.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

gelöst: Verzögerter Aufbau der Wlan-Verbindung unter Windows Vista

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von honesty333, 23 Jan. 2007.

  1. honesty333

    honesty333 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 honesty333, 23 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2007
    Hallo,

    mein Problem besteht darin, dass es nach dem Systemstart ca. eine Minute dauert, bis die Netzwerkverbindung steht.

    Ich habe eine feste IP-Adresse vergeben und es jeweils mit und ohne DHCP-Server probiert - leider alles erfolglos.

    Welche Fritzbox-Version ich verwende könnt Ihr in meiner Signatur sehen. Ich habe "Windows Vista Home Premium" installiert. Bei dem Netzwerkadapter meines Notebooks handelt es sich um einen "Broadcom 802.11g-Netzweradapter". Der neueste Treiber (für Vista tauglich) ist installiert.

    Unter XP-Home gab es diese Verzögerung beim Start nicht - habt Ihr eine Idee, was ich noch probieren könnte?

    Grüße

    Honesty
     
  2. carrera1988

    carrera1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann dir leider nicht helfen, normal isses aber nicht.

    Bei meinem Notebook dauert's um die 10 Sekunden wobei es aber auch an der HDD liegen kann das es etwas dauert bis alles geladen ist. Hab einen Intel 2200B/G.
     
  3. honesty333

    honesty333 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 honesty333, 6 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2007
    Hallo,

    ich möchte dieses Thema hier jetzt nochmal wieder aufgreifen, da ich mittlerweile seit 2 Wochen nach einer Lösung des Problems suche - diese Verzögerung beim Starten "nervt" einfach - zumal es wie gesagt unter XP nicht der Fall war.

    Nochmal die Beschreibung, wie sich das Ganze äussert:

    Es handelt sich um eine WLAN-Verbindung meines HP NX6310-Notebooks zur Fritz!Box 7170

    Direkt nach einem Neustart des Systems hat das Symbol für die Netzwerkverbindung im Systray erstmal ein rotes Kreuz (während dieser Zeit kann ich allerdings im Firefox oder IE beliebige Internetseiten angezeigen). Dann kommt bei dem Symbol nach ca. 30 Sekunden das gelbe Ausrufezeichen, welches ca. 15 Sekunden so bleibt - erst dann kommt das "normale" Symbol für die Netzwerkverbindung.

    Wenn ich mein Notebook in den "Energiespar-Modus" versetze und das Notebook nach beispielsweise einer halben Stunde wieder einschalte, besteht dieses Problem in ähnlicher Form ebenso. Dann äußert es sich allerdings so, dass direkt nach dem Aufwachen aus dem Energiesparen erstmal das "normale Netzwerksymbol" im Systray zu sehen ist. Unmittelbar danach ändert sich dieses Symbol dann aber wieder in das Symbol mit dem roten Kreuz, dann in das mit dem gelben Ausrufezeichen, dann kommt das normale Symbol - also praktisch so wie beim Neustart des Systems.

    Hier nochmal all das, was ich in der Zwischenzeit VERGEBLICH versucht habe:

    - Vista nochmals neu installiert - ohne weitere Softwareinstallation besteht sofort dieses Problem
    - das "Howto" aus diesem Beitrag abgearbeitet: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=103809
    - feste IP-Adresse, bzw. alternativ über DHCP (natürlich sowohl im Betriebssystem, als auch in der Fritz!Box entsprechend eingestellt)
    - mehrfacher Werksresett der Fritz!Box
    - diverse Verschlüsselungsmethoden (WEP, WPA, WPA2)
    - Treiber der Netzwerkkarte neu installiert (Vista tauglich, 802.11g-Netzwerkadapter von Broadcom)
    - Vista Firewall deaktiviert
    - die ebenfalls integrierte LAN-Karte aktiviert und deaktiviert
    - "öffentliches" bzw. "privates" Netzwerk ausgewählt
    - "netsh interface tcp set global autotuning=disable" in der Console eingegeben
    - IPv6 deaktiviert bzw. aktiviert
    - mehrfach den HP-Support mehr Mail kontaktiert - von dort gibt es keine Antwort
    - AVM-Support kontaktiert - von dort die Antwort erhalten, dass es definitiv nicht an der Fritz!Box liegt

    Hat vielleicht noch jemand eine Idee, was ich noch versuchen könnte - bin langsam wirklich am verzweifeln...

    Viele Grüße

    Honesty
     
  4. Taurek

    Taurek Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    das gleiche Problem habe ich auch, nur mit anderer Hardware. Ich besitze ein Mainboard von Ausus (p5ad2 Premium) die dort integrierte WLAN Karte (Marvell) verursacht annähernd die gleichen Symptome wie bei dir. Das einzige was anders als bei dir ist, ist die tatsache das die Verbindung zu FritzBox steht aber ich nicht ins Internet kann. Stecke ich aber ein USB WLAN Stick ein. Läuft es ohne Probleme. Hab auch schon alle Schritte die du gemacht hast, durchgeführt ohne Erfolg :-( An der FritzBox kann es ja nicht liegen! Ich gehe davon aus, dass es an den Netzwerk Veränderungen die Vista mit sich bringt liegt. Wenn jemand ne Idee hat was man noch probieren könnte soll er kräftig posten

    Danke
     
  5. Godless

    Godless Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das gleiche Problem mit dem verzögerten Verbindungsaufbau.Es dauert in der Regel ca 15 sek bis die Anzeige von AVM nach dem Systemstart grün wird und die Netzwerkverbindung steht.Weiß einer vielleicht eine Lösung?
     
  6. Hanebambel

    Hanebambel Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Umsteigen auf ein anderes Betriebssystem!
     
