.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gelöst: MusicOnHold slowmotion oder verzerrt

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von pbx-stefan, 8 Nov. 2006.

  1. pbx-stefan

    pbx-stefan Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 pbx-stefan, 8 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Nov. 2006
    Hallo zusammen,

    ich versuche MusicOnHold zu konfigurieren und bekomme komische Ergebnisse:

    Ich habe einen File Leve242.mp3 (testweise auch 8KLevel42.mp3) mit dem Song meiner Wahl für den Test genommen.

    mit
    PHP:
    exten => 26,1,Playback(/var/lib/asterisk/mohmp3/8kLevel42)
    exten => 27,1,Playback(/var/lib/asterisk/mohmp3/Level42)
    werden sie OK abgespielt, was mir zumindest sugeriert, dass die Files OK sind.

    mit
    PHP:
    exten => 25,1,MusicOnHold(manual)
    und
    PHP:
    [manual]
    mode=custom
    directory
    =/var/lib/asterisk/mohmp3
    application
    =/usr/local/bin/mpg123 --r 8192 -f 8192 -b 8192 --mono -s
    erahne ich den Song, alles aber absolut übersteuert.

    mit
    PHP:
    exten => 20,1,Dial(${7940STEFANSAITC},45,r)
    nehme ich an der Extension 20 das Gespräch an und setze es gleich wieder auf Hold. Dann kommt die Slow-Motion Version...

    In der musiconhold.conf habe ich
    PHP:
    [default]
    mode=custom
    directory
    =/var/lib/asterisk/mohmp3
    application
    =/usr/local/bin/mpg123 --r 8000 -f 8192 -b 2096 --mono -s
    aber auch
    PHP:
    [default]
    mode=files
    directory
    =/var/lib/asterisk/mohmp3
    geht nicht, was ja eigentlich möglich sein sollte (ab *1.2).

    mpg123 habe ich aktuelle gesaugt, erstellt und installiert... keine Änderung.

    Hier im Forum (Suche) habe ich nichts passendes gefunden, die Hinweise auf voip-info.org habe ich befolgt.
    Hat jemand einen Tip? Wo könnte ich noch schauen?


    Danke Stefan

    Ach ja... Asterisk 1.2.4-BRIstuffed-0.3.0-PRE-1k auf Intel Suse 9.3
     
  2. pbx-stefan

    pbx-stefan Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    nur zur Vervollständigung. Ich weiss nicht wirklich, woran es gelegen hat, aber unnachgiebiges Ausprobieren alle Tipps aus dem Forum brachte das folgende Ergebnis zum Erfolg:

    PHP:
    [default]
    mode=custom
    directory
    =/var/lib/asterisk/mohmp3
    application
    =/usr/bin/madplay ---o raw:- --mono -R 8000 --12
    Und ich glaube das allerwichtigste ist:
    nicht reload, sonder Asterisk stoppen und starten.

    Gruß Stefan