[gelöst] Sipgate mit Firtzbox Fon ATA freenet

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

TheNet1996

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

warum funktioniert bei meiner Fritzbox ATA mein Sipgate Account einfach nicht, mit freenet ist es kein prob.

Danke

Andy
PS: Firmware 11.03.10
 

kossy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2004
Beiträge
1,654
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Welche Daten hast du denn wo eingetragen?
Vielleicht probierst du mal "anderer Anbieter" aus.
Sollte eigentlich klappen.
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo TheNet1996,
ich denke ein paar daten mußst Du schon schreiben. Was hast Du wo eingetragen ??? Ich habe die normale Fritzbox und Sipgate klappt wunderbar. Trage doch einfach so ein wie ich es gemacht habe.

Siehst Du genausowenig wie Du weißst was ich eingetragen habe wissen wir nicht was Du eingetragen hast. Also schreib bitte etwas dazu und wir können Dir helfen (password einfach durch xxx ersetzen :) )

OBELIX
 

TheNet1996

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

so hab ich das din Konfigurert

Firtz Box ATA ist als Client am Router Konfiguriert mit Fester IP
Internet Telefonie:
Anbiter: anderer Anbieter
Rufnummre: 9000875
Benutzername: 9000875
Passwort das bei Sipgate für die Konfig vorgegeben ist (nicht das Login)
Registrar sipgate.de
einen STUN kann ich leider nicht einstellen

Der DSL Anschluss hat einen Feste IP ich habe keine Ports weitergeleitet

Danke

Andreas
 

COOLover

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
selbe problem hatte ich auch hatte dann mit AVM Telefoniert und die meinten ich sollte ein "wiederherstellung der werkseinstellungen" machen box neustarten (interface) dsl daten eingeben box neustarten (interface) und dann die VoIP daten eingeben neustarten (interface) und alles funktze wunderbar
 

TheNet1996

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich nur kann ich keine dsl daten eingeben, weil ich die fritz box ata hinter einem router verwende...
 

COOLover

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
axo dann musst du das mit dem DSL-Daten Überspringen
 

TheNet1996

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so schlau war ich auch :) nur funzt es mit sipgate leider nur wenn ich die Box als Router verwende... :-( mit freenet auch hinter einem anderen router... bei sipage höre ich niemand und mich kann niemand hören, due signalisierung funzt...
 

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
habe dasgleiche problem. bei mir scheinen aber an der firewall noch ein paar ports nicht zu passen. welche ports muss ich denn an die fritzbox ata für sipgate weiterleiten? udp 5060 und welche noch? muss der stun server eingetragen werden? also demnach noch tcp 10000 weiterleiten? und die fritzbox ata am wan port oder lan port ins bestehende netz integrieren wenn die sich wirklich wie ein wahrer ata verhalten soll?

edit:
ach ja...übrigens steht auf der status seite sipgate wäre registriert. aber ich kann noch nicht mal die servicenummern von sipgate erreichen. und wenn man meine sipgate nummer anruft ist sofort besetzt. sipgate online sagt auch nur das ich offline bin.

was da los?
 

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
nur zur info aller....bei mir funzt es jetzt auch.

bestehendes lan mit suse firewall und iptables skript. dhcp vergibt statische adresse and fbf ata. portforwarding udp 5060 & 5000 - 5007 auf fbf ata

1) fbf ata wan port ins lan hängen
2) bei sipgate daten den stun server nicht eintragen (alles andere natürlich)
3) netzwerkconfig der fbf ata auf automatisch (sonst wird ntp nicht aktualisiert)
4) status page wird erst nach erstem call aktualisiert und auf registriert gesetzt
5) leitung zur tae dose mit cat5 kabel (das schwarze) und beigeliefertem adapter anschliessen (analog) - bei isdn direkt ohne adapter

läuft supi.

hoffe es hilft....

gruss
 

oxity

Neuer User
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
lunzet: danke, mir hast du damit geholfen!

vorher wurde mein tel-status als online dargestellt (bei sipgate.de), aber wenn die sipgate nummer angewählt wurde kam nur ein besetzt.

jetzt hab ich die ports nach deiner anleitung weitergeleitet: läuft super :p
 

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
bitte schön
 

MichaelRedecke

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2005
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
schon wieder einer mit sipgate / fbf fon ata problemen

moin allerseits !
weiss nicht weiter.
mein sipgate anschluss klappt gut mit x-lite sowie dem grandstream bt101, und schon seit wochen bin ich so per bt101 erreichbar gewesen. soweit so gut.

heute habe ich eine fbf fon ata hier hinter einen dsl-router (runtop) der an einem dsl modem wiederum hängt, angeschlossen (so wie mein bt101) und kann vom pc zugreifen, aber voip klappt nicht, weder raus noch rein. isdn alles ok.
wenn ich mich anrufe (vom handy) passiert lange zeit nix dann tut-tut...

meldung von der box: FRITZ!Box Fon ata, Firmware-Version 11.03.37

WAN Aktiv
Betriebsart Zugang über Router

LAN Getrennt
USB Getrennt

FRITZ!Box verfügt über Anmeldedaten zu einem Internettelefonie-Anbieter.
Status Internet-Rufnummer 8705181: Registriert
Status Internet-Rufnummer 36792800: Registriert

zu sipgate:
bei benutzername habe ich die SIP-ID eingegeben
Kennwort xxx
registrar: sipgate.de
stun-server: stun.sipgate.net:10000

bei meinem router (wie gesagt x-lite und bt101 klappen) habe ich probeweise die firewall rausgenommen, ohne erfolg.

hat jemand einen tip ?

was ich noch hier "nachliefere": status online oder nicht bei sipgate.de
bzw eventuelle einträge zu eingegangenen anrufen.

michael
 

MichaelRedecke

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2005
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sipgate meldet: online !
und listet meine anrufversuche auf
hmmm.....
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Hi.
Du darfst das so nicht ins Webinterface eintragen: stun.sipgate.net:10000
In der Fritz ist der Port fest auf 3478 eingestellt, kann nur per Hand geändert werden.
Probier's doch mal ohne STUN?

MfG Oliver
 

MichaelRedecke

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2005
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe ich schon. ging auch nicht. versuche es aber noch mit einem reset danach.

20:23 Uhr:

habe also die stun-server zeile freigelassen, reset, gedenkminute >> kein unterschied...


20:34 Uhr:

habe ich schon 2x ausprobiert + reset + gedenkminute, aber kein unterschied...


20:38 Uhr:

hallo olistudent, irgendwie verschwinden hier ständig meine antworten: schreibs jetzt zum 3. mal: geht auch nicht.

Edits:

20:41 Uhr:

sorry, habe das mit dem seitenwechsel ncht geblickt.
kann ja eigentlich nur ein routerproblem sein. tja.
vielen dank trotzdem


20:55 Uhr:

so. anrufen kommen an. musste erst ports erlauben im router freigeben.
hat sich also erledigt... danke michael
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@ MichaelRedecke:

Schön, dass sich das Problem gelöst hat, da habe ich mal den Titel um [gelöst] ergänzt -> bitte selber machen, wenn das Anliegen geklärt ist. :)

Wichtiger ist aber, hier nicht 6x hintereinander zu posten, dafür gibt es "Edit". Habe das nun für Dich gemacht, aber demnächst bitte selbst erledigen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,122
Beiträge
2,030,375
Mitglieder
351,477
Neuestes Mitglied
hmartin1