[Gelöst] Rufnummern eingehender Anrufe werden nicht mehr angezeigt

riffraff4p

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2007
Beiträge
293
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hallo zusammen,

seid ich meine FB 7270 auf Firmware 54.04.67 upgedated habe, wird bei eingehenden Anrufen die Rufnummer des Anrufers nicht mehr erkannt. Am Telefon sowie auch in der Anrufliste auf der Box steht schlicht "Unbekannt". Dass der Anrufer seine Rufnummer mitgeliefert, habe ich geprüft. Wenn er mich auf dem Handy anruft, sehe ich die Nummer.

Es handelt sich bei mir um einen analogen Festnetzanschluss.

Hat das sonst noch jemand und was kann man tun ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hallo riffraff4p,

verfolge mal diesen Link, dort steht am Ende der Verbesserungen in der 54.04.67
* Melden Sie Ihre DECT-Handgerät neu an der DECT-Basis an, um alle neuen Leistungsmerkmale nutzen zu können.
Vllt. hilft es Dir ja.
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

wie hast Du das Update gemacht, hast Du die Box auf Werkseinstellung zurückgesetzt und dann alle Einstellungen neu vorgenommen.

Eine andere Möglichkeit wäre ansonsten dass es sich bei dir um eine sogenannte Potentialverschleppung handelt.

Dazu würde ich dann einmal alle Geräte LAN/ USB von der Fritz!Box entfernen und nur das Telefon angeschlossen lassen. Wird dann die Rufnummer übertragen bzw. taucht sie dann in der Anrufliste auf.
Passiert das nicht-Senden der Rufnummer nur bei Festnetztelefonaten oder sind auch VoIP-Telefonate davon betroffen.

mfg Holger
 

riffraff4p

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2007
Beiträge
293
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Danke für die Hinweise.

Am DECT-Handgerät kann es nicht liegen, da die Rufnummern auch in der Anrufliste der FritzBox selbst als "unbekannt" angezeigt werden.

VOIP mache ich nicht, nur Festnetz, daher weiss ich nicht, was bei VOIP passieren würde.

Das mit der Potentialverschleppung könnte passen, da ich kürzlich (nach dem Update auf die neue FW) einen neuen Scaleo Home Server mit dem dort mitgelieferten LAN-Kabel angeschlossen habe.
Ich konnte zwischenzeitlich auch im Anruf-Log feststellen, dass zu einem Zeitpunkt, wo ich die neue Firmware schon drauf hatte, aber der Scaleo-Home-Server noch nicht angeschlossen war, noch Rufnummern übertragen wurden. Daher kann ich ein Firmwareproblem wohl ausschliessen.

Sobald ich wieder zuhause bin, werde ich den Tipp mal befolgen, alle Geräte entfernen, testen und wenn es funzt, die Geräte Stück für Stück wieder anschliessen, bis der Fehler auftritt.

Hoffentlich ist es so einfach :), ich werde berichten.
 

riffraff4p

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2007
Beiträge
293
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hey lone star,

Du bist mein Held :) !

Es war die Potentialverschleppung, also sprich der Anschluss des neuen Homeservers.

Sofort nachdem ich den Server von der FB abgezogen habe, wurden die Rufnummern wieder angezeigt. Nun habe ich den Server über ein nicht abgeschirmtes Netzwerkkabel verbunden, und alles ist gut.

Vielen Dank !
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das hört sich ja gut an ;)

mfg Holger
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,805
Beiträge
2,038,704
Mitglieder
352,772
Neuestes Mitglied
pica