[Gelöst] Asterisk 1.2.7.1 + spanDSP

Itburnz

Neuer User
Mitglied seit
2 Mai 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Beim recompilen von Asterisk 1.2.7.1 zusammen mit SpanDSP bekomme ich beim Start von Asterisk folgenden Fehler :

[app_rxfax.so]May 1 23:58:52 WARNING[13821]: loader.c:325 __load_resource: /usr/lib/asterisk/modules/app_rxfax.so: undefined symbol: t30_get_far_ident

# ldconfig -v | grep span
libspandsp.so.0 -> libspandsp.so.0.0.2
# find / -name spandsp.h
/usr/local/include/spandsp.h

# find / -name t30.h
/usr/local/include/spandsp/t30.h

Beim "make" werden die Module von Asterisk erstellt und auch nach /usr/lib/asterisk/modules/ kopiert. Beim Start allerdings erhalte ich die obige Fehlermeldung. Kann mir da jemand weiterhelfen ? Ich habe es bereits mit spanDSP0.0.2pre25 und 0.0.3 versucht. Beide Versionen führen zu dem gleichen negativen Ergebnis.

Danke,
I.
 
Zuletzt bearbeitet:

konabi

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2005
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mit Version spanDSP0.0.2pre25 sollte es eigentlich keine Probleme geben.
Vermutlich hast Du noch eine Installierte Version von spanDSP0.0.3, verwendest aber rxfax und txfax von spanDSP0.0.2pre25.

Einfach noch mal spanDSP0.0.2 kompilieren. Vorher vieleicht mal spandsp im Verzeichnis /usr/local/include löschen, und nach dem kompilieren schauen ob spandsp in dem Verzeichnis neu installiert worden ist.


mit freundlichen Grüßen
Sven
 

as2008

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Anderes Problem zu gleicher Überschrift ;-)

also eigentlich hab ich beim 1.2.7.1 und spandsp 0.0.2-pre25 ja keine (Compilierungs-)Fehler gesehen und auch beim Empfang in * läuft alles ganz wie geplant ab ... meint zumindest die cli ...
Ich mein, pdf-Umwandlung und Versand laufen ja auch super... die ALLE Faxe die ich testweise mal (von dem gleichen Anschluß aus) geschickt habe, sind verstümmelt... die Kopfzeile ist zu lesen und auch (unterschiedlich lange) Teile der restlichen Seite, aber anfangen kann man mit den Faxen eigentlich nix.

Teststellung:
Asterisk 1.2.7.1
spandsp 0.0.2-pre25
mISDN ... (aktuelle Version)
Arcor ISDN (raus und wieder rein)
Faxempfang durch rxfax
Faxversand per FritzFax oder Brother MFC

Vorschläge ?

Weitere Infos gewünscht ?
 

Itburnz

Neuer User
Mitglied seit
2 Mai 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

erst einmal vielen Dank für die raschen Antworten. Ich hatte bereits den 0.0.2-pre25 installiert, ihn aber wieder deinstalliert - da ich mit der Version das gleiche Problem hatte.

Es ist aber gut zu wissen, dass die Versionen einwandfrei funktionieren sollen. Ich werde heute Abend probieren, die 0.0.2pre25 wieder zu installieren und die Dateien neu zu kompilieren. Sollte es wieder fehlschlagen werd ich das System komplett wipen und neu aufsetzen.

Wenn es dann noch Probleme gibt melde ich mich wieder. Nochmals vielen Dank für die schnellen Antworten.

Gruss,
I.
 

Itburnz

Neuer User
Mitglied seit
2 Mai 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

also vielen Dank für die Hilfe, es funktioniert jetzt. Das FAX antwortet auch, wenn man die entsprechende Gegenstelle anruft. Eine Sache wäre da allerdings noch.

Beim Empfang bekomme ich folgende Meldung :

May 2 19:06:42 WARNING[11739]: app_db.c:226 get_exec: This application has been deprecated, please use the ${DB(family/key)} function instead.

In meiner Extension.conf steht
exten => s,2,DBGet(EMAILADDR=extensionemail/${MACRO_EXTEN})

Also muss ich das durch
s,2,NoOp(${DB(EMAILADDR=extensionemail/${MACRO_EXTEN})})
ersetzen ?

oder ist es
s,2,${DB(EMAILADDR=extensionemail/${MACRO_EXTEN})}

?

Danke nochmals,
I.
 

konabi

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2005
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
s,2,Set(EMAILADDR=${DB(extensionemail/${MACRO_EXTEN})})
wäre richtig.

NoOp macht nix weiter als eine Ausgabe auf der CLI.


Viele Grüße
Sven
 

Itburnz

Neuer User
Mitglied seit
2 Mai 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dank Dir, ich stell das Topic dann mal auf gelöst.

- I.
 

as2008

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also mein Problem mit den verstümmelten Faxes is nicht gelöst ... aber gut, dann gibt es eben doch nen neues Topic dazu ...