.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] Verzweifelt... komm nicht in ADAM2 rein, recover.exe funzt auch net.

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von fbfwlanuser, 24 Jan. 2007.

  1. fbfwlanuser

    fbfwlanuser Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 fbfwlanuser, 24 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 28 Jan. 2007
    Hallo,

    ich habe hier eine FBFWLAN in blaugrau (1xLAN, 1xUSB). Die tuts leider derzeit nicht. Ich weiß leider auch nicht die Firmware, die zuletzt drauf war.
    Ich hab es mit der aktuellen recovery.exe vom avm-ftpserver probiert, doch die scheint keinen Erfolg zu haben bei der fbf wlan.

    Ich hab auch versucht die Geschichte mit ADAM2 zu machen, doch auch da habe ich keinen Erfolg.

    So und daher die Fragen an das Expertenvolk hier:
    1.
    Kann ich überhaupt mit der recover
    ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox...ch/fritz.box_fon_wlan.04.15.recover-image.exe

    meine fritzbox mit unbekannter firmware updaten?

    2. Soll ich es nochmal mit dem umständlichen weg über die Kommandozeile per ADAM2 versuchen (ftp 192.168.178.1 etc.) ?(waren jetzt bestimmt schon 20x, wo es nicht hingehauen hat).

    Allgemein zu meiner Box: wenn man sie anschliesst, so reagiert sie wie eine funktionierende Box (USB wird erkannt, LAN wird als angeschlossen erkannt), doch beim Versuch eine IP zu bekommen vom DHCP-Server bleibt sie quasi "hängen", d.h. es wird dem PC einfach keine IP zugewiesen. Auch der Reset per Telefon scheint keinen Erfolg zu bringen, obwohl ein Freizeichen ertönt (ISDN/analogpart scheint also zu funktionieren).

    Ich weiß einfach nimmer weiter und hoffe auf Eure Tipps.


    Danke im voraus

    fbfwlanuser
     
  2. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo und herzlich willkommen,

    vergib dem PC auf jeden Fall eine feste IP-Adresse aus dem Subnetz 192.168.178.x, z.B. die ...2 - mit DHCP funktioniert das Recover nicht.

    Gruß

    Marsupilami
     
  3. fbfwlanuser

    fbfwlanuser Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Marsupilami,

    danke für den Hinweis, DHCP ist aber aus für die Recoveryversuche.
    Das Recoveryprogramm meldet, dass es die Version nicht erkennt, na toll.

    Sonst irgendwelche Ideen?
     
  4. NanoBot

    NanoBot Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi fbfwlanuser,

    ich hatte das Problem unter Win2k, als ich von der 29er Firmware auf die 25er Firmware zurück wollte, was ja nur per Receover geht, auch. Ich habe dann bis auf eine Karte sämtliche Netzwerkkarten ( also z.B. auch meine DVB-C Karte ) deaktiviert und der einen Karte die verblieb, genau eine feste IP aus dem 178er Berich zugeiwsen. Vorher hatte die nämlich 2 IPs. Und siehe da, es funktionierte mit dem Recover. Vielleicht liegt es bei dir ja auch an sowas in der Art.

    C.U. NanoBot
     
  5. fbfwlanuser

    fbfwlanuser Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, ich hab das Update schon an mehreren Rechnern probiert, er kann die aktuelle Version nicht auslesen... leider.

    Was nun :confused:
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,
    die IP des PC auf 192.168.178.100 setzen und alleine mit LAN an die Box.
    Das Recover kann bis zu 5 oder 6 Mal dauern, bis es funktioniert. (Bei einigen noch öfter)
    Eventuell mal UPnP auf dem PC Installieren/Aktivieren.

    EDIT: kann auch sein, daß du es mit der alten Version auf deiner CD versuchen solltest.
     
  7. fbfwlanuser

    fbfwlanuser Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habs mit 192.168.178.2 probiert, sollte doch denke ich auch gehen?
    Hat jemand mal gestoppt mit ner Stoppuhr, wann man im Kommandozeilenfenster auf ENTER hauen muss nach dem Stromeinstecken?

    Das Problem mit der CD ist, daß da noch noch gar kein Recovery drauf ist (scheint wohl sehr frühe Version zu sein).

    Gibt es jemanden, der alle Recoveryversionen hat für die FBF WLAN?

    Danke im voraus für weitere Hinweise!


    P.S.: Die Tatsache, dass die Fritz!Box am LAN und USB-Port erkannt wird und die Power-LED blinkt, sollte doch ein Zeichen dafür sein, dass sie noch wiederzubeleben ist, oder? Gibt's irgendwelche untrüglichen Zeichen, wann die FBFWLAN im Teich ist und ein Recovery nix bringt (ausser Geruch o.ä.)?
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    eben nicht mit der .2, da die Box den Bereich 1 bis 3-4 durchsucht.

    Auf der CD ist ein Ordner Software\x_misc, da sollte selbst bei einer frühen Version eine Recover zu finden sein.

    Ansonsten dein Gesuch hier einstellen.
     
  9. fbfwlanuser

    fbfwlanuser Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem Gelöst!

    Besten Dank, nun nach etlichen Versuchen hat es nun geklappt mit der aktuellen Recovery!!!! Mann, das war ein Akt.
    Also mit 192.168.178.100 als IP und der aktuellsten Recovery haut es auch von der Uraltversion 08.03.37 oder so hin mit dem Recovery.


    Danke nochmals an alle Tippgeber!
     
  10. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Super, na geht doch! ;)

    Bitte geh dann in deinen 1.Post - Ändern - Erweitert und schreib in den Titel [Gelöst] rein, so haben dann alle was davon, O.K.? :)
     
  11. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Auch wenn das Problem bereits behoben ist: die Antwort lautet SOFORT (am besten zu zweit machen). Je schneller der Rechner ist, desto mehr hat man die Chance (mehr nicht) auf eine Gnadenfrist von wenigen(!) Sekunden. Das ist der Grund, warum die Recovers relativ oft scheitern.