.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] FBF 7270 wählt falsche Nummer

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von MaWi, 14 März 2009.

  1. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 MaWi, 14 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2009
    Moin Moin an alle,
    ich lese schon seit langem mit aber muss, wegen einem Problem, leider mein ersten Beitrag schreiben und hoffe man kann helfen.
    Seit dem Wechsel von freenet zur Telekom scheint es, als wenn die FBF beim wählen Zahlen "verschluckt". Bei freenet habe ich per VoIP rausgewählt aber erreichbar über Festnetz Telekom. Nun habe ich die Internettelefonie auf der FBF gelöscht.
    Wenn ich die Nummer wähle und dann auf Hörer drücke wird immer eine falsche Nummer gewählt und zwar auf allen Telefonen. Hole ich mir erst ein Amt und wähle dann langsam :rolleyes: die Nummer klappt es. Komisch ist auch das bei der ersten Zahl bei der Anwahl im Display ganz kurz "TNETZ Anschluß" oder ähnlich eingeblendet wird. Ich tappe total im Dunkeln, wer kann helfen.
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Am besten die Suchfunktion. Die Ursache für das Problem können vielfältig sein.

    Leider reichen auch deine Informationen überhaupt nicht. Werden die Nummern in der Rufliste korrekt angezeigt? ISDN oder Analog Anschluss? ISDN, analog- oder DECT Endgeräte? Wie sind die Einstellungen für CLIP und Display-Messages? Wie ist die Einstellung für die spontane Amtsholung? MFV oder IWV?
     
  3. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Suchfunktion habe ich schon probiert, aber so richtig weiß ich nicht was ich eingeben soll:confused:
    Also Nummer wird in der Rufliste wie gewollt angezeigt aber halt anders gewählt.
    Anschluß ist analog. Endgeräte laut Signatur.

    :confused:CLIP und Display-Messages, spontane Amtsholung :confused:
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Na, z.B.:
    Wie denn?
     
  5. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry frank_m24 aber mit deinem letzten Beitrag kann ich nicht so richtig was anfangen.
    Aber ich habe jetzt mal mehrfach gewählt und habe dann die fremden Leute :rolleyes: gefragt wie deren Telefonnummern sind. Nun sieht es so aus, als wenn er die erste Null ignoriert, d.h. 08003302424 gewollt und 8003302424 gewählt, wobei 1386 gewollt auch 1386 gewählt wird.
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Was ist an meinem letzten Beitrag so schwer zu verstehen? Ich hab dich lediglich darauf aufmerksam gemacht, dass du die Antwort auf deine Frage schon selber gegeben hast: In die Suchfunktion füttert man die Begriffe, über die man was erfahren möchte.

    Also fehlt eine führende 0? Wie sind die Standortangaben konfiguriert? Wie die spontane Amtsholung?
     
  7. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst mal Danke für deine Hilfe spät am Abend.

    Meine angeblichen Wörter für die Suche kamen aber leider von dir. Mit dem Begriff spontane Amtsholung kann ich noch nichts anfangen. Wo wird das eingestellt bzw. steht das.
     
  8. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Meines Erachtens aber kein Grund, sie nicht trotzdem mal in die Suchfunktion zu hämmern. ;)

    In der Nebenstellen-Konfiguration.
     
  9. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach ein paar weiteren Tests mache ich mal einen geistigen Reset.

    Eine Amtsholung sollte funktionieren, da ich beim drücken der Hörertaste ein Freizeichen habe.
    Bei der Wahl (erst Hörer dann Nummer) ohne führende 0 kein Problem
    Bei der Wahl (erst Nummer dann Hörer) ohne führende 0 kein Problem
    Bei der Wahl (erst Hörer dann Nummer) mit führender 0 kein Problem
    Bei der Wahl (erst Nummer dann Hörer) mit führender 0 wird die 0 weg gelassen

    Übrigens bei der Wahl der ersten Ziffer zeigt das Display ganz kurz TNETZ ANALOG an.
     
  10. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Das ist der Wählton. Das Freizeichen hört man erst, wenn es auf der anderen Seite klingelt. Steht im Handbuch der Fritzbox (ein sehr lesenswertes Dokument)!

    Und das sind die Display-Messages, die je nach Telefon viel Ärger machen können.
     
  11. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuchst du mir eigentlich irgend etwas vorzuwerfen :doktor:. Bevor ich in einem Forum Hilfe suchen, benutze ich natürlich immer die Suchfunktion und du kannst mir glauben, das ich das Handbuch mehr als einmal durchstöbert habe aber alles ohne Erfolg, deshalb bin ich hier.

    Leider weiß ich immer noch nicht, wo ich anpacken soll. Diese Probleme habe ich sowohl mit dem DECT als auch mit den Fritz!Mini's.
    Wenn die Display-Messages kritisch sein könnten, wie deaktiviere ich diese.
    Ist vielleicht die Telekom mit der Umstellung schuld.
    Ist vielleicht das Löschen der Internettelefonie Schuld und wieso funktionierte es vor dem Löschen und der Umstellung?
     
  12. surround42

    surround42 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Specialist, Consultant
    Ort:
    Oberbayern
    Hast Du nochmals nach Einstellungen für die spontane Amtsholung geschaut?
    Oder ist das Amt der Box evtl. als TK-Unteranlage konfiguriert?

    Klingt irgendwie als würde die erste 0 verwendet um ein externes Amt zu holen... was aber scheinbar nach einiger Zeit (aber eben nicht spontan) auch automatisch passiert...

    P.S. Kenne die Anlage nicht... aber sowas fällt mir im Kontext des bereits Gesagten spontan so ein...
     
  13. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Ich gebe die Hinweise so, wie ich denke, dass der Hilfesuchende am schnellsten zum Ziel kommt. Und das ist nun mal mit Eigenengagement (Suchfunktion, Handbuch), da verbringt man nicht soviel Zeit mit warten auf Antworten anderer Leute. Deshalb gibt es von mir üblicherweise die Stichworte, die der Hilfesuchende auf seinem Pfad braucht. Ab da ist es wieder sein Bier, ausprobieren muss er es schon selber, das kann ich ihm nicht abnehmen.
    Das mindeste aber, was ich erwarte, ist, dass meine Fragen beantwortet werden. Ich stelle die nicht ohne Grund. Das hättest du gewusst, wenn du die Suchfunktion benutzt hättest, denn das sind genau die Einstellungen, die in vergleichbaren Situationen zur Lösung geführt haben. Von daher frage ich mich momentan wirklich, was wir hier noch machen. Du hast zahlreiche Schlagworte, um der Sache auf die Spur zu kommen. Und was man damit in Zusammenhang mit deinem Problem macht, wäre wirklich über die Suchfunktion herauszufinden gewesen. Statt dessen bist du noch nicht mal auf eine einzige der Einstellungen eingegangen.
    Es wird nicht funktionieren, sich alles auf dem Silbertablett servieren zu lassen. Und wenn man dir jeden Schritt einzeln vorkauen muss, dann sitzen wir nächsten Samstag noch hier.

    Ich fasse es nicht. Du hast einen Haufen kritischer Einstellungen von mir genannt bekommen, und weißt immer noch nicht, was zu tun ist? Teste aus, inwiefern sie Einfluss auf das Verhalten haben. Wo die sind, steht im Handbuch. Mögliche Parameter im Handbuch und in der Online-Hilfe der Fritzbox, im Zweifel hier im Forum. Und dann komm wieder und berichte, was sich verändert hat.

    Nein. Wenn die Umstellung der Auslöser ist, dann nur die Änderungen, die du in der Folge in der Box vorgenommen hast.

    Denkbar in Zusammenhang mit anderen Einstellungen, z.B. den Standortangaben oder dem Wahlverfahren. Aber auch die hatten wir ja schon.
     
  14. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @frank_m24
    OK OK deine Sichtweise ist absolut korrekt, aber ...

    @all
    Wie soll ich bei meines Minis oder meinem DECT (direkt angebunden) die spontane Amstholung einstellen, sprich welche Nebenstelle soll ich eingeben. Bei Nst. 610 bekomme ich jedenfalls eine Fehlermeldung.

    Wie soll ich die Display-Messages bei diesen Endgeräten abschalten. In der Forensuche wird nur über ISDN Geräte gesprochen.

    Zusätzlich bin ich auf eine Info gestoßen, wo erzählt wird, das die 0 event. durch die Vorwahl ersetzt wird. Wie wird eigentlich die Festnetznummer in der FBF eingetragen?
     
  15. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Für DECT Nebenstellen der Fritzbox kann man die spontane Amtsholung nicht beeinflussen (http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=182510).

    Die Codes klappen auch für DECT.

    Nein, die 0 wird nicht durch die Vorwahl ersetzt. Fakt ist aber, dass die Standortangaben Einfluss auf die Zusammenstellung der Rufnummer haben.
     
  16. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So jetzt habe ich am DECT Apparat die DisplayMessages abgeschaltet und es funktionierte von 3 Anrufen 2x, weitere Test folgen morgen.

    Ist das richtig das man das an allen Geräten machen muß, weil bei den Minis habe ich es nicht hin bekommen.
     
  17. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So Mist, die 2 Anrufe waren wohl nur Zufall. Es funktioniert wieder nicht und der Typ, den ich immer aus Versehen anrufe, ist mittlerweile genervt :mad::mad:

    Laufe noch völlig im Kreis:noidea:
    Ich habe hier gelesen, das Leute die Anlage auf Werkseinstellung gesetzt und dann neu konfiguriert haben, aber das kann es doch nicht sein oooder.
     
  18. DWW

    DWW Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hi,
    wenn Du weisst, dass das funktioniert, dann hast doch die Lösung. Das wäre btw auch mein erster Vorschlag/Versuch.
    Werksreset und anschliessend Neueingabe der Einstellungen von Hand. Keine Datensicherung einspielen.
    Es gibt dabei zwar keine Garantie auf Erfolg, aber es ist eins der ersten Mittel, um Fehler einzugrenzen.

    Das wirkt nicht nur einem "Konfigkuddelmuddel" entgegen, sondern eigene Einstellungsfehler, die man auf den ersten Blick nicht sieht, werden so auch oft eliminiert.
     
  19. MaWi

    MaWi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also nach 1001 gescheiterten Versuchen das Problem per Einstellungen zu beheben, bin ich bei der Hardware angefangen zu experimentieren. Erfolg brachte dann das rausnehmen der aktiven Faxweiche. Die scheint den Wählvorgang verzögert zu haben.
     
  20. Knuffi

    Knuffi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit der 7170.
    Beim wählen hat sie irgendwann einzelne Ziffern "verschluckt", was sich auch in der Telefonliste zeigte und wenn der Fehler einmal auftrat, dann konsistent.
    Wählte man z.B. 1234567 wurde von der Box 12457 erkannt (laut Liste "ausgehende Anrufe") und wohl auch gewählt, was lustige Verbindungen ergab ;-).

    Interessanterweise half jeweils ein Reset (Steckerziehen) der Box und es funktionierte wieder für 10..20 Tage einwandfrei. Alternativ reichte es, alle 1..2 Wochen die Telefonliste zu löschen....
    Irgendwann hatte ich ein neues Firmwareupdate gemacht und auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, seitdem nicht mehr aufgetreten.