[gelöst] FBF zeigt keine Linux-Rechnernamen

heepis

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe inzwischen verschiedene Rechner (teils Windows, teils Linux (genauer Ubuntu 6.06)) an einer FBF 7170 hängen (teils kabelgebunden, teils über WLAN) - funzt soweit alles gut.

In den FBF Sichten wie "Ereignisse" oder "Netzwerkgeräte" sehe ich von den Windows-Kisten deren Hostnamen und MAC-Adresse, von den Ubuntu-Kisten leider nur deren MAC-Adresse (beim Namen erscheint nur ein "-" Zeichen).

Ist dies eine Einstellungsfrage auf den Ubuntu-Kisten oder ein Problem der FBF?

Vielen Dank ... Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

Vobe

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2004
Beiträge
295
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

heepis

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Vobe,

Volltreffer - vielen Dank!! :D Ich hatte auch die Suchfunktion benutzt - wohl mit den falschen Begriffen...

So, und nun wird der Laptop unter WLAN und LAN mit Ubuntu-Hostnamen angezeigt. Klasse!

Merci ... Frank
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,847
Beiträge
2,027,349
Mitglieder
350,937
Neuestes Mitglied
Elperator