Geschwindigkeitsprobleme mitFRITZ!Box Fon WLAN 7141 bei 1&1

mellimausminka

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,

ich habe seit dem 4.10.06 3 dsl bei 1und1 und bekomme nicht die volle Bandbreite über Wlan. Habe alles dazu gelesen was ich hier und in anderen Foren lesen konnte. Bloß brachte mir das teilweise gar nichts außer 3 Systemwiederherstellungen weil ich dann gar nicht oder nur noch viel langsamer ins netz kam.

Also wieder mal 3-4 Mal am Tag bei der Hotline angerufen, was auch nicht viel brachte, außer das ich über LAN eine Verbindung laut www.wieistmeineip.de von 10000 - 15000 kbit/s habe. sobald ich auf WLAN gehe stecke ich immer und egal zu welcher uhrzeit bei 5480 kbit/s fest +/- 1000 kbit/s. Heute habe ich bei der Hotline erneut angerufen und der Techniker meinte nach einer Beratung mit einem angeblich spezial team, dass es an der hardware liegt, die würde durch die ganzen sicherheitseinstellung von AVM die geschwindigkeit drosseln. diese einstellung wäre von seitens 1und1 nicht konfigurierbar man könnte sich evtl. nur direkt bei avm melden und nachfragen ob die einstellungen änderbar sind. (???)
tja glaub ich das jetzt oder doch nicht, deshalb dachte ich mir, dass ich meine erfahrung mal hier veröffentliche, denn ich denke hier sitzen bessere "techniker" als bei 1und1 denn da sagt jeder was anderes, 3 anrufe 3 verschiedene meinungen.

mein verdacht ist evtl. mein usb 2.0 port. ich habe ein msi board 875P Neo wo eine so genannte D-Bracket 2 dabei ist die mit 2 usb 2.0 anschlüssen bestückt ist, nur wenn mann ein usb 2.0 gerät anklemmt kommt die meldung, dass eine schnellere verbindung möglich ist. habe im bios usb2.0 aktiviert aber immerwieder komt die meldung. habt ihr eine idee.

Infos zu meinem pc:
Pentium4 3,4 GHZ, 512 MB RAM
MSI 875P Neo board
Windows XP pro SP2

FRITZ!Box Fon WLAN 7141 Firmware-Version 40.04.15

Angaben bei der fritzbox:
DSL 17691/1183 kBit/s

Leitungskapazität kBit/s 18652 1544
ATM-Datenrate kBit/s 17691 1183
Nutz-Datenrate kBit/s 16023 1072
Latenzpfad interleaved fast
Latenz ms 7 0
Frame Coding Rate kBit/s 18 8
FEC Coding Rate kBit/s 1187 0
Trellis Coding Rate kBit/s 908 72
Aushandlung adaptive adaptive

Signal/Rauschtoleranz dB 9 14
Leitungsdämpfung dB 10 7
Status 3ce20 34

Loss of
Signal Loss of
Frame Forward Error Correction Cyclic Redun-
dancy Check No Cell Delineation Header Error Control
CPE 0 0 14643 67 12 79
COE 0 1 0 0 0 0

wäre schön wenn ihr mir weiter helfen könntet gruß

Melli
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

mellimausminka schrieb:
nur wenn mann ein usb 2.0 gerät anklemmt kommt die meldung, dass eine schnellere verbindung möglich ist.
Und da wunderst du dich? :confused:
Die Meldung kommt immer, wenn Windows ein USB 2.0 Gerät nur als USB 1.1 anmelden konnte, warum auch immer (falsche Verkabelung z.B.). Die erreichte Geschwindigkeit passt auch genau zu einem USB 1.1 Anschluss.

Versuche also mal andere USB Ports (am besten welche, die ohne Kabel direkt auf dem Mainboard sitzen), oder überprüfe die Verkabelung des Brackets, z.B. durch Verpolung des Anschlusssteckers können diese Probleme verursacht werden. Vielleicht sind die Anschlüsse auf dem Bracket ja auch nicht USB 2.0, oder dein Stick kann kein USB 2.0?
Letzlich ist auch ein Kompatiblitätsproblem zwischen deinem Stick und dem Mainboard nicht auszuschließen. Teste ihn also auch mal an einem anderen PC.

Viele Grüße

Frank
 

mellimausminka

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo frank,

danke für deine schnelle antwort.

also das mit der usb meldung erscheint aber nur, wenn ich meinen canon drucker anschließe. ist dann davon auszugehen, dass alle usb ports kein usb 2.0 standart unterstützen?
LG

Melli
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

mellimausminka schrieb:
also das mit der usb meldung erscheint aber nur, wenn ich meinen canon drucker anschließe.
Ich hoffe, das ist jetzt ein Witz, oder?

