.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst]

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von franky123, 2 Jan. 2007.

  1. franky123

    franky123 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 franky123, 2 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2007
    Hallo miteinander :)

    Ich bin neu hier und kenn mich nicht so aus und falls das hier im falschen Forumbereich ist, wäre es nett, wenn es verschoben wird und nicht gelöscht. :)

    Also mein Problem ist:

    Ich hab die Fritz!Box Fon WLAN 7050 und einen Freenet-Anschluss mit dazugehöriger Software. Ich habe an die Fritz!Box einen PC angeschlossen und alles funktionierte soweit fehlerfrei ... bis jetzt.

    Ich habe mir seit kurzem einen zweiten PC angeschafft und ich wollte diesen ebenfalls an die Fritz!Box anschließen, musste dieses aber per LAN-Kabel machen, da die WLAN-Verbindung aufgrund der großen Entfernung nicht geklappt hat.

    Und jetzt habe ich (für mein Empfinden) alles mögliche versucht, um den 2. PC richtig zu verbinden, aber jedes Mal bekomme ich keinen Internetzugang zustande ...

    Ich bekomme zwar dieses "grüne Zeichen" rechts unten am Desktop, aber wenn ich Mozilla oder IE starte, steht da, dass die Seite nicht gefunden werden konnte.

    Wenn ich eine Diagnose durchführe, sind bei allen aufgelisteten Punkten grüne Häkchen, ausser bei "Web GUI". Und der Hinweis, dass das Problem durch Neustart der Fritz!Box behoben werden könnte, bringt ebenfalls nichts.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-| :wink:
     
  2. franky123

    franky123 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritz!Box Fon WLAN 7050 kann mit dem 2. PC nicht verbinden

    Hallo miteinander :)

    Ich bin neu hier und kenn mich nicht so aus und falls das hier im falschen Forumbereich ist, wäre es nett, wenn es verschoben wird und nicht gelöscht. :)

    Also mein Problem ist:

    Ich hab die Fritz!Box Fon WLAN 7050 und einen Freenet-Anschluss mit dazugehöriger Software. Ich habe an die Fritz!Box einen PC angeschlossen und alles funktionierte soweit fehlerfrei ... bis jetzt.

    Ich habe mir seit kurzem einen zweiten PC angeschafft und ich wollte diesen ebenfalls an die Fritz!Box anschließen, musste dieses aber per LAN-Kabel machen, da die WLAN-Verbindung aufgrund der großen Entfernung nicht geklappt hat.

    Und jetzt habe ich (für mein Empfinden) alles mögliche versucht, um den 2. PC richtig zu verbinden, aber jedes Mal bekomme ich keinen Internetzugang zustande ...

    Ich bekomme zwar dieses "grüne Zeichen" rechts unten am Desktop, aber wenn ich Mozilla oder IE starte, steht da, dass die Seite nicht gefunden werden konnte.

    Wenn ich eine Diagnose durchführe, sind bei allen aufgelisteten Punkten grüne Häkchen, ausser bei "Web GUI". Und der Hinweis, dass das Problem durch Neustart der Fritz!Box behoben werden könnte, bringt ebenfalls nichts.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-| :wink:
     
  3. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Wenn ich Dich richtig verstanden habe bist Du mit LAN an der FB angeschlossen. kannst Du die FB mit ihrer IP anpingen?
    Was zeigt die FB-Oberfläche an dem über WLAN angeschlossenen Computer? Ist da die LAN-Verbindung zum anderen Computer angezeigt?
    Welch IP-Einstellungen hast Du an der FB und an dem über LAN verbundenen Computer?
    Gib dem Computer mal eine feste IP, z.B. 192.168.178.10 (außerhalb des DHCP-Bereichs).

    mfG
    h1watcher
     
  4. franky123

    franky123 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal danke für das schnelle Antworten.

    Ja bei der Diagnose ist diese Pingüberprüfung ja erfolgreich durchgeführt worden.
    Und (ich hoffe du meinst das so) wenn ich mit dem PC über WLAN ins Internet und auf die Benutzeroberfläche der Fritz!Box gehe, leuchtet der 2. LAN-Anschluss grün (wenn der PC angeschlossen ist).
    Die IP-Einstellungen sind bei dem neuen PC auf "automatisch beziehen" und bei der Fritz!Box eigentlich auf den Standarteinstellungen.
    Das, mit der festen IP habe ich noch nicht versucht, weil ich darauf aufgrund mangelnder Erfahrung auch gar nicht gekommen wäre.

    Wie führe ich das am besten durch?
     
