.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

geplante Konfig mit wrt54g

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von gourba, 13 Feb. 2006.

  1. gourba

    gourba Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin Moin,
    so langsam beweg ich mich Richtung Zielvorstellung, aber trotz googeln, FAQ's etc sind noch einige Fragen (sorry Wifi ist nicht wirklich mein Ding, ich könnte beim Thema Data Warehourse helfen...) offen:
    Idee war:
    DSL-Modem (D-Link)
    Netzkabelverbindung mit
    LinkSys wrt54g v3.1 (Das funzt schon so, wie ich mir das vorstelle:) )

    WiFi Verbindung zur zweiten Box, WPA-TKIP (wenn ich die Doku richtig verstanden habe, dann wird an dieser Stelle WDS genutzt. Ist das richtig? Gibbet's ein HowTo oder ähnliches?)

    LinkSys wrt54g v5.0
    Daran sind ein paar Clients angeschlossen.

    Klappt meine Idee mit der WiFi Verbindung zwischen den beiden LinkSys Boxen?

    VOIP (und entsprechende Hardware + Anbieter) soll dann im zweiten Schritt folgen, sollte ich das jetzt schon etwas beachten?

    Falls ich irgendwelche FAQ's übersehen haben sollte, verzeiht mir und erschlagt mich später. Der Link reicht ;-)

    Gruss Matthias
     
  2. gourba

    gourba Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, wenn ich richtig verstanden ist meine zweite LinkSys Box mit v5.0 proprietär. Ergo nix Firmware àla Free-Man/Basic 1.0.4, korrekt?

    Damit stirbt auch mein Ziel die beiden Router per WiFi zu verbinden?

    Stimmt es, das mit WDS die WPA-TKIP Verschlüsselung nicht zu machen ist?

    Einfaches richtig oder falsch reicht schon als Antwort, als Dank kann ich noch 'ne Quelle für v3.1 LinkSys Boxen nennen...

    Gruss Matthias