Gemeinsames Telefonbuch z.b. Google Kontakte

Namlus

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen ich habe gestern 3x Maxwell 2 Pro bei uns installiert. Zu meiner Verwunderung funktioniert Quicsync hier nicht mehr und eine wirkliche Alternative seine Kontakte außerhalb des Telefons benutzerfreundlich zu verwalten wird hier auch nicht angeboten. Unsere Grandstreams kann ich mit Google Kontakte sysncronisieren. Hierzu nutze ich die Website gsyn.ch - funktioniert super. Mit den Gigasets funktioniert das leider nicht. Kennt jemand zufällig eine Ähnliche Lösung für die Gigaset Tischtelefone Maxwell 2?

Oder gerne auch einen anderen vorschlag wie man Kontakte syncron halten kann, mir hat jemand was von Microsoft Teams erzählt das das damit gehen soll..... da finde ich aber leider nichts dazu.
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
593
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Die Maxwell Geräte sind als Systemtelefone konzipiert worden.

Als Quelle für ein gemeinsames Telefonbuch kann ein LDAP-Verzeichnis, wie in der Regel durch dementsprechende Telefonanlagen bereitgestellt, genutzt werden.

XML-Service basierte Telefonverzeichnisse. Auch dies wird von vielen Telefonanlagen unterstützt.

Einzeln genutzt ist es möglich, wenn auch nicht besonders komfortabel, über einen Webserver eine XML Datei bereiten und den Geräten mitzuteilen wann sie sich das Telefonbuch abholen sollen.

Lokales Telefonbuch
 

Namlus

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Antwort. Naja XML.ist Mega umständlich wenn man hier einen neuen Kontakt anlegen will muss ich jedesmal die Datei Downloaden und per wordpad editieren. Dann wieder per FTP hochladen. Oder gibt es dafür evtl. Eine Software bzw. Einen Online Anbieter der so etwas anbietet?
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
675
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Der Online-Anbieter wäre eine TK-Anlage mit LDAP-Support.
 
  • Like
Reaktionen: Namlus

Namlus

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Antwort. Ich bin jetzt mal die Anbieter bei Google durchgegangen, auch schon mit einigen Telefoniert. finde aber keinen der das unterstützt - Ledeglich eine Open Source Software zur installation auf einem eigenen Server (soweit ich das verstanden habe), was für mich aber nicht in Frage kommt. Haben Sie evtl. einen Tipp zu einem anbieter??
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via