[gelöst]Vorwahl vergessen, 01522 gewählt ?

guest_jo

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
337
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
ich hab mal wieder eine Unregelmäßigkeit in meiner Abrechnung der Handyflat (kostenlos auf Festnetz anrufen) festgestellt.
Folgendes ist passiert:
Meine Freundin nutzt das 1&1 Handy um mich auf der Arbeit im Festnetz zu erreichen und vergisst die Ortsvorwahl (wir arbeiten im gleichen Ort ).
Sollte sein: 044xx abcdefg
gewählt : abcdefg
abgerechnet: 01522 abcdefg

Super Aktion, völlig sinnlos(für mich) , und kostet jedesmal 20 cent da dämlicherweise unter dieser 7-stelligen Nummer auch noch ne vodafone Mobilbox rangeht.

Kennt das jemand ? Kann man das abschalten oder ändern?
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Versuche mal, Deine Freundin umzukonfigurieren oder zur Not abschalten.
Anders geht es nicht.

Obwohl, es geht auch so: Gib ihr ein "Kinderhandy", auf dem nur 2..5 fest einprogrammierte Nummern wählbar sind :hehe:
 

guest_jo

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
337
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also entnehme ich deinen Ausführungen, daß das (nicht)ganz normal ist. (bei Freundinnen) :fies:
Mehr wollt ich gar nicht wissen, Danke.
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,148
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Ich habe in meiner 1&1-Handy-Rechnung zwei Anrufe auf meine Festnetznummer mit vorangestellter 49152.
Meine Festnetznummer it z.B. 0691234567
Auf der Rechnung stehen viele Anrufe auf 49691234567 und eben auch zwei Stück auf 491520691234567.
Diese Nummer wurde natürlich so nie gewählt. 1&1 lässt sich aber nicht zu einer Korrektur der Rechnung überzeugen.
Kann es sein, dass einfach die 1234567 gewählt wurde und 1&1 selbst die 49152069 davor hängt, um Gebühren kassieren zu können?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Um dem aus dem Weg zu gehen, nutzt doch einfach nur Wahlvorgänge aus dem Telefonbuch. Das mache ich (und auch meine Frau) eigentlich schon immer. So kommen auch keine Fehlanrufe zu 49 irgendwas heraus, sondern alle Nummer fangen mit +49irgendwas an. damit ist die Identifizierung als Nummer im internationalen Format korrekt und anschließende Fehlschaltungen im Prinzip ausgeschlossen.
Das hat auch den Vorteil, dass die selbe Nummer aus dem Ausland heraus auch noch funktioniert.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,019
Mitglieder
351,048
Neuestes Mitglied
al3azef