.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] ATA488 und web.de geht nicht

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von VeronaFeldbusch, 6 Juli 2005.

  1. VeronaFeldbusch

    VeronaFeldbusch Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    versuche verzweifelt den ATA488 auf web.de zu konfigurieren.

    Der ATA ist an meiner ISDN Telefonanlage an einem analog Port am FXO Port angeschlossen.

    Der FXS Port ist frei weil der ATA488 im Keller ist. Der ATA488 ist über den WAN Port am Router angeschlosen und steht im Router in der DMZ.

    Wenn ich in der Konfig den FXO local SIP Port von 5062 auf 5060 umändern will damit es mit web.de geht, wird nach dem UPDATE immer wieder 5062 angezeigt.

    Kann mir jemand Helfen?
     
  2. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Jetzt mal ohne auf den 488 zu schauen, ist der 5060 nicht dem FXS zugeordnet?

    rsl
     
  3. VeronaFeldbusch

    VeronaFeldbusch Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja, den will ich auf FXS will ich z.b. auf 5000 um den FXO auf 5060 legen zu können.
    Beim FXS ist nichts eingetragen weil er ja frei ist.
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    :crazy:
    laß die SIP Ports wie sie im Auslieferungszustand sind und Dein ATA488 wird sich auch bei web.de registrieren.
     
  5. VeronaFeldbusch

    VeronaFeldbusch Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja das ist ja mein Problem das sich in der org. Einstellung der FXO Port
    sich nicht registiert.

    Wenn ich meine Daten im FXS Port reinschreibe und ein Telefon ranhänge geht es ja.

    Ich möchte aber über den FXO Port und die Telefonanlage telefonieren.

    Bin so langsam ratlos. Gibt es eigentlich eine deutsch Anleitung für den AT488?
     
  6. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Fange mal einfach an, schreibe bei FXS und FXO den selben Account rein. Dann setze unter Forward to PSTN eine Nebenstelle rein. Was passiert wenn du die Nebenstelle anwaehlst? Nach ein oder zwei Rufen muesstest du den "Internton" des ATA haben und mit MFV weiterwaehlen koennen. Andersrum, was passiert wenn du den SIP- Account anrufst? Der ATA muesste die Nebenstelle anrufen. Wenn das geht kannst du weiter experimentieren.

    rsl
     
  7. VeronaFeldbusch

    VeronaFeldbusch Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo.
    zuerstmal Danke für den TIP. So geht es gut.

    Aber warum muss ich bei FXS was eintagen, wenn ich nur über den FXO Port telefoniere.

    Experimente mache ich keine wenn es so geht, nur das mit der DMZ im Router gefällt mir noch nicht.

    Kann mir einer sagen welche Ports ich in der Firewall aufmachen muss?

    Danke nochmals
     
  8. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Der FXS Port wird benutzt um Gespraeche die ueber FXS kommen irgendwohin zu schicken. Zum Thema Ports suche mal im Forum, zu deinem DLink gibts bestimmt schon was.

    rsl
     
  9. VeronaFeldbusch

    VeronaFeldbusch Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    danke für die Hilfe.

    Ich habe den AT488 nun aus den DMZ genommen und statdessen die
    Ports (UDP) STUN 3478, SIP 5060 und RTP 5004 freigeschaltet.

    Bis jetzt (nach 24 Std.) geht immer noch alles gut.

    P.S. Lohn ein Update auf die neue FW?

    Gruß Verona
     
  10. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Ich habe sie nur reingestellt, getestet habe ich sie auch noch nicht. Also vorsicht wenn man nicht einen Karton Geraete in Reserve hat ;-)

    rsl