
        rxgain			= 0.0
        txgain			= 0.0
        echocancel			= yes
        echocancelwhenbridged		= yes
        pickupgroup		= 1
        immediate = no
        overlapdial = yes
        relaxdtmf = yes
    
    sip.conf
    Code:
    [general]
        port=5060
        bindaddr=10.0.0.1
        context=sonstige
        language=de
        qualify=yes
        disallow=all
        allow=alaw 
        canreinvite=no
    
        [100]
        type=friend
        context=Kontakter
        secret=1234
        host=dynamic
        callerid=Zentrale <0>
        mailbox=100
        mymac=abcabcabcabca
    
        [133]
        type=friend
        context=IT
        secret=1234
        host=dynamic
        callerid=Fax <133>
        mymac=abcabcabcabca
    
    usw... (alles 3 stellige SIPS)
    
    extensions.conf
    Code:
    [general]
        dtmfmode = auto
        static=yes
        writeprotect=no
        autofallthrough=no
        clearglobalvars=no
        priorityjumping=yes 
        RINGTIME=20
        #include <teilnehmer.conf>
    
    [incoming]
        include => waitforexten
        exten => _383034XX,1,Goto(eingehende-anrufe,${EXTEN},1)
        exten => 383030,1,Goto(eingehende-anrufe,${EXTEN},1)
        exten => 3830333,1,Goto(eingehende-anrufe,${EXTEN},1)
    
    [waitforexten]
        exten => s,1,NoOp(Incomming Call s)
        exten => s,2,Answer()
        exten => s,3,Wait(1)
        exten => s,4,Set(TIMEOUT(digit)=5)
        exten => s,5,Set(TIMEOUT(response)=10)
    
    
    [ausgehende-anrufe]
        #include <rufnummersperren.conf>
        #include <leistungextern.conf> ;Leistungsmerkmale *
    
        exten => _0XXX.,1,NoOp(outgoing CALL)
        exten => _0XXX.,2,Set(CALLERID(num)=38303${CALLERID(num)})
        exten => _0XXX.,n,Dial(Zap/g1/${EXTEN:1}) 	
        
        exten => 8,1,Dial(ZAP/g1/383010)
        exten => 0,1,Macro(internanruf,SIP,${EXTEN})
    
        exten => 218,1,Macro(internanruf,SIP,${EXTEN})
        exten => _2XX,1,Dial(ZAP/g1/27301${EXTEN},50)
    
        exten => _4XX,1,Macro(internanruf,SIP,${EXTEN})
    
    und so weiter.... (keine direkten pattern oder _X. oder sonstiges was matchen könnte)


    und wohl die wichtigste
    Zaptel.conf
    Code:
    span=1,0,0,ccs,hdb3,crc4
    bchan=1-15
    dchan=16
    bchan=17-31
    loadzone=de
    defaultzone=de
    
    Karte ist eine Digium TE122

    Kann mir wer helfen? Unser direkter Nachbar kann uns mit seiner veralteten DeTeWe Anlage garnicht erreichen.. weil nach der Kopfnummer und der Ersten Ziffer Asterisk schon loslegt...


    Danke in vorraus!
     
  2. Sebi1983

    Sebi1983 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keiner nen anhaltspunkt?

    brauch ich irgendein zusätzliches modul? oder sowas?

    ist echt wichtig und dringend :(

    Gruß
    Sebastian
     
  3. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    overlapdial = yes sollte VOR channel... stehen
    Ebenso die anderen Parameter wenn Du sie auf diesen Channel anwenden willst
     
  4. Sebi1983

    Sebi1983 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielen Dank, das erklärt einiges :)

    Nun funktioniert es auch :)