  5. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Dann hast Du eventuell ein Firewall-Problem auf diesem Computer.
    Sind alle Firewalls (auch die von WindowsXP) deaktiviert?

    mfG
    h1watcher
     
  6. franky123

    franky123 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das habe ich mir auch schon gedacht, deshalb habe ich erstmal alle Virusprogramme geschlossen und die Firewall deaktiviert.
     
  7. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Wenn die Firewalls deaktiviert sind und es noch immer nicht geht dann gebe mal im DOS-Fenster die Befehle ein:
    ipconfig /all

    route print


    Poste dann mal die Screenshots von den Ergebnissen.

    mfG
    h1watcher
     
  8. franky123

    franky123 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 franky123, 2 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2007
    Ich hoffe, du kannst mir dadurch weiterhelfen.

    Da ist jetzt der obere Teil nicht mehr dabei. Bräuchtest du den auch?

    Und was ich noch vergessen habe: Wenn ich mit dem 2. PC online gehen will bzw. wenn da steht, dass ich mit der Fritz!Box verbunden bin, öffnet sich das Internet-Fenster und man kann die Übertragung sehen ... dann sehe ich aber die Übertragung von LAN A (der 2. PC ist LAN B). Ist das normal?
     

    Anhänge:

    • ipuo7.jpg
      ipuo7.jpg
      Dateigröße:
      137.2 KB
      Aufrufe:
      21
  9. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    #9 h1watcher, 2 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2007
    Stell den Screenshot mal bitte in den Anhang (über Ändern).

    Was hast Du denn auf Deinem Computer für einen Tunneladapter.
    Wahrscheinlich liegt dort Dein Problem.
    Bitte mal den Tunneladapter deaktivieren oder entfernen (wenn möglich).

    Gib doch mal eine feste IP wie oben beschrieben, als Standardgateway und
    DNS-Server 192.168.178.1

    mfG
    h1watcher
     
  10. franky123

    franky123 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, die feste IP habe ich versucht, aber er nimmt trotzdem eine andere IP-Adresse (192.168.178.21).

    Und die Tunneladapter haben mich auch schon irritiert, aber unter Netzwerkverbindungen sind sie nicht aufgelistet (vielleicht in einem anderen Bereich?).

    Ich werde jetzt noch den DNS-Server wie von dir beschrieben ändern, aber ich kann mich leider erst wieder später melden, da ich jetzt erstmal weg muss.

    Aber großes Dankeschön für deine Hilfe bis jetzt. :)
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo und Prost Neujahr!

    [OT]@h1watcher: Hallo Heinz, alles gut überstanden am Brandenburger Tor?[/OT]

    @franky123: So ganz werd ich aus dem Screenshot nicht schlau, vor allem weil du das erste Stück abgeschnitten hast!
    Komisch ist auch die IP und die DNS-Ip's im Hex-Format.
    Deinstalliere mal bitte den MS-Loopback-Adapter.
     
  12. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    #12 h1watcher, 2 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2007
    Bitte eventuelle Firewalls nicht nur deaktivieren sondern komplett deinstallieren. Da Du die FB als Router nutzt brauchst Du keine weitere Firewall, die kann nur Störungen verursachen und hilft nicht wirklich.

    Und schließe den Computer bitte mal über den Port LAN A an.
    Zur Zeit ist er wohl an LAN B.

    mfG
    h1watcher

    Edit:
    @ Horst
    Am Brandenburger Tor war ich nicht.
    Danke dass Du mir hier zu Hilfe kommst. Verursacht dieser MS-Loopback-Adapter diese komischen Einträge bei ipconfig /all ?
     
  13. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo franky123.

    1.) Kann es sein, daß Du trotzdem über WLAN auf die FB zugreifst, obwohl Du auch über Ethernet an der FB hängst?
    2.) Der obere Teil des Screenshots wäre hilfreich, um zu sehen, über welchen Netzwerkadapter Du diese Verbindung, die als erste gelistet ist, aufbaust.
     
  14. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    #14 doc456, 2 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2007
    Doppelpost, hat sich erledigt...

    EDIT: Donnerwetter, da war ja ein Moderator/Admin fix! :) Thx!
     
  15. franky123

    franky123 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Anhang ist jetzt der 2. Teil des Screenshots (es überschneidet sich, aber ich hoffe es ist verständlich).
    Ich würde diese Tunneladapter und auch den MS-Loopback-Adapter gerne deinstallieren, aber ich finde sie nirgends ... weder bei netzwerkverbindungen, noch bei geräte-manager, vielleicht übersehe ich ihn auch einfach ... Wo steht denn sowas normal???

    Also die Firewalls sind alle aus, da ich im Moment nur die Windows Firewall draufhabe, habe ich die schon deaktiviert. Ich habe noch ein Norton Antivirus-Programm drauf, aber das ist auch deaktiviert.

    Und der PC ist zwar im Moment auf LAN B, aber es hat mit LAN A auch schon nicht geklappt.

    Nein, das kann nicht sein, da der WLAN-Stick gar nicht angeschlossen ist. Oder meinst du etwas anderes?
     

    Anhänge:

  16. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    also
    a) den MS-Loopback hast du im Gerätemanager unter Netzwerkadapter, rechte Maustaste - Deinstallieren.

    b) Na du hast ja tolle Geschichten: Norton Antitrallala!!!! Das kannst du ruhig deaktivieren, die Dienste laufen trotzdem! Also komplett deinstallieren bitte, Norton sorgt nur für Schwierigkeiten!

    c) den Tunneling-Adapter hast du mal durch irgendeine PPtP-Geschichte installiert. Der müßte in der Netzwerkumgebung zu finden sein.

    d) die Realtec-Nic (Netzwerkkarte) verträgt mal ein Treiberupdate, oder?

    BtW, bitte keine Fullquotes, sondern auf das Beschränken, was man meint, O.K.?
    Sonst gibt es Ärger (siehe Forenregeln), die hast du Akzeptiert, gelle! ;)
     
  17. blue_angel

    blue_angel Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo franky123

    kann es sein das du die Fritzbox als DSL-Modem mit dem PC 1 benutzt und
    das gleiche mit PC 2 vor hast?
    Du brauchst mit der Box keine Freenet-Software sondern trägst doch einfach
    die Benutzerdaten in der Box ein und benutzt diese als Router.

    mfg
     

    Anhänge:

  18. franky123

    franky123 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @doc456:
    Okay ich werde nicht mehr so lange Quotes schreiben:)
    Die Probleme sind:

    a) Da gibts kein MS-Loopback, sondern nur einen anderen Adapter, den werde ich mal deaktivieren bzw. deinstallieren.

    b) Norton hab ich schon deaktiviert, bloß ich kann ihn nicht deinstallieren, da ich ihn dafür registrieren müsste oder sowas ... das steht da zumindest da, wenn ich ihn deinstallieren will, aber ich werde mal versuchen den mit einem anderen Programm zu deinstallieren. :)

    c) Ich hab den nicht installiert, da ich den PC neu gekauft hab und vorher da noch kein Internet oder sonstige Verbindungen hatte. In der Netzwerkumgebung ist nur ein anderer drinnen und den hab ich auch schon deaktiviert, aber das half auch nicht.

    d) Das kann gut sein, allerdings kann ich doch ohne Internetverbindung nicht updaten oder doch? :confused:


    Ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen, ich bin langsam am verzweifeln :noidea:

    @blue_angel:

    Nene ich hab das alles schon so eingestellt wie auf deinem Screenshot, also als Router. Vielleicht hab ich mich vorher verschrieben, aber die Zugangsdaten stehen in der Fritz!Box.

    Ich hab jetzt auch mal nur den neuen PC an die Fritz!Box angeschlossen mit dem Kabel, das ich mit dem älteren PC verwende und ich kriege trotzdem keine Verbindung zustande...

    Könnte irgendeine andere Einstellung, ausser der Windows-Firewall und den Virusprogrammen eine Internetverbindung verhindern?

    Ich bekomm ja bei der Diagnose auch die Meldung, dass alles in Ordnung ist, ausser dieses Web GUI, weil ich ja keine Verbindung zum Internet hab.
     
  19. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    suche mal in Systemsteuerung->Software, ob du irgendwo was von IPv6 finden kannst. Das kann bei den installierten Programmen inkl. "Updates anzeigen" sein, aber auch bei "Windows Komponenten hinzufügen/entfernen". Ich glaube, die Hexadressen sind IPv6 Adressen und die Tunnel Devices sind die "IPv6 über IPv4" Tunnel Devices.
    Schmeiß es raus. Das kann nur Ärger machen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  20. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,

    @frank_m24: Natürlich IPV6, wie peinlich! :oops: *schäm*

    @franky123:
    Deinstalliere Norton als Administrator und stör dich nicht an irgendwelchen Meldungen!

    Such für das Treiberupdate am besten auf der Seite vom Boardhersteller (Vermutung: Onboard NIC) oder mal hier.
    Zum Update selber brauchst du kein Internet, wenn du die Treiber auf die Platte gespeichert hast, O.K.? ;)