.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GESKO ISDN-TK-Anlage hinter Telekom XI321

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von e18, 26 Okt. 2004.

  1. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    subject line says it all....

    Also, ich habe folgendes Phänomen: An meiner guten alten GESKO family 8 ISDN-TK-Anlage hängen diverse Analog-Telefone, u.a. ein ASCOM DECT Telefon.

    Vor der GESKO (und hinter dem NTBA) hängt eine Telekom XI321 mit internem ISDN-Bus (natürlich, sonst würde ja die GESKO nicht dranpassen).

    An der XI321 hängt am analogen Port mein Sipura SPA VoIP-Adapter, so dass alle Teilnehmer im Haus (analoge wie digitale) per Nebenstelle **11 über den SPA VoiPen können.

    Soweit die Theorie. An den ISDN-Telefonen klappt das, am DECT (hinter der Gesko) auch, nicht aber an den anderen analogen Telefonen an der Gesko.

    Habe schon versucht, die Nebenstellen als Kombigeräte zu definieren (was das DECT nicht ist), hilft nicht. Nach dem ersten * kommt ein Besetztzeichen.

    Any ideas?