Jetzt verstehe ich auch, wieso man dir an der 1&1 Hotline nicht helfen konnte. Wenn du nicht in der Lage bist, einen Fehler vernünftig zu beschreiben, dann kann man dir auch nicht helfen. :noidea: Unglaublich. Wie kommst du dazu, die Meldung eines Druckers in Bezug auf einen WLAN Stick anzugeben?

Also, jetzt der Reihe nach: Kommt diese Meldung auch beim USB Stick? Wenn nicht: Dann ist es kein USB Problem, und du hast ein anderes Problem.

Welche WLAN Stick benutzt du eigentlich? Ist es ein 802.11b Stick, dann brauchen wir jetzt nicht weiterzureden, der kann nicht mehr als die von dir beschriebene Geschwindigkeit.

Es gibt grundsätzlich 2 Möglichkeiten: Ein WLAN Problem oder ein generelles Speed Problem.

Wegen des generellen Speed Problems lies mal das hier: Howto: Geschwindigkeitsprobleme ins Internet
Nicht alle Punkte sind für dich relevant, aber auf jeden Fall solltest du dir die Kapitel
- Speedtests
- Traffic Shaper (Kapitel 2)
- Tauschbörsensoftware / Trojaner, Viren, Würmer (Kapitel 4)
- MTU/RWIN (Kapitel 5) Ganz Wichtig, da vermute ich dein Problem
- Die Standardprozedur (Kapitel 6) ansehen.

Ist es ein WLAN Problem, dann teste mal folgendes:
- Wie ist die angezeigte Signalstärke / Geschwindigkeit?
- Wechsle mal die Übertragungskanäle
- Reduziere bzw. vergrößere den Abstand zwischen Box und Empfänger (einmal 5 m Sichtverbindung, einmal im Nebenraum)
- Verändere die Sendeleistung der Box
- Verändere die WLAN Einstellungen der Box (g++ aus, "802.11b", 802.11g", "b+g")
- Verändere die verwendete Verschlüsselung inkl. keiner Verschlüsselung

Arbeite dieses Howto durch: How to: Erste Schritte bei WLAN-Problemen

Viele Grüße

Frank
 

mellimausminka

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,

entschuldige das ich nicht so viel ahnung mit dem pc habe.

habe das problem jetzt gelöst.

also vorab zum problem noch ein paar worte... ich habe alle meine usb anschlüsse probiert mit dem usb stick bei keinem kam die meldung das es schneller gehen würde. nur wenn ich meinen drucker oder scanner angeschlossen habe kam diese meldung, also konnte man doch davon ausgehen, dass alles in ordnung ist ooooooder? also wurde das auch bei der hotline ausgeschlossen. selbst bei avm sagten sie mir das ich selbst bei einem usb 1.1 mehr geschwindigkeit haben müßte. naja ich habe auf jeden fall noch eine mail von avm bekommen wo ein techniker mir schrieb, dass es tatsächlich am usb 2.0 liegen müßte. also habe ich mir eine usb 2.0 karte gekauft, eingesteckt und siehe da.... 11000-15000 ... also denke ich mal das irgendetwas mit dem usb anschlüssen auf dem board nicht stimmt ....

so trotz allem bin ich dir dankbar....auch wenn du ein wenig ausfallend geworden bist....

gruß

Melli
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

dann stimmt aber wirklich was gröberes nicht, denn die Ports auf einem solchen Board sind alle USB 2.0 tauglich, ich habe ein Board mit dem gleichen Chipsatz. Eine USB 2.0 Karte zusätzlich einzubauen kann eigentlich nicht die Lösung sein.

Viele Grüße

Frank
 

masterPhin

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
da hat wohl jemand mal im Bios rumgespielt und USB 2.0 / 1.1 auf USB 1.1 umgestellt ^^ :-Ö

Habe in meinem Bekanntenkreis 2 solcher Helden und jedesmal wenn sowas passiert kommt "ne ne, ich war da nciht drin, dass passierte von alleine ..."

Also Jungs. Finger weg vom Bios wenn ihr KEINE Ahnung habt.
Oder besser ... einfach den PC ausschalten und nie mehr dran gehen ;)
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

masterPhin schrieb:
einfach den PC ausschalten und nie mehr dran gehen ;)
Man hat auch viel mehr Zeit für sinnvolle Dinge dann.


Viele Grüße

Frank
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden