.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] Asterisk@Home V1.3 / DISA Problem

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von funcarver, 4 Sep. 2005.

  1. funcarver

    funcarver Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    mein beschriebenes Problem hat sich inzwischen gelöst.
    Ich habe von der CD AAH V1.5 alles neu installiert,
    den HFC-Treiber bristuff-0.2.0-RC8j.tar.gz und den Patch
    neu compiliert.
    Damit hat es gleich funktioniert.

    Grüße
    Funcarver


    ---------------------------
    Hallo,

    seit Tagen schlage ich mich mit der Konfiguration einer
    Asterisk@Home Anlage herum.
    Ich habe folgende Konfiguration umgesetzt:

    Telekom ISDN
    ----- ISDN TK Auerswald 2204i
    ---------NST48--- Asterisk ISDN Call in/out
    ---------NST47--- Asterisk DISA, ISDN->VoIP
    ---------NST31--- analoges Telefon

    Asterisk@Home V1.3 läuft auf einem PIII-733 mit einer HFC-S Karte im TE-Mode.
    Weiterhin ist ein Grandstream GXP-2000 IP-Phone als extension 200 angeschlossen.
    Das IP-Tel arbeitet mit Asterisk zusammen.
    Ich habe einen Dialplan aufgesetzt mit dem man vom IP-Tel die Nebenstellen der
    TK-Anlage anrufen kann, per ISDN rauswählen kann oder per Sipgate rauskommt.
    Das alles funktioniert.

    Eingehende Gespräche wurden per DID realisiert: #48 wird weitergeleitet auf
    die Call-Group1, genauso Gespräche von Sipgate.

    Wenn ich nun vom analogen Tel. 31 die NST47 anrufe, soll per DISA das interne
    Freizeichen von asterisk kommmen, um auch so Sipgate nutzen zu können.

    Dazu habe ich per DID eine Route von #47 zur custom-Applikation "custom-pstn2voip,s,1"
    erzeugt. Das File "extensions_custom.conf" habe ich per Hand um folgende Zeilen erweitert:

    [custom-pstn2voip]
    exten => s,1,Answer
    exten => s,2,DigitTimeout(5)
    exten => s,3,ResponseTimeout(10)
    exten => s,4,Authenticate(1111)
    exten => s,5,DISA(no-password|from-internal)


    Anstatt eines Dialtones bekommme ich aber nach 2x klingeln nur noch besetzt.

    Die Konsole meldet folgendes (asterisk -dddvvvr):

    Parsing /etc/asterisk/asterisk.conf
    No file to parse: /etc/asterisk/extconfig.conf
    Asterisk 1.0.9-BRIstuffed-0.2.0-RC8j, Copyright (C) 1999-2004 Digium.
    Written by Mark Spencer <markster@digium.com>
    =========================================================================
    Connected to Asterisk 1.0.9-BRIstuffed-0.2.0-RC8j currently running on asterisk1 (pid = 1341)
    Verbosity is at least 3
    Core debug was 0 and is now 3
    -- Executing SetVar("Zap/1-1", "FROM_DID=47") in new stack
    -- Executing Goto("Zap/1-1", "custom-pstn2voip|s|1") in new stack
    -- Goto (custom-pstn2voip,s,1)
    -- Executing Answer("Zap/1-1", "") in new stack
    -- Accepting voice call from '31' to '47' on channel 0/1, span 1
    -- Executing DigitTimeout("Zap/1-1", "5") in new stack
    -- Set Digit Timeout to 5
    -- Executing ResponseTimeout("Zap/1-1", "10") in new stack
    -- Set Response Timeout to 10
    -- Executing Authenticate("Zap/1-1", "1111") in new stack
    -- Playing 'agent-pass' (language 'de')
    -- Channel 0/1, span 1 got hangup
    -- Hungup 'Zap/1-1'
    asterisk1*CLI>



    Muß man die section [custom-pstn2voip] noch in irgendeinen context includen ?
    Auch wenn ich die Zeile "Authenticate" weglasse, geht es nicht.

    Anbei noch die zapata.conf mit dem HFC Setup
    ----------------------------------------
    ;
    ; Zapata telephony interface
    ;
    ; Configuration file

    [trunkgroups]

    [channels]
    language=de
    switchtype=euroisdn
    ;pridialplan=local ; Was macht das ?
    ;prilocaldialplan=local ; Was macht das ?

    signalling = bri_cpe_ptmp
    rxwink=300

    usecallerid=yes
    hidecallerid=no
    callwaiting=yes
    usecallingpres=yes
    callwaitingcallerid=yes
    threewaycalling=yes
    transfer=yes
    cancallforward=yes
    callreturn=yes
    echocancel=yes
    echocancelwhenbridged=yes
    rxgain=0.0
    txgain=0.0
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    group=0
    callgroup=1
    pickupgroup=1
    immediate=no
    overlapdial=yes
    context=from-pstn
    channel => 1-2

    ;Include AMP configs
    #include zapata_additional.conf

    ;Include genzaptelconf configs
    #include zapata-auto.conf
    --------------------------------------------

    Hat jemand eine Idee ?

    Grüße funcarver

    p.s. Gibt es Probleme mit Firefox beim Erstellen von Beiträgen ?
    Habe keine Möglichkeit zum Anfügen von Attachments gehabt,
    daher alles in-line.