.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] FritzBox 7270 versucht immer über Festnetzt zu wählen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Godmen, 12 Dez. 2008.

  1. Godmen

    Godmen Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #1 Godmen, 12 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dez. 2008
    Hallo alle zusammen,

    seit mein bisheriger ISDN Anschluss bei der Telekom aufgelöst wurde und ich nur noch per VoIP bei 1&1 Telefoniere will meine FritzBox 7270 nicht mehr so wie ich.
    Folgendes Problem:
    Die FritzBox versucht bei allen Telefonen (ob DECT, Analog, ISDN) immer eine Verbindung über das Festnetz auf zu bauen (das es ja nicht mehr gibt). Eine Ausnahme sind hierbei die vom Festnetzanschluss übernommenen Rufnummern, hier funktioniert alles wie es sollte. Bei den Internetrufnummern, die ich vorher schon hatte und auch funktionierte, tritt dieser Fehler jedoch auf. Das ist komplett Telefon unabhängig, nur die Rufnummer die ich für ausgehende Gespräche auswähle ist entscheidend.
    Die Einstellung "Festnetz aktiv" habe ich in der FritzBox ausgeschaltet.
    Es sind auch alle Rufnummern eingestellt und angemeldet.

    Ich habs hier auch schon mit einem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen versucht, dann kann ich jedoch kein DECT-Telefon mehr anmelden ich muss also meine Einstellungen rücksichern, dann funktioniert das DECT-Telefon wieder, der Fehler mit der Festnetztelefonie bleibt dann jedoch. Ich habe deswegen auch die Firmeware auf 54.04.59 zurückgesetzt (von der 54.04.67), das DECT-Telefon kann ich aber trotzdem nicht anmelden. Jedoch würde dann die ganze Sache mit den Internetrufnummern gehen. Aber was nützt, wenn das Telefon nicht mehr funktioniert.

    Weiß von euch jemand eine Lösung wie ich entweder mein DECT-Telefon wieder angemeldet bekomme (noch älter Firmware downgraden?) oder ich die FritzBox dazu bring die sich die Idee mit dem Festnetz aus dem Kopf zu schlagen.

    Viele Grüße
    Godmen
     
  2. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo Godmen,

    hast Du, seitdem die Telekom aus Deinem Vertrag raus ist,
    • die Box auf Werkseinstellungen zurückgesetzt,
    • sie dann mit Deinem Startcode neu angemeldet und
    • sämtliche Einstellungen per Hand vorgenommen?
    Ich nehme an, diese Prozedur ist Dir von 1&1 mitgeteilt worden. Damit werden Deine Rufnummern "für Komplett" ordentlich eingerichtet. Die Konfiguration ist ohne Festnetz eine andere (2. PVC für VoIP), als mit Festnetz.

    P.S. Lege Dir bitte, auch für zukünftige Fragen, eine aussagekräftige Signatur an.
     
  3. Godmen

    Godmen Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die schnelle Hilfe und den Tip mit der Signatur (hoffe das passt so).

    Ich habe den Fehler jetzt beseitigt, Thread kann geschlossen werden.

    Lösung:
    Ich hatte die Box mit der FW 54.04.67 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und sowohl über den StartCode als auch per Hand neu eingestellt. Dann funktionierte zwar die Sache mit der VoIP Telefonie jedoch konnte ich mein DECT-Telefon nicht mehr anmelden.
    Habe ich nun die alten Einstellungen wieder zurückgesichert, so ging das DECT-Telefon wieder, jedoch ging die VoIP Telefonie dann eben wieder nicht.

    Deswegen habe ich mehrere Downgreads durchgeführt (hab ich irgendwo hier im Forum gelesen, das dies helfen könnte), bis ich schließlich das Recoverimage der FW 54.04.57 aufgespielt habe. Dort konnte ich die VoIP einstellungen richtig vornehmen und auch mein DECT-Telefon anmelden. Nachdem alles wieder eingestellt war habe ich dan in mehrern Schritten bis zur FW 54.04.67 geupdatet (direkt ging nicht, kam die Fehlermeldung Datei zu groß).
    Jetzt habe ich wieder die aktuelle FW Version und alles Funktioniert.

    Wieso ich jedoch das DECT-Telefon nur mit der FW 54.04.57 zum ersten mal anmelden konnte ist mir ein Rätsel und entbehrt sich mir jeglicher Logik. Zumal es in den neueren FW-Version ja funkioniert. Nur kennen lernen möchten die Geräte sich da nicht.
     
  4. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    #4 Bibie, 12 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12 Dez. 2008
    Hallo Godmen,

    na herzlichen Glückwunsch! :)

    Du könntest bitte noch in Deinem 1. Post mit Hilfe des "Ändern"-Buttons > Erweitert ein [gelöst] vor die Überschrift setzen, dann kann man es gleich sehen :D

    Tip: Mach Dir doch gleich noch eine Sicherung, wenn Du alle Einstellungen vorgenommen hast, dann hast Du immer eine funktionierende Version zum Zurückspielen, wenn's mal wieder klemmt. ;)

    P.S. Ich finde die Signatur ok.