[gelöst] WDS-Kopplung 2er Fritzchen scheitert

nofear2k

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
3. Einstellung Slave:

Einstellungen > System > Netzwerkeinstellungen > DHCP aus (!) > IP-Adressen > 192.168.178.2
Hi!

Bin nun seit einer Stunde nach der obigen Einstellung gescheitert, weil meine 7170 nicht mehr unter (LAN) http://fritz.box aufrufbar ist. Und nur noch ca. 30 Sekunden nach "klicken von "übernehmen" unter 192.168.178.2. Per WLAN sehe ich sie zwar (FritzBox Fon WLAN 7170), kann mich aber nicht zu ihr verbinden (den unter der FritzBox abgedruckten Schlüssel als Netzwerkschlüssel eingeben wenn man sich zu ihr verbinden will, gell?)

Habs sie jetzt 5x recovered und immer das selbe Problem. Sobald ich der Fritz Box eine IP Adresse zuweise, ist sie nicht mehr erreichbar. Auch die IP Adress-Einstellungen für LAN und WLAN getrennt einzugeben brachte nichts. Die Box ist nach Abspeichern weder unter LAN noch WLAN erreichbar.

Hm. Sorry, daß ich jetzt den Thread hier vollmülle... nach nun 6 vergeblichen Stunden gehe ich mal schlafen :(
Anbei zwei Versuche, nach dem Abspeichern war die Box jeweils nicht mehr erreichbar bzw. gab keine IP Adressen mehr an meinen PC.

[Edit Novize: abgetrennt aus dem How to: WDS mit 2 Fritzboxen WLAN (inkl. VOIP + Drucker)]
 

Anhänge

  • versuch1.jpg
    versuch1.jpg
    63.5 KB · Aufrufe: 35
  • versuch2.jpg
    versuch2.jpg
    82.5 KB · Aufrufe: 31
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

vielleicht gibt dir einer der freundlichen Moderatoren mal einen eigenen Thread. Bitte! :D

Also wie die IP's so aussehen, wirds nicht funktonieren. Gib der 1. Box die 192.168.178.1, der zweiten 192.168.178.2, lass die 2. DHCP machen und "Alle im gleichen Netz"

EDIT: Danke Novize, sehr freundlich! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

nofear2k

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich bin begeistert! Es klappt!

In der how to how to stand:
- an der Slave Box DHCP aus
- SSID: gleiche wie Master und bekannt geben

Beide Einstellungen haben bei mir dazu geführt, daß die Slave-Fritzbox nicht mehr aufrufbar war, weder unter ihrer eigenen IP Adresse über LAN (192.168.178.2) noch im Netzwerk über WLAN eine Verbindung zustande kam.
Wenn beide die selbe SSID hatten, hat eine Box komischerweise den Standart Eintrag angezeigt "FritzBox WLAN 7170" und man hat von KEINER Box eien IP Adresse erhalten. Sehr komisch.

Eine Frage hätte ich noch:
habe im Internet gelesen, dass man mit
cmd
ping IP
arp -a
die MAC Adresse der jeweiligen WLAN Karte heraus bekommt.
Allerdings sind die Adressen, die ich auf diese Weise heraus bekommen habe nicht gleich!
Befehlszeile sagt mir Tool der WLAN Karte sagt mir
Master 00:15:0C:8A:2F:C4 00:15:0C:8A:2F:C6
Slave 00:15:0C:AD:E4:A2 00:15:0C:AD:E4:A4
Wie kann das sein? Siehe Screenshot. "hassel" ist in dem Fall die Masterbox.
 

Anhänge

  • fboxen.jpg
    fboxen.jpg
    169.8 KB · Aufrufe: 22
  • slave.jpg
    slave.jpg
    84.8 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,
Ich denke, das die MAC die in der Box angezeigt wird, nicht identisch ist mit der Angabe unter der Box?
Wenn dem so ist, dann (so vermute ich) ist das die MAC des PC's, von dem du die Box eingerichtet hast. ;)
 

nofear2k

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Horst,

hm, unter meinen Fritzboxen ist kein Aufkleber mit der jeweiligen MAC Adresse. Das kenn ich auch meist nur von Laptops. Hast Du welche bei Dir?

Die beiden MAC Adressen die jeweils IM Menü der Boxen stehen sind genau zwei Zahlenwerte größer als die die ich über den Ping rausbekomme. (Ping > arp -a)
Es ist nicht die MAC Adresse meines Laptops oder eines anderen angemeldeten PCs

-----------Befehlszeile sagt mir Tool ------- der WLAN Karte sagt mir
Master --- 00:15:0C:8A:2F:C4 ------------ 00:15:0C:8A:2F:C6
Slave ---- 00:15:0C:AD:E4:A2 ------------ 00:15:0C:AD:E4:A4

Es klappt ja, hat mich halt nur extremst gewundert ...
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,
also wenn ich mich nicht sehr täusche, hab ich unter der 7050 einen Aufkleber. Ich schau aber heute Abend mal nach (oder stand es im Handbuch?)
Du hast ja auch unterschiedliche LAN-Ports A, B, etc. für jedes Netzwerkgerät gibt die Box eine IP/MAC-Kombi aus!
Mach doch mal ein nslookup!
 

nofear2k

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
unterschiedliche LAN-Ports A, B, etc. für jedes Netzwerkgerät gibt die Box eine IP/MAC-Kombi aus!
Ich hatte LAN deaktiviert. Wollte ja schließlich die WLAN MAC Adresse der Fritzbox rausbekommen...

nslookup? an meine extrene IP? stehe auf dem Schlauch wofür.
siehe Screenshot. es ist die IP der Master-Box aufgelistet
 

Anhänge

  • nslookup.jpg
    nslookup.jpg
    12.4 KB · Aufrufe: 15

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,
schon gut, da hab ich dich etwas durcheinander gebracht, hatte mit dem nslookup auch nur sehen wollen, ob die 1. Box auch DNS-Server ist. Zudem hatte ich nicht geschrieben, daß du die I-Net-Adresse hinter nslookup eintragen solltest, O.K.?
Selbst wenn du nicht über LAN gehst, ist doch alles vorhanden, oder? IMHO auch die Einstellungen in der Box!

EDIT: Nimm bitte den Screenshot wieder raus, ändern Anhang weg, sonst hat du noch Besuch!
 

nofear2k

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
nslookup
Standartserver: Fritz.box
Address: 192.168.178.1

Das ist schon ok so. Die Angaben sind auch in der Box, also Slave Box mit ...178.2 und ... 178.1 als Standartgateway

Ich hatte mich halt nur gewundert weshalb das Tool meiner WLAN Karte im Laptop und die WLAN Menüs der Boxen geringfügig andere MAC Adressen der Fritzboxen anzeigten als wenn ich die MACs mit
ping ip
arp -a
erhalten hatte.

Also mach Dir keinen Stres... läuft alles prima.
Hab ne neue IP kein Problem mit meinem Screenshot :)
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,
dann bin ich ja beruhigt! :)
Das mit den MAC's ist trotzdem interessant. Du kannst die doch bei der 7170 verwalten, oder? (ging das schon mit der Firmware .15?)

PS: Wenn alles läuft, dann gehe bitte in deinen 1.Post, Ändern - Titel ändern und schreib [Gelöst] rein, O.K.? Dann haben alle was davon. ;)
 

nofear2k

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hm hm hm MAC Adresse ändern. Die meisten Router können das, jaaaa.

Gerade lässt mich Fritzchen nicht mehr in die IP Einstellunegn der Box, trotz Expertenansicht. Auch nicht nach Neustart. Der Button ist einfach weg.

Ich hatte an der MAC Adresse der Box definitiv nichts verändert... wie ich das liebe :rolleyes: Finde gerade keine andere Möglichkeit in der Box wo mannoch die MAC Adresse ändern könnte...
 

Anhänge

  • screen1.jpg
    screen1.jpg
    72.9 KB · Aufrufe: 10
  • screen2.jpg
    screen2.jpg
    91.2 KB · Aufrufe: 10
  • screen3.jpg
    screen3.jpg
    92.4 KB · Aufrufe: 11

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,
sehr Suspekt, von welcher deiner Fritzchen sprichst du gerade? Der mit dem mod oder der ohne? Ist bei beiden die .15 FW drauf?
 

nofear2k

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
siehe screenshots. die sind von der slave-box, ohne ds mod, mit der 15er FW.
Die Master Box hat ds-mod 0.2.7 und 29.04.06er FW, klappt supa.

Bin mit meiner FBox gerade bei meinen Eltern und wollte Internet in meinem Zimmer unterm Dach...
 

nofear2k

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
*lach* Mann, manchmal ist der Wurm drin.
Anbei nochmal den Screenshot zu meiner Verwirrung.

Ich bin per WLAN an Box2 (slave) angemeldet.
Das Tool meiner WLAN Karte sagt ich bin verbunden an MAC: .... :A4
Über ping > arp -a bekomme ich die Info ich bon verbunden an MAC ....:A2

Das war alles. Wenn ich irgendwann hinter das Geheimnis kommen sollte geb ich Dir Bescheid. Oder ist der arp -a Befehl einfach scheisse?

Aber wie gesagt, ich will Dichhier nicht aufhalten. Danke für Deine Mühen. Es klappt ja!.... :)

Cheers
André
 

Anhänge

  • versch macs.jpg
    versch macs.jpg
    126.9 KB · Aufrufe: 12

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Ja und was steht dahinter, dynamisch! Zudem würde ich auf das Tool (WLAN onboard?) nicht viel geben. Um Klarheit zu bekommen, gibt es bessere Tools, gell! :-Ö
Ich werde aber auch noch mal suchen. ;)
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Wenn du den Internetzugang mit "Internetzugang über LAN" und "Vorhandenen Internetzugang mitbenutzen (IP-Client)" konfiguriert hast, findest du die IP-Einstellungen ausschließlich im Menü Einstellungen -> Internet -> Zugangsdaten. Macht auch Sinn, da es dann ja nur eine IP-Adresse für die gesamte FritzBox gibt, also keine unterschiedlichen IP-Adressen WAN- und LAN-seitig.
 

nofear2k

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ahaaaa, ok.
Nicht unlogisch. Bei Windows ist sowas dann nur grau unterlegt. Die Fritzbox blendet es aus... :)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse