.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] FB 7390 und ISDN geht nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Griso, 5 Jan. 2012.

  1. Griso

    Griso Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #1 Griso, 5 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2012
    Hallo,

    nach dem ich nun schon einige Tage mit der erfolglosen Suche zu meinem Problem verbracht habe, stelle ich nun doch mal die Frage hier im Forum.

    Kurz zur Situation: ich habe einen Telekom DSL und ISDN Anschluss. Am ISDN Anschluss hängt schon seit Jahren eine Auerswald 4410 USB (mit Türöffner). Den damals von der Telekom gelieferten Speedport 700 habe ich jetzt gegen die FB 7390 ausgetauscht, da der Speedport immer häufiger Probleme gemacht hat.
    Eigentlich würde ich gerne die FB direkt an den ISDN Anschluss hängen und alle Gesrpäche dann an die Auerswald weiterleiten. Die Auerswald würde ich gerne wegen dem Türöffner weiter verwenden.
    Aber das wäre Schritt 2. Der erste Schritt den ich bislang vergeblich versucht habe ist, die FB erfolgreich an ISDN anzuschließen.
    Eigentlich habe ich geglaubt das wäre recht einfach mit dem mitgelieferten Y-Kabel zu machen. Also Kabel an die FB, den DSL Splitter und den NTBA angeschlossen. In der FB die MSNs konfiguriert und ein analoges Telefon an Fon 1 angeschlossen. VoIP ist nicht konfiguriert. Allerdings ist eingestellt, dass alle Gespräche über Festnetz laufen sollen, wenn VoIP nicht verfügbar ist.
    Soweit so gut, allerdings funktioniert es nicht :-(
    Wenn ich von außen anrufe, erhalte ich sofort nach einem 3x Piepton einen Abbruch. Wenn ich versuche nach draußen zu telefonieren, verwendet die FB immer VoIP, außer wenn ich eine entsprechende Wahlregel erstelle. Allerdings klappt das auch nicht, ich höre zwar ein "normales" Klingelzeichen, aber an dem externen Telefon kommt kein Anruf an. Die Anrufe erscheinen auch nicht in der Anrufliste. Wenn ich zwei Telefone an die FB anschließe, können die miteinander Telefonieren.
    Hänge ich die 4410 über deren externe S0 an den internen S0 der FB kann ich die an der 4410 angeschlossenen Telefone per **9 klingeln lassen.
    Weil ich nicht weiter wusste, habe ich jetzt mal die FB Labor Version BETA 84.05.07-21372 installiert. Was mich hier etwas irritiert: wenn nur die FB am NTBA angeschlossen ist, ist der Status der eingetragenen MSN grau (die Laborversion zeigt unter "Telefonie - Eigene Rufnummern" nun einen Status an.)
    Wenn ich die 4410 ebenfalls an den NTBA anschließen (der hat zwei Anschlüsse an der Unterseite), dann springt der Status für die MSN in der FB auf grün. Allerdings kann ich immer noch nicht raus telefonieren und die FB reagiert auch nicht auf eingehende Anrufe.

    Hat eventuell jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt, oder kann sich vorstellen woran das liegt.

    Danke schon mal für die Hilfe.

    [Update] Nachdem ich nun zum x-ten Male alles neu initialisiert und konfiguriert habe, geht es nun. Ich glaube der Hauptunterschied war, dass ich alle Schritte einzelnen gemacht habe und dazwischen immer die Box neu gestartet habe. Im einzelnen waren die Schritte:
    1. alle Einstellungen unter Telefonie gelöscht, alle Kabel von der Box entfernt - Neustart
    2. Kabel wieder angeschlossen, die Auerswald aber nicht mit der FB verbunden - alle Einstellung unter Telefonie wieder konfiguriert - Neustart
    3. Nach dem Neustart hat die FB die MSN als aktiv (also grün) markiert. Ich konnte über das an die FB angeschlossene analoge Telefon telefonieren (aus- und eingehend). Auch die FonApp hat funktioniert
    4. Die Auerswald mit der FB verbunden und die Anlage unter Telefoniegeräte neu hinzugefügt - Neustart
    5. Nach dem Neustart waren die MSN immer noch grün markiert ("yeah":) und ich kann sowohl über das an die FB angeschlossen Telefon, die FonApp und die an der Auerswald angeschlossenen Geräte telefonieren.

    [/Update]

    Gruß
    Joerg
     
  2. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,002
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Joerg,

    zunachst mal: Willkommen im Forum! :dance:

    Nun zu deinem Problem:
    Ich vermute, dass du deine ISDN-Rufnummern (MSNs) mit Vorwahl in der FritzBox eingetragen hast.
    Das funktioniert leider nicht. Die MSN dürfen nicht mit Vorwahl eingetragen werden!

    Joe
     
  3. Griso

    Griso Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    Danke für die rasche Antwort.
    Die MSN sind ohne Vorwahl eingetragen, also z.B. 123456, 123457 und 123458.
    Unter "Anschlusseinstellungen" habe ich die entsprechenden Angaben zu Landes- und Ortsvorwahl eingetragen, sowie den Haken bei "Festnetz aktiv" aktiviert.

    Gruß
    Joerg
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,998
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    #4 KunterBunter, 5 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 5 Jan. 2012
  5. Griso

    Griso Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Da ich ja kein weiteres Y-Kabel habe: wäre es für einen Test auch möglich nur die FB nur mit dem NTBA zu verbinden über ein entsprechendes Kabel? Da könnte ich ja das Kabel nehmen, das von der Auerswald zum NTBA führt. Oder erwartet die FB zwingend beides?

    Gruß
    Joerg
     
  6. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,998
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wegen der speziellen Belegung der DSL/Tel-Buchse der Fritzbox ist das andere Kabel dafür nicht geeignet.

    Bitte keine Vollzitate!
     
  7. Griso

    Griso Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ah, ok, Danke für die Hinweise: sowohl mit dem Kabel, als auch die Vollzitate...

    Gruß
    Joerg