.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

(Gelöst) Integrierter Faxempfang ohne Festnetz (1&1 VoIP)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von zody0210, 28 Feb. 2009.

  1. zody0210

    zody0210 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 zody0210, 28 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2009
    Hallo,

    ich bin seit ein paar Tagen auf den 1&1 Vollanschluss (also kein Festnetz mehr) umgestellt und seither tut der integrierte Faxempfang der FRITZ!Box nicht mehr.
    Der Anruf wird zwar erkannt, es kommt aber stets Besetzt. Wenn ich mir z.B. über Web.de ein Fax schicke kommt seither an der FRITZ!Box nur die Meldung

    28.02.09 11:47:32 Internettelefonie mit +4915228707963 über arcor.de war nicht erfolgreich. Ursache: Busy Here (486)

    Die automatische Erkennung wird nicht genutzt, sondern eine direkte Nummernzuordnung.
    Was ich auch immer einstelle (auch nach diversen Anleitungen hier im Forum) es kommt immer besetzt.

    Mache ich das was falsch?
     
  2. werwohl

    werwohl Neuer User

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weiß ich nicht, aber ich gehe davon aus, daß die von Dir zitierte Meldung nichts mit Deinem Faxempang zu tun hat. Du schreibst von 1&1Voip, Deine Fehlermeldung bezieht sich auf arcor und das Ziel/Quelle ist eine Mobilnummer, soweit ich das sehe.
    Ich habe seit vorgestern gmxFreeDSL, also auch 1&1.

    Hab bei mir mal folgendes probiert:
    - Fax von Arcor 03221xyz an eine SipGate-Nr. schicken lassen, hat problemlos funktioniert.
    - Fax freenet-Voip - 1&1-Voip-Nr.
    Entgegen diverser Meldungen in diesem Forum konnte ich mir sogar über meinen Speedport selbst ein Fax von einem hier registrierten VOIP-Anschluß auf eine 1&1-Nr. schicken - keine Besetzt, kein Fehler.

    Von daher vermute ich irgendeinen Konfigurationsfehler bei Dir.
    Dein Hinweis auf Nichtnutzung der automatischen Erkennung läßt vermuten, daß Du den Festnetzanschluß in der Box nicht deaktiviert hast - ist er aber bei mir auch nicht (ich hab die automatische Erkennung übrigens sogar noch aktivert).
    Ich erinnere mich, mal gelesen zu haben, daß für die Faxempfangsnummer zwingend ein (interner) AB eingerichtet sein muß. Hatte den Eindruck, daß das nur für Festnetz gelten würde, aber wenn ich die Fax-Nr. aus dem AB rausnehme, bekomme ich jedesmal einen Abbruch der Übertragung, sofern sie überhaupt startet. Deinen Fehler mit Besetzt bekomme ich aber nicht.
    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Prinzipiell funktionierts

    HTH,
    Robert
     
  3. zody0210

    zody0210 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 zody0210, 1 März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 März 2009
    Ich habe mir ein Fax über WEB.DE Freemail an die SIP-Nr. zuschicken lassen. Festnetz ist an der Box schon deaktiviert.
    Ich habe nach Deinem Hinweis auf die gleiche Nummer einen AB konfiguriert, allerdings ohne Erfolg. Ein Versuch gerade eben hat wieder die gleiche Fehlermeldung gebracht (Leitung ist besetzt).

    Irgendwie blicke ich das nicht, nach allen Anleitungen die ich gerade hier im Forum finde (super Sache übrigens, danke an die vielen Autoren) komme ich da nicht weiter.

    Sobald ich die Rufnummer einem Telefon zuordne funzt alles wunderbar, nur halt ohne Fax.....
    Posting 2:
    Hab's gefunden. Die Google Suche hat den passenden Foreneintrag zu Tage gefördert:

    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=180633

    Die Forensuche hat mich hier leider hängen lassen.
    Wie im Beitrag angegeben das Passwort der Rufnummer geändert und schon ging's