[gelöst] Fritz!Boxen melden sich sporadisch bei Asterix ab

udosw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mrz 2004
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich habe zwei Fritz Boxen (1x Fon, 1x Fon ATA) an meinem Asterisk (s. Signatur) angemeldet. Alle paar Minuten meldet sich mal die eine, mal die andere Box komplett ab:

Code:
CLI> sip show peers
Name/username    Host            Dyn Nat ACL Mask             Port     Status    
stanaphone/3477  216.128.82.18        N      255.255.255.255  5060     OK (140 ms)
gmx/49511xxxxxx  212.227.15.196       N      255.255.255.255  5060     OK (48 ms)
freenet/xxxxxx   194.97.54.97         N      255.255.255.255  5060     OK (52 ms)
sipsnip/xxxxxxx  212.227.23.69        N      255.255.255.255  5060     OK (79 ms)
sipgate/800xxxx  217.10.79.8          N      255.255.255.255  5060     OK (77 ms)
fon4             (Unspecified)    D          255.255.255.255  0        UNKNOWN   
fon3             (Unspecified)    D          255.255.255.255  0        UNKNOWN   
fon2/fon2        192.168.178.1    D          255.255.255.255  5060     OK (12 ms)
fon1/fon1        192.168.178.1    D          255.255.255.255  5060     OK (16 ms)
In diesem Moment kann ich fon3 und 4 nicht anrufen. Ich kann jedoch von Fon3 und 4 die anderen (Fon1 und 2) und auch nach extern (über einen der SIP-Provider) anrufen.

Die Box meldet sich dann nach einiger Zeit 'spontan' wieder an:

Code:
    -- Registered SIP 'fon4' at 192.168.178.254 port 5060 expires 1200
    -- Saved useragent "AVM FRITZ!Box Fon ata 11.03.14" for peer fon4
    -- Registered SIP 'fon3' at 192.168.178.254 port 5060 expires 1200
    -- Saved useragent "AVM FRITZ!Box Fon ata 11.03.14" for peer fon3
Dann ist allesOK und es sieht so aus:
Code:
fon4/fon4        192.168.178.254  D          255.255.255.255  5060     OK (12 ms)
fon3/fon3        192.168.178.254  D          255.255.255.255  5060     OK (12 ms)
fon2/fon2        192.168.178.1    D          255.255.255.255  5060     OK (12 ms)
fon1/fon1        192.168.178.1    D          255.255.255.255  5060     OK (13 ms)
Dann kann es sein, dass sich 10 Minuten später die erste Box (mit Fon 1 und 2) abmeldet.

Hier meine sip.conf:
Code:
[general]
port=5060               ; make sure you have this line
bindaddr = 0.0.0.0
externip=xxxxx.ath.cx   ; this can be either external IP address, or FQDN
localnet=192.168.178.0/255.255.255.0
context=default
tos=0x18
nat=yes
maxexpirey = 1200
defaultexpirey = 200
insecure=very
disallow=all
;allow=iLBC
;allow=gsm
allow=g726
;allow=g729
;allow=alaw
;allow=ulaw
dtmf=rfc2833
canreinvite=no

register = 800xxxx:[email protected]:5060/1
[...]

#include fon1.sip
#include fon2.sip
#include fon3.sip
#include fon4.sip

#include sipgate.sip
#include sipsnip.sip
#include freenet.sip
#include gmx.sip
#include stana1.sip
Die includeten fonX.sip sehen so aus:
Code:
[fon1]
type=friend 
secret=xxxxx
host=dynamic
qualify=200
nat=no
context=default
canreinvite=no
disallow=all
allow=g726 
;allow=g729
;allow=alaw 
;allow=ulaw 
dtmf=rfc2833
Das qualify=200 hab' ich probiert, es scheint automatisch immer auf 1200 zu gehen. canreinvite=no hab ich auch schon mit yes probiert.

Jemand 'ne Idee? Wenn sicher ist, dass es nicht an der Asterisk-Config liegen kann, kann das Theme gerne zu AVM verschoben werden.

Udo
 

Fux

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn ich mich nicht ganz dolle täusche gibt das grundsätzlich Probleme, wenn zwei Boxen die selbe IP haben.
Das beste wird sein, du weist ihnen zwei verschiedene IPs zu. Diese kannst du in der SIP.CONF auch mit "defaultip=xxx.xxx.xxx.xxx" hinterlegen.
 

udosw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mrz 2004
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@fux: Wie Du oben sehen kannst, haben die beiden Boxen natürlich verschiedene IPs. Habe verschiedene Sachen ausprobiert, aber es ist weiter rätselhaft und ungelöst.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
udo,

mich würde mal interessieren, wie Du die Fritz!Box Fon konfiguriert hast, damit sie sich am * überhaupt anmeldet. Was muss ich noch machen, ausser das defaultgateway ins LAN zu ändern? Meine Box meldet sich nirgends an, wenn sie keine Internetverbindung hat.

jo
 

Fux

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hm, entweder bin ich jetzt schon völlig betriebsblind oder fon1 und fon2 haben dieselbe IP ( 192.168.178.1 ).
 

udosw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mrz 2004
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@rollo: Man braucht das Default Gateway nicht ändern. Einfach die IP des internen Asterisk-Servers unter Registrar eintragen, geht! Die Box ist wg. Flat-Rate immer online, ohne das gehts nicht.

@Fux: Ich dachte du meinst die beiden FritzBoxen. Ja, fon1/fon2 (1.Box) und fon3/fon4 (2.Box) haben je dieselbe IP. Ich hab aber auch schon versucht, pro Box nur 1 Fon anzumelden. Leider passiert auch dann dasselbe.

Udo
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
@udo
Ich könnte schwören, dass das früher mal nicht geklappt hat, ausser über hairpin connection. Anmelden und anrufen klappt aber jetzt, allerdings habe ich kein Audio, zumindest eingehend. Muss aber an dieser Stelle nicht vertieft werden, da mich nur der Betrieb als ATA interessiert hätte.

jo
 

udosw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mrz 2004
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich habe es inzwischen mit qualify=no laufen, also ohne 'Überwachung'. Scheint zu gehen.

Udo
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ich habe meine Lösung mal zwecks bessere Auffindbarkeit in einen neuen Thread mit entsprechendem Titel gepackt:

Fritz!Box an Asterisk

jo
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,083
Neuestes Mitglied
deckling