  7. Godless

    Godless Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    super........
     
  8. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab das selbe porblem. und zwar mit Vista Ultimate 32 bit. Was ich gemerkt habe, wenn der rechner lansgam hoch fährt dann passt ja alles.
    Das war z,b nach dem ich update installiert habe für Win Vista. Wie bekannt ist, konfiguriert Vista die updates erst nach dem neu start. und es dauert eben ca 1-2 min. Und später wenn der rechner ganz hochgefahren ist, sind die balken sofort grün, und ich kann sofort ins internet.
    Starte ich normal mein rechner, es geht dann auch ganz fix. Und nach dem neu start muss ich ca 1-2 min warten bis die balken grün werden.

    Ich hab in einem Forum gelesen dass bei den 64 er system das problem mit dem neuen treiber für WLAN stick nicht mehr bestehen. Es kann nur am treiber liegen. Damals beim Vista RC2 und beta treiber für den stick, hatte ich auch keine solche verzögerungen wie jetzt.

    AVM meinte ich soll neuen chip treiber für mein board installieren. Angeblich was mit USB anschlüss!!

    Vonwegen, drücker funzt alles optimal. Hab trotzdem extra formatiert. Gleich nach dem neu installiert, extra für Vista Ultimate 32 bit aktuellen chiptreiber installiert. Und trotzdem das selbe problem..
     
  9. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    ich denke es ist die Zeit, die Vista braucht, um alle Treiber einzubinden und die Netzwerkumgebung/-verbindungen wieder herzustellen.
    Um den Start zu beschleunigen (Treiber starten) mal nach "Prefetching" googeln. Der Wert läßt sich in der Registry verändern.
     
  10. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das problem ist, das haben nur wenige. Viele kennen das problem nicht
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Villeicht merken sie es nicht, ich hab das z.B. mit den LAN-Verbindungen von VMWare, aber unter XP. Da dauert es ellenlang, bis die Netzwerkumgebung wieder da ist.
     
  12. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und gibts schon was neues dazu? Hat jemand was rausgefunden woran die verzögerung liegt?
     
  13. honesty333

    honesty333 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    leider habe ich noch nichts rausgefunden - ausser das mir der HP-Support nachdem ich ca. 5x angefragt habe nun geantwortet hat, dass das Problem bekannt ist und angeblich an einer Lösung gearbeitet wird - wers glaubt...

    Gruß

    Honesty
     
  14. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    eins muss ich dazu sagen. Damals beim RC 2 hab ich irgendwie den Stick mit XP CD zum laufen gebracht. Und es gab keine verzögerung. Im Dez kan die Beta version für Vista. Und auch da gabs schon das problem mit verzögerung. Es kann denke ich nur am treiber liegen
     
  15. honesty333

    honesty333 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    meine Hoffnung ist auch, dass es ein Treiberproblem ist und da noch eine aktualisierte Version kommt. Bei mir handelt es sich da allerdings um einen Treiber für die Wlan-Karte von Broadcom - einen Wlan-Stick habe ich nie verwendet.

    Gruß

    Honesty
     
  16. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @honesty333 und du hast genau das selbe Problem dass dein Desctop für ca 40 sec nach dem booten hängen bleibt? Aber gerade nur solang bis die balken grün werden. Danach gehts alles wunderbar
     
  17. honesty333

    honesty333 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #17 honesty333, 25 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25 Feb. 2007
    @Megabum: mein Desktop bleibt nicht hängen, sondern die Netzwerkverbindung steht nach dem Systemstart nicht sofort zur Verfügung, ansonsten funktioniert aber alles sofort nach dem Start. Ich habe bei dem Symbol im Systray erst das rote Kreuz, dann das gelbe Ausrufezeichen, dann kommt das normale Symbol - das Ganze dauert so ca. 1 Minute. Einen grünen Balken habe ich nicht, keine Ahnung was Du damit meinst.

    Gruß

    Honesty
     
  18. honesty333

    honesty333 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #18 honesty333, 25 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27 Feb. 2007
    So, endich habe ich das Problem bei mir gelöst. In einem anderen Forum habe ich den Tip gelesen, folgende 2 Dienste auf "deaktiviert" zu setzen:

    - Arbeitsstationsdienst
    - Computerbrowser

    nachdem ich das gemacht habe, flutscht es bei mir wie zu Zeiten unter XP - die Verbindung ist nach dem Start sofort da und alles funktioniert wie gewünscht.

    Ich muß dazu sagen, dass die 2 vorgenannten Dienste nur dann deaktiviert werden sollten, wenn die Netzwerkverbindung ausschließlich zum "surfen" genutzt wird (was bei mir der Fall ist). Sofern es ein internes Netzwerk mit Ordnerfreigaben usw. geben sollte, wird dieses nach dem Deaktivieren der o. g. Dienste nicht mehr funktionieren.

    Der Tip stammt aus diesem Thread: (Lösung ab Beitrag # 19)

    http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=321582

    Grüße

    Honesty
     
  19. mr2driver

    mr2driver Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Genau das gleiche Problem hab ich auch.

    AVM Wlan Stick und Fritzbox 7170. Das Arbeitsstationsdienst braucht so lange zu starten. Lösung hab ich noch nicht gefunden. Den Dienst will ich nicht ausschalten da ich gelesen habe das der für Netzwerk wichtig ist. Habe zwei Rechner und einen Printserver per Wlan an der Fritzbox hängen.

    Wollte den neuen Microsoft Patch KB929451 installieren aber bekomme Fehlermeldung "KB929451 installation fehlgeschlagen". Der soll das angeblich beheben.
     
  20. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast du link zu dem patch^^^bzw beschreibung?