.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Gemeinschaft als PBX für diese Situation?

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft 3 (Asterisk)" wurde erstellt von Thomy26, 18 Dez. 2011.

  1. Thomy26

    Thomy26 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich habe eine Firma, bei der ich die Telefonanlage neu aufbauen soll:

    -10 Endgeräte (analog, anschgeschlossen per ATAs von Linksys)
    - 2 ISDN Mehrgeräteanschlüsse (4 Leitungen)
    - 1 Sipgate-Account

    Ist Gemeinschaft in der Lage, ein Szenario abzubilden, in dem:

    - jedes Telefon eine eigene Rufnummer hat (ja)

    - Anrufergruppen aus den Nebenstellen gebildet werden (bei der anerufenen MSN 12345 klingelt es an den Nebenstellen 20 und 21), ich denke schon oder??

    - die 4 ISDN-Leitungen und der Sipgate-Account als "Pool" genutzt wird. Also können 5 Nebenstellen gleichzeitig telefonieren, die ausgehende MSN ist immer die selbe (der Sipgate-Account unterstützt das, unsere bisherige Telefonanlage "T-Comfort Pro S" auch)??

    Welche ISDN-Karten kann man denn dafür einsetzen oder alternativ welches *günstige* Media-Gateway könnt ihr mir empfehlen?


    Gruß Thomas