[Gelöst/Erledigt!]seit dus.net Portierung werden keine Anruferinformationen angezeigt

Lennart

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Habe vor einiger Zeit meinen Festnetzanschluss (ISDN) zu dus.net portieren lassen (nun also nur noch DSL-Anschluss und keinen Festnetzanschluss mehr),was dann nach einigen kleineren Problemen nun auch gut funktioniert.

Seit der Portierung werden jedoch die Rufnummern der Anrufenden nicht mehr an meinen Telefonendgeräten angezeigt, wohl aber in der Fritz-Box Anruferliste.

Was ist denn die Ursache? Weiß das jemand?

Habe eigentlich ansonsten nix verstellt, oder muss ich bei dus.net oder meiner Fritz Box noch was anders einstellen.

Danke für Tipps.

Gruss,
Lennart
 
Zuletzt bearbeitet:

chriskross

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
kommen die Rufnummern auf der Fritzbox in der Form +49xxx an, oder in der Form 0xxxx? Eventuell können deine Telefone ein +49 nicht darstellen... Wann wurdest du portiert?
 

zoo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Jun 2005
Beiträge
870
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also das sieht nach einem Problem der Fritz-Box aus.
 

Lennart

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also: die Rufnummern in der Anrufliste der FritzBox sind im normalen Format, also ohne +49..... .
Und merkwürdiger Weise ging es noch vier Tage nach der Portierung (31.8. portiert, bis zum 4.9. funktionierte es noch...).

Habe ich evtl. unwissentlich was in der FritzBox verstellt?
Hmm - ich sehe da nix.... .

Lennart
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Welche Fimware hat deine FBF?
Welche Telefone benutzt du? (analog/ISDN?)
Werden die Anrufer über sipgate und GMX angezeigt?

Mach deine FBF mal 2 min stromlos.
Wenn das nicht hilft: Werksreset!!
 

Lennart

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also, ich habe die Telefone vorher an analogen Port der FritzBox gehabt (und hatte dabei einen ISDN-Anschluss) und da klemmen Sie immer noch dran.

Firmware: immer das Neueste wat gibt - Original von AVM.

Über GMX und Sipgate kommen keine Telefonate rein.... . dus.net = alle rein, GMX = alle raus.

Das mit dem Stromlos machen werde ich heute Nacht mal probieren!

Ich werde berichten.

Danke vorerst,
Lennart
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
1. Du könntest ja wenigstens mal einen Testanruf auf deine sipgate-Nummer machen, oder? Man könnte so leichter feststellen, ob es z.B. an der FBF liegen könnte.

2. "neueste Firmware" sagt absolut gar nichts aus!
 
Zuletzt bearbeitet:

tscoreninja

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
425
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn die Fritzbox die CLIP eingehender Anrufe erkennt, liegt das Problem eindeutig nicht bei dus.net, sondern bei der Fritzbox (daher sollte dies im Fritzbox Forum diskutiert werden).

Vermutung: wenn eingehender Anruf bei der Fritzbox über Analog kommt, wird das CLIP Signal nur durchgereicht. Wenn über VoIP, muss die Fritzbox das CLIP Signal selbst erzeugen (da diese im Klartext in den SIP-Nachrichten übertragen wird, und per ETSI Standard umgesetzt werden muss). Was hier anscheinend schiefgeht. Was aber scheinbar kein Einzelfall ist, Fritzbox und CLIP ist wohl so ein Thema, siehe
http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/CLIP
http://www.testticker.de/praxis/netzwerke/article20050616036.aspx
 

Lennart

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also:
@RudaNet
FritzBox hat die 14.04.15 - also die Neueste von AVM
Testanruf über Sipgate könnte ich nochmal probieren.

Aber @all:

Ich habe wirklich mal die Box vom Netz genommen und heute hat das Telefon doch tatsächlich wieder Rufnummern angezeigt. Es ist jedoch vor der Rufnummer jeweils folgendes: *3*und dann die Rufnummer im Format VorwahlNummer (also ohne +49).

Komisch - kommt das *3* von dus.net??

Lennart
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, das *3* kommt aus deine FBF!

Unter "Merkmale der Nebenstelle" ist das der "erweiterte Modus" der CLIP-Anzeige.
Die *3* gibt an, dass der Anruf auf dem dritten der Nebenstelle zugeordneten Account angekommen ist. Ein direkter Rückruf über die Anrufliste des Telefones würde somit(*3*) auch gleich diesen Account als abgehenden Account festlegen.

Lennart schrieb:
...
Ich habe wirklich mal die Box vom Netz genommen und heute hat das Telefon doch tatsächlich wieder Rufnummern angezeigt. ...
Wundert mich nicht wirklich! ;)
Solche Vorschläge werden ja auch nicht aus Jux und Dollerei gemacht!
 

Lennart

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@RudaNet
schon klar, das die Vorschläge nicht aus Jux und Dollerei gemacht werden. Deshalb habe ich den Vorschlag ja auch wirklich umgesetzt ;-)

Also, nochmals vielen Dank!

Wie immer ein sehr kompetentes Forum!!!!

Gruss,
Lennart
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,128
Mitglieder
350,900
Neuestes Mitglied
naidrog