[Gelöst] Abmeldescript Windows Server 2003 Small Business

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,823
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
Hallo,

ich wollte ein Abmeldescript unter SBS 2003 erstellen, eig. eine Kleinigkeit.

In einer Verknüpfung ist es wie folgt angelegt:
C:\WINDOWS\system32\shutdown.exe -l -f -t 01

Ich habs auch schon als Batch Datei versucht:
shutdown.exe -l -f -t 01
(Dann als Abmeldung.bat gespeichert)

Leider kommt bei beiden Varianten immer für ca. 1 Sek. ein DOS Fenster und Windows meldet den Benutzer nicht ab.

Hat Jemand einen Kniff oder Tipp??
 
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

öhhmmm, mit dem Tool wird der Benutzer nicht abgemeldet, sondern eine Maschine local heruntergefahren!

So wie du das nutzest wird die lokale Maschine, also der Server angesprochen und der gibt dir natürlich eine Fehlermeldung.

Wenn du die Remotemaschine beim Abmelden herunterfahren willst, dann mußt du den Netbiosnamen oder die IP erst mal im Script herausfinden und das dann so ausführen:
Code:
shutdown \\Computername
Und was bedeutet der Parameter /f ? Mach noch mal shutdown /? für die Parameter...
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,823
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
Hallo doc,

hatte mir das Script hierher geholt.

Hat sich aber erledigt :)

Der richtige Befehl für die Abmeldung lautet:
shutdown.exe -l

Mir ging es lediglich darum, dass ich keine Lust hatte, jedes Mal auf Start ---> Abmelden ---> Abmelden zu klicken.

Trotzdem Danke doc :)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,961
Beiträge
2,068,324
Mitglieder
357,026
Neuestes Mitglied
TomTom92