.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] WDS-Konfigurationsproblem mit Netgear WG602 und Fritz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Lompulu, 14 Dez. 2006.

  1. Lompulu

    Lompulu Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Lompulu, 14 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Dez. 2006
    [Edit Novize: Abgetrennt aus dem WDS-Howto]

    Hallo Zusammen,

    mit der Beschreibung hab ich das WDS mit dem WG602 under Fritzbox sofort ans Laufen bekommen. Ich möchte aber am LAN Anschluß noch eine dbox2 betreiben, die Zugriff aufs Internet haben soll. Darüber habe ich in diesem Forum noch nichts gefunde!? Ich habe zum Testen mein Notebook an den LAN Port (DHCP und manuell) angeschlossen und kann die Fritzbox nicht pingen. Hat hier jemand noch einen zusätzlichen Tipp was im WG602 einzustellen ist, damit es funktioniert?

    Vielen Dank! VG Lompulu :)
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, willkommen im Forum! :)

    Du meinst doch sicher den LAN-Port der Box, oder den LAN-Port des Netgear?
     
  3. Lompulu

    Lompulu Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, danke für das nette Willkommen,

    den LAN-Port des WG602, die Box sollte ja dann mit DHCP von alleine gehen.
    Ich habe bereits mein Notebook am WG602 ausprobiert, bekomme aber keinen Kontakt ins Internet, manuell u. m. DHCP, WDS funktioniert , weil ich per WLAN selbst ins Internet gelange, nur der LAN Port mach die Schwierigkeiten und dafür benötige ich die Konfigurationshilfe!

    VG Lompulu
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ich denke wir sind hier im HowTo am falschen Platze!
    Wir reden später weiter, O.K.? Bevor das Howto aus den Nähten platzt!

    Ist bitte irgendwo ein netter Moderator, der Lompulu einen eigenen Thread spendiert?

    THX in advance! :D
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,631
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Aber gerne doch...
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    #6 doc456, 14 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dez. 2006
    @Novize: Herzlichen Dank! :D

    @Lompulu
    So nun weiter. Das Problem sollte DHCP sein, es wird imho im Repeater-Mode nicht an den LAN-Port gereicht.
    Versuch erst mal, die IP des Netgear fest einzustellen und mach DHCP aus.
    Es darf nur einen DHCP-Server geben! ;)

    EDIT: Bitte "Wireless Point-to-Point Bridging" einschalten.
     
  7. Lompulu

    Lompulu Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, ich glaube ich mache da grundsätzlich was falsch.

    Ich beschreibe mal genau die Konfiguration, die ich habe.

    Internetrouter: Fritzbox 7050 (192.168.178.1)
    WDS mit
    WG602 (192.168.178.3 als feste IP und 192.168.178.1 als Gateway), SSID identisch mit Fritzbox
    Bridging Point to Point mit WCA
    dahinter Notebook mit 192.168.178.4 und Gateway 192.168.178.1 und DNS 192.168.178.1

    Ich kriege aber keinen Ping auf 192.168.178.1, also damit auch keine Verbindung zum Internet.

    Kann es sein, dass der WG602 einen komplett anderen IP Kreis braucht zum routen?

    VG Lompulu
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hoffe, ich habe WCA als WPA interpretiert!
    Der Netgear kann nur 128er WEP und dann bitte Shared Key!
     
  9. Lompulu

    Lompulu Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WCA sollte bedeuten mit Wireless Client Associaton; habe noch keine Verschlüsselung eingebaut, damit nicht noch ne baustelle da ist.

    Vielleicht hat jemand ne Beispielkonfiguration?
     
  10. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
  11. Lompulu

    Lompulu Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, klar hab ich die ausprobiert, aber wenn ich das richtig verstehe ging es da nur um die Reichweitenerweiterung, ich brauche aber noch LAN Port am WG602 funktionierend und das geht nicht, das ich via LAN Port auf die Fitz Box komme! ;)
     
  12. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schau mal bitte nach, ob du überhaupt auf den 602 per LAN kommst.
     
  13. Lompulu

    Lompulu Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Komme ich, denn konfigurieren kann ich den WG602 ja, das WDS funktioniert ja auch, wenn ich mich mit WLAN am WG602 anmelde. Nur vom Lan Port krieg ich keine Verbindung zum Internet.
     
  14. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann stimmt mit dem Gateway irgendwas nicht.
    Ist die 602 denn bei WLAN mit der MAC in der Box registriert?
    Hast du in der Box g++ abgeschaltet und Neue Netzwerkgeräte zulassen an?
     
  15. Lompulu

    Lompulu Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 Lompulu, 15 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Dez. 2006
    Der Wahnsinn, das wars; die Fritz Box hatte warum auch immer auf einmal die falsche MAC Adresse drin! Es geht jetzt! Vielen Velen Dank für deine Geduld!



    :p

    VG Lompulu (der jetzt endlich seine dbox2 via wg602 und fritz am internet hat!)
     
  16. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Immer gerne! :)

    Dann geh bitte in deinen !. Post - Ändern - Erweitert und schreib in den Titel [Gelöst] rein, O.K.?

    PS: Erstell dir auch mal ne Signatur (einfach auf meinen Link unten klicken), dann ersparts du dir bei deinem nächsten Problem lästige Frage- und Antwortspiele! ;)