.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] ds-mod - FriBoLi - Cross-Compiler - Bahnhof???

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von BuchIT, 9 Feb. 2007.

  1. BuchIT

    BuchIT Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Saarland
    #1 BuchIT, 9 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11 Feb. 2007
    Hi Leute,

    da der make toolchain im FriBoLi noch einige Stunden laufen wird
    stöbere ich hier gerade durch's Forum und mit jedem Thread
    kommen 1000 neue Fragen.

    Ich erzähl einmach mal was ich erreichen will und was ich bisher gemacht habe und wo noch Fragen sind.

    Das hab ich bisher gemacht:
    - FriBoLi installiert
    - ds-0.2.9-opensrc-04.06.tar.bz2 entpackt
    - mit ds-0.2.9-p5.patch.bz2 gepatcht
    - make toolchain gestartet

    Das will noch machen:
    - Firmware 14.04.26 ds0.2.98 für 7050
    - pptpd Server (nach der Anleitung im Wiki)
    - callmonitor auf 1.8.1 updaten (nach der Anleitung im Wiki)
    - wol zum wecken des PC's
    - evtl. noch privoxy und Virual IP (falls der Platz reicht)

    Offene Fragen:
    *Cross-Compiler
    Muss ich irgendwelche einstellungen machen ausser [use other compiler] (oder so ähnlich)
    * Aktuelle Firmware !?
    Ich lese immer wieder im Forum dass das Image File in den Ordner /dl muss und man dann noch Overwrite Firmware sagen muss.
    Im Wiki ist dazu garnix zu finden... muss ich jetzt, oder nicht, oder wie ?

    Es gibt hier soviele Optionen und Möglichkeiten und da mein "make toolchain" ca. 15 Stunden dauert möchte ich nicht 5x probieren.
    Ich wollte nicht erst in einer Woche das Image haben :)

    FriBoLi
    kann man FriBoLi bzw. VMWare irgendwie so von CD booten um das ganze etwas schneller zu machen?
    Ich hab doch nen 3.2GHz P4 mit 1GB RAM, aber FriBoLi läuft wie zu 486er Zeiten ....
    Edit: Sowas von einer externen Platte booten zu könne wäre super !!

    Danke im Voraus

    Gruß
    BuchIT
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    1. An den Compiler-Options solltest du nichts umstellen. Die passen so wie sie sind.
    2. Wenn du den -p5 eingespielt hast, dann brauchst du die Firmware-Version nicht per Hand einstellen, weil auch die so passt. (außer ich hab ein Fehler im Patch ;-) )
    3. "make toolchain" musst du nur 1x machen.
    4. Ich hab einen Athlon XP 2500+ mit 1GB RAM und ein "make toolchain" dauert bei mir exakt 2 Stunden. Irgendwas stimmt da bei dir nicht!?

    MfG Oliver
     
  3. BuchIT

    BuchIT Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Saarland
    Läuft es bei dir auch im VMWare Player mit FriBoLoi in 2 Stunden durch?
    Es läuft immer noch und ich sehe wie ca. 4 Zeilen pro Sekunde am Bildschirm laufen. Ich echt ne Qual.
     
  4. schmatke

    schmatke Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Oli nutzt soweit ich weiß Ubuntu.
    Natürlich ist das Ganze auf 'ner virtuellen Maschine etwas langsamer. Aber 15 h brauch ich nur unter FriBoLi auf meinem Via C3 1200 Mhz.
    Das sollte bei Dir schon schneller laufen.

    FriBoLi / VMware von CD? :gruebel: Glaub nicht, dass das geht. Wäre aber auch Blödsinn. Von CD wirds auch nicht schneller. Installier Dir doch Linux einfach, gönn Dir 'ne Alternative. ;-)
     
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich hab nicht den Player. Und um den zu installieren müsste ich erst VMWare deinstallieren...
    Unter FriBoLi dauert das nicht ganz so lang, weil da kein X11 läuft. Macht aber nur wenige Minuten aus.

    @BuchIT
    Wenn du willst dann kann ich mir das ja mal anschauen. Bei Interesse meld dich per PN und dann kannst du mir einen VNC-Zugang oder sowas einrichten.

    MfG Oliver
     
  6. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FriBoLi kann wirklich extrem lange dauern.
    make toolchain lief bei mir im Player auf einem XP3000+ mit 1GB Ram über 8h.
     
  7. BuchIT

    BuchIT Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Saarland
    Hi,

    es nimmt kein ende mit dem Problemen.
    make toolchain ist durch.
    jetzt wollte ich den pptpd Server einbauen und bin erneut nach
    Wiki vorgegangen.

    2 Probleme:

    1. Bild: "fehler_make_kernel-precompile"
    Er beenden das make kernel-precompile mit dieser Meldung,
    hatte ich auch schon beim ersten Anlauf.
    Ist das normal ?

    2. Bild: "Shared libraries"
    Man soll libutil-0.9.26.so auswählen, ist aber mir nicht aktiv.
    Ich bin aber genau nach Wiki vorgegangen....


    @olistudent
    Vielleicht bekomm ich heute Abend noch 20 Minuten Zeit, dann können
    wir gemeinsam schauen
     

    Anhänge:

  8. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Sorry, ich muss auf Geburtstagsparty.

    1. Du sollst unter Advanced Options->Compiler Options NICHTS ändern. Auch nicht external toolchain anhaken!
    2. Wenn da --- steht, dann ist es automatisch ausgewählt. ;-)

    MfG Oliver
     
  9. BuchIT

    BuchIT Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Saarland
    So, es hat mir ja keine Ruhe gelassen.
    Jetzt geht alles einiges schneller.

    Lösung war wie immer auch im Board zu finden.
    Alt und langsam: VMWare starten und dort anmelden und make toolchain
    Neu und schnell: VMWare starten, mit putty anmelden und make toolchain

    Ich mach das jetzt zum dritten mal komplett von vorne.
    Mal sehen wie weit ich komme :)
     
  10. BuchIT

    BuchIT Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Saarland
    Ok, das wars, hat fast alles geklappt.
    Das "fast" nur aus dem Grund weil ich gerade merke ich brauch ne 7170 mit 8MB Flash, die 4 MB sind einfach zu wenig ....

    Meine Sig ist jetzt auch aktuell !
    Danke an alle für den support !