.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst]VPNC - Zugriff vom lokalen Netz ins VPN-Netz

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von freddy4711, 17 März 2009.

  1. freddy4711

    freddy4711 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Karlsruhe
    #1 freddy4711, 17 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2009
    Hi...

    ich habe auf meiner Box das VPNC-Paket installiert und in Betrieb genommen, um mich in meiner Uni einzuloggen. Das hat auch einwandfrei funktioniert...

    Von der Box aus sind die Rechner der Uni auch alle erreichbar.

    Nun möchte ich von meinen PC's im lokalen Netz auf's Uni-Netz zurgreifen.

    Funktioniert das nur mit IPTABLES-Regeln, oder gibt es da noch andere Möglichkeiten? Kann mir jemand helfen, da ich mit der Routing-Materie nicht so vertraut bin...

    Danke, und Gruß Andreas
     
  2. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem ist dabei das Routing.
    Dein Rechner hat wahrscheinlich als Default-Gateway deine Box, welches das Paket in die Uni routet, aber auf dem Rückweg weiß kein Rechner in der Uni hinter welchem Gateway sich dein Netz versteckt.

    Du musst also deine Pakete aus dem lokalen Netz ins Uni-Netz NAT'en. Das geht mit IP-Tables.
     
  3. freddy4711

    freddy4711 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Karlsruhe
    Guten Morgen...

    habe IPTABLES einkompiliert und siehe da...es hat geklappt.

    Code:
    iptables -A FORWARD -o tap1 -j ACCEPT
    iptables -A FORWARD -i tap1 -j ACCEPT
    iptables -t nat -A POSTROUTING -o tap1 -j MASQUERADE
    P.S.: Die Box ist eine Fritz!Box SL WLAN. Bis jetzt läuft sie auch stabil, trotz IPTABLES.

    Werde das weiter beobachten und ggf. mich wieder melden...

    Danke und Gruß Andreas
     
  4. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    IP-tables selber macht die Box auch nicht instabil, sondern das conntrack-modul.
    Ob das für NAT gebraucht wird weiß ich nicht, kannst ja mal nachschauen.

    Matze