[gelöst] Virtueller Server einrichten

Fred704

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

wie richtet man einen Virtueller Server für HTTP, HTTPS usw. auf einer HBpro richtig ein?

Diverse Konfigurationen brachten bei mir bisher keinen Erfolg.:mad:

Habe folgende Einstellung:

DynDNS : futzt (beim neustart der BOX wird die IP richtig gesetzt)
Filter : keine
DMZ : keine
Firewall : alle
RIP . keine
Virtueller Server : 192.168.0.111 mit den Regeln HTTP, HTTPS usw.

kann mir wer sagen was man da einstellen muß?

Mein System:
HBpro mit FW 5.0
Netzwerk 192.168.0.0/24

Gruß

Fred
 

Fred704

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Problem gelöst

Der gute Horsti läßt die Ports der Virtuellen Server wie gewünscht durch.
Nur wenn man versucht aus dem eigenen LAN die externe IP zu erreichen dann geht es nicht.

Also Problem behoben.:p

Für alle die es interessiert:

Es reicht wenn man die Virtuellen Server konfiguriert. DMZ, Filter usw. sind nicht notwendig.

Viele Grüße

Fred
 

goerkster

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bei mir leider nicht

Hallo Fred,

ich stehe leider vor der selben Problematik...

Habe seit gestern die Horstbox pro (5.0), DSL geht, ssh-Zugriff auf die Box habe ich auch. Mein ssh-Zugriff von draussen soll intern auf die .253 gehen, unter "virtuelle Server" habe ich den Rechner .253 eingetragen, ssh und http freigegeben, aber nichts (am dyndns kanns nicht liegen, ip-Adresse geht auch nicht).

Die Firewall habe ich händisch gestoppt: ohne Erfolg.

Hast Du /habt Ihr vielleicht noch eine Idee, was ich vergessen haben könnte?

Gruß
Goerk
 

Fred704

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo goerkster,

hast du den Test von Deinem Lan aus gemacht oder von extern. Vom eigenen Lan geht es nicht. Die IP-Adresse habe ich bei mir vollständig angeben als z.B. 192.168.0.253 und als Regel SSH freigegeben. Das wars funktioniert bestens.

Gruß

Fred
 

goerkster

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Fred, Forum,

ich trau mich fast gar nicht, es zu schreiben, aber ein Neustart des Horsts hats letztendlich gebracht.... bin davon ausgegangen, dass horst von selber neu startet, wenn essentielle Dienste geändert wurden (was er ja auch manchmal macht...), nicht jedoch hier...

Dir Fred vielen Dank für Deine Antwort und Dein Ursprungsposting, ohne die ich wahrscheinlich noch Stunden in den Konfigurationen rumgesucht hätte...

Viele Grüße
Goerk
 

derwaldtroll

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2007
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zwar ist das Problem als gelöst makiert, alleine die Erkenntnis, dass der Aufruf der externen Domain, die über dyndns auf die eigene ip umgeleitet wird nicht klappt, weil die HorstBox das blockt, finde ich aber sehr unbefriedigend.

Gibt es hierfür wirklich keine Lösung?

MfG
 

Fred704

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Doch es klappt wunderbar. Ich nutze es bereits vom Büro aus fast täglich.

Was nicht klappt ist der aufruf von Zuhause auf die dynalias Adresse, was aber auch nicht nötig ist da man ja dann auch direkt daruf zuggreifen kann. Ich hatte es nur halt zum testen versucht was eben nicht geklappt hat.

Grüße

Fred
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,905
Beiträge
2,028,024
Mitglieder
351,049
Neuestes Mitglied
LtdLathara