Gelöst: ZAP und prefix=0

pbx-stefan

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

irgendetwas schreibt mir ein 0 vor alle Anrufernummern meiner ZAP Kanäle.

In chan_capi gibt es eine Einstellung
;prefix=0 ;set a prefix to calling number on incoming calls
die ich aber nicht gesetzt habe.

System:

chan_capi --- asterisk --- Zapata
und SIP

Von CAPI nach SIP ist alles OK
Von CAPI zu ZAP steht die 0 voran
Von SIP zu ZAP steht die 0 voran
Von ZAP zu SIP steht die 0 voran

wo schalte ich das ab? Wer ist dafür verantworlich?
Habe in ZAPATA und ZAPTEL nichts gefunden...

Mein Problem ist, dass wir nicht zurückrufen können, ohne die Nummer zu tippern :-(


Danke Euch
Gruß Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

pbx-stefan

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ach ja...

ich wähle die ZAP phones z.B. so an:
Dial(${Zap/1/44444})
 

n8isch

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
${dingsbums} steht für eine variable. es wundert mich, daß es überhaupt funktioniert.
 

stefanwillmerot

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2006
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das liegt an den dialplan-Einstellungen in zapata.conf. Probier mal

pridialplan=private
prilocaldialplan=private

Da hab ich auch lang gesucht & geflucht :)

Grüße
Stefan
 

Maik

Gesperrt
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
1,778
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zumindest bei der T-Com wäre 'unknown' auf jeden Fall der richtige Wert.
 

pbx-stefan

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi zusammen,

nur um es noch einmal zusammen zu fassen:

Wähle ich 01721234567 von ZAP, wählt * sauber über ISDN capi raus.
Ruft mich 01721234567 an, wähle ich per Dial() Applikation ein SIP und ein internes ISDN Ziel (zap).
Beim SIP Ziel steht 01721234567 im Display, bei ISDN steht 001721234567

Mich stört also die ankommende zusätzliche 0 bei den ISDN Endgeräten, da ich dann keinen Rückruf starten kann...

Alle Beiträge im Forum sprechen von der Unterdrückung abgehender 0en, oder habe ich einen Beitrag übersehen?

Gruß Stefan
 

stefanwillmerot

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2006
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Maik: Stimmt. Da war ich ungenau.. meine Angabe bezieht sich nur auf den internen Zap-Kanal im NT-Mode.
@Stefan: Probiers mal aus... :)
 

pbx-stefan

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ausprobiert... keine Änderung.

vielleicht noich ein Hinweis:
am ZAP hängen 2 Telefone... wenn die sich gegenseitig anrufen, wird ebenfalls ne 0 vorangestellt....
 

isenberg

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2005
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nun wird's mal Zeit Deine ZAPATA.CONF zu veröffentlichen.
 

pbx-stefan

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK, wenns Zeit wird...

Here it is...
PHP:
;
; Zapata telephony interface
;
; Configuration file
[channels]
language=de
switchtype=euroisdn
signalling=bri_net_ptmp
pridialplan = local
prilocaldialplan = local
nationalprefix=0
internationalprefix=00
;mailbox=XXXXX
echocancel=yes
echotraining=yes
immediate=no
overlapdial=yes
musiconhold=default
callerid=asreceived
group=1
context=int-nt
channel => 1-2
Allerdings nur der aktuelle Stand. Zwischenstände mit eigenen und Euren Versuchen fehlen hier natürlich

Gruß Stefan
 

isenberg

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2005
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Deine ZAPATA.CONF sieht in Ordnung aus und Dein SIP-Phone zeigt die Nummer ja auch korrekt an. Also tippe ich auf eine Einstellung Deiner ISDN-Telefone, die eine Amtskennziffer bei eingehenden Anrufen einblendet.
pbx-stefan schrieb:
am ZAP hängen 2 Telefone... wenn die sich gegenseitig anrufen, wird ebenfalls ne 0 vorangestellt....
Mach doch mal den Versuch direkt an Deinem Provider-Telefonanschluß. Wird die vorangestellte Ziffer 0 dann auch angezeigt?
 

stefanwillmerot

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2006
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir funktionierts mit:

Code:
pridialplan=private
prilocaldialplan=private
;nationalprefix = 0
;internationalprefix = 00
Vielleicht lag's an den Prefixes, die Du noch drin hast. Ansonsten bin ich mit meiner Theorie wohl am Holzweg :noidea:
 

pbx-stefan

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
100%

Danke Dir.
Die Kombination hatte ich natürlich noch nicht...

Meine finale ZAPATA.CONF sieht nun so aus:
PHP:
;
; Zapata telephony interface
;
; Configuration file
[channels]
language=de
switchtype=euroisdn
signalling=bri_net_ptmp
pridialplan = private
prilocaldialplan = private
;nationalprefix=0
;internationalprefix=00
;mailbox=XXXXX
echocancel=yes
echotraining=yes
immediate=no
overlapdial=yes
musiconhold=default
callerid=asreceived
group=1
context=int-nt
channel => 1-2
Gruß Stefan
 

isenberg

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2005
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
pbx-stefan schrieb:
;nationalprefix=0
;internationalprefix=00
Wobei bei meiner ZAPATA.CONF die beiden Variablen aktiviert sind und führenden Nullen trotzdem korrekt gesetzt werden.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,114
Mitglieder
351,068
Neuestes Mitglied
mercuryex