[Gelöst] Fritz! Fax über 7170

KopfUp

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2005
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

eventuell hier schon erörtert aber die Umrüstung auf die neue FB 7170 hat mir jetzt schon drei Tage geklaut, deshalb die direkte Bitte um Hilfe:

Umgebung WinXP SP 2; FB 7170 mit neuester Firmware; FritzFax installiert. Verbindung zur FB über WLAN. Bei Faxtest kommt die Meldung: ABGEBROCHEN Fehler 3301 Protokoll auf Ebene 1 (z.B ISDN- Kabel nicht oder falsch gesteckt).

In den Einstellungen hab ich die Option "analog" gewählt. In der Fritzbox habe ich bei den Einstellungen zu

1. ISDN-Endgeräten unter Festnetzrufnummer analog und meine Nummer eingegeben. Bei Übersicht/Hauptrufnummer steht meine Internetumgesetzte Analogrufnummer und unter Nebenstellen.

2. Nebenstellen steht bei Rufnummer der Nebenstelle auch die Internetumsetzung meiner Analognummer. Festnetznummer ist halt die analoge Nummer eingetragen.

Internet und Telefonie läuft prima für alle eigestellten Nebenstellen. Alle Probleme, die ich damit habe, konnte ich (bisher) damit lösen, daß ich bei der FB den Stecker gezogen habe und neu gestartet habe. Sollte man das nach der Installation von Fritz!Fax auch machen?

Was läuft falsch? Wer kann helfen?


Gruß

Edit1 00:15 Uhr: Jetzt hab ich mal die tolle Telefontastenkombination #96*3* eingegeben und schon bekomme ich eine andere Fehlermeldung: 802D/ Kein Verbindungsaufbau möglich.

Na toll!

Edit2 00:30 Uhr: Jetzt habe ich statt den Analoganschluß in den FritzFax Optionen auszuwählen bei ISDN-Controler 4 eingegeben und

TATA

es funktioniert!

Was lehrt uns das? Selbst selbstgespräche hier im Forum bringen einen weiter.

Dank den anderen Beiträgen hier im Forum, aus denen ich mich Schlau gemacht habe.!

Dieses Thema könnte man also wieder schließen.

[Edit wichard: [Gelöst] in den Titel editiert]
 
Zuletzt bearbeitet:

Bönne.

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hi kopfup und ein fröhliches hallo vom neuen an alle

ich nehme mal an, dass du die fb an einem analogen tel.anschluss (z.b. t-net) mit dsl betreibst.
in den einstellungen von fritz!fax [ISDN] solltest du nicht wie man meinen könnte [FRITZBOX Amtsanschluss analog] auswählen sondern [ISDN-Controler]. Hier trägst du dann eine 4 ein.

in deinem protokoll solltest du sehen können, dass die fb sonst versucht, dein fax über voip zu verschicken was aber fast nie klappt. mit der oben genannten einstellung wählt die fb für den faxversand dann deinen festnetzanschluss.

ich hoffe ich konnte dir helfen, bei mir funzt es so.

gruß
bönne
 

KopfUp

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2005
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bönne schrieb:
ich hoffe ich konnte dir helfen, bei mir funzt es so.

gruß
bönne
Hy bönne, hättest mir prima geholfen, wenn ich das nicht schon selber getan hätte. Tröste dich mit folgender Schlußfolgerung:

Wenn richtig ist: "Hilf dir selber, dann hilft dir Gott" dann kannst du nur Gott sein. Was will man mehr.

Gruß
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,866
Beiträge
2,027,512
Mitglieder
350,979
Neuestes Mitglied
osterm29