[gelöst] FBF zeigt keine Linux-Rechnernamen

heepis

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe inzwischen verschiedene Rechner (teils Windows, teils Linux (genauer Ubuntu 6.06)) an einer FBF 7170 hängen (teils kabelgebunden, teils über WLAN) - funzt soweit alles gut.

In den FBF Sichten wie "Ereignisse" oder "Netzwerkgeräte" sehe ich von den Windows-Kisten deren Hostnamen und MAC-Adresse, von den Ubuntu-Kisten leider nur deren MAC-Adresse (beim Namen erscheint nur ein "-" Zeichen).

Ist dies eine Einstellungsfrage auf den Ubuntu-Kisten oder ein Problem der FBF?

Vielen Dank ... Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

Vobe

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2004
Beiträge
295
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

heepis

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Vobe,

Volltreffer - vielen Dank!! :D Ich hatte auch die Suchfunktion benutzt - wohl mit den falschen Begriffen...

So, und nun wird der Laptop unter WLAN und LAN mit Ubuntu-Hostnamen angezeigt. Klasse!

Merci ... Frank
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
241,243
Beiträge
2,160,651
Mitglieder
365,615
Neuestes Mitglied
FF-Jan